Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Alles rund ums navigieren.

Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon OSM62 » 18.11.2021, 18:33

Dabei dient das ConnectedRide Cradle aber nicht nur als simpler Halter, um das Smartphone während der Fahrt komfortabel als Navigationsgerät zu nutzen. Vielmehr lassen sich über die BMW Motorrad Connected App mithilfe des Multi-Controllers die Navigationskarte und Fahrzeugdaten wie zum Beispiel Schräglagenwinkel, Beschleunigung, Verzögerung und vieles andere mehr anzeigen.

Bild

Dank individuell einstellbarer Haltearme lässt das ConnectedRide Cradle zahlreiche verschiedene Smartphone-Größen zu und lädt das Smartphone nach Qi-Standard induktiv mit maximal 7,5 W oder kabelgebunden über einen USB-C-Anschluss mit maximal 7,5 W (1,5 A bei 5 V). Über die Ladeaktivität informiert eine
LED-Ladeaktivitätsanzeige (abschaltbar).

Zur Sicherheit ist das ConnectedRide Cradle am Halter des Motorrads abschließbar, sofern dieser das unterstützt.

Das ConnectedRide Cradle kann auch bei älteren BMW Motorrad Modellen zum Einsatz kommen (bspw. BMW R 1200 GS K50) und passt an alle mit der Sonderausstattung „Vorbereitung Navigationsgerät (SA 272)“ ausgerüsteten BMW Motorrad Modelle – ebenso an Modelle, die mit Multi-Controller und der Möglichkeit einer Nachrüstung der Navigationsvorbereitung über das BMW Motorrad Werkstattsystem ausgerüstet sind (ausgenommen R 1200 RT, R 1250 RT, K 1600 Modelle). Bei älteren Fahrzeugen ohne TFT-Instrumentenkombination ist die Bedienung über das Bedienelement der „Vorbereitung Navigationsgerät SA 272“ möglich. Die Voraussetzung für das Anzeigen der Fahrzeugdaten ist die Sonderausstattung „Bordcomputer Pro (SA 221)“.
Das ConnectedRide Cradle ist nicht mit dem 4-Button Mount Cradle des Navigators verwendbar.

Für die vollumfängliche Nutzung aller beschriebenen Funktionen ist
die BMW Motorrad Connected App ab Version 4.0 zu verwenden. BMW Motorrad empfiehlt, für eine einwandfreie Funktion stets die aktuellen Updates zu installieren.

Um die Steuerung der App durch das Bedienelement der Navigationsvorbereitung am Fahrzeug zu ermöglichen, ist eine Bluetooth-Verbindung notwendig. Dazu müssen Smartphones mindestens über Bluetooth Low Energy der Version 4.2 verfügen, um den Sicherheitsanforderungen
(LE Secure Connections) an die Verbindung zu entsprechen. Smartphones mit älteren Bluetooth-Versionen werden daher nicht unterstützt.

Bild

Die Bluetooth-Kopplung erfolgt innerhalb der BMW Motorrad Connected App und ist nur bei der initialen Einrichtung einmalig erforderlich.

Folgende Smartphones passen in das ConnectedRide Cradle:

Alle Mobiltelefone innerhalb der folgenden Abmessungen:
Minimum 130,1x65, 5x6,9mm ; Maximalmaße 162,5x78,1x8,8mm. Darunter fallen bspw. die folgenden Mobiltelefone.
Apple: iPhone 7, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS,
iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone 11, iPhone 11 Pro,
iPhone 11 Pro Max, iPhone SE 2, iPhone 12, iPhone 12 Mini,
iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 13, iPhone 13 Mini,
iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max
Samsung: Galaxy A3, Galaxy A8, Galaxy A8 Plus, Galaxy A9,
Galaxy S8, Galaxy S8 Plus, Galaxy S9, Galaxy S9 Plus, Galaxy S10, Galaxy S20, Galaxy S21 Ultra 5G (Tipp: Einlegen ins ConnectedRide Cradle mit dem Kameramodul unten rechts), Galaxy S20 FE, Galaxy Note 8, Galaxy Note 9, Galaxy Note 10, Galaxy Note 10 Plus, Galaxy Note 20 Ultra
Huawei: P20, P30
Google: Pixel 2 XL
HTC: U11
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 2297
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon Buggel » 18.11.2021, 20:15

Interessant, ab wann verfügbar?
Benutzeravatar
Buggel
 
Beiträge: 198
Registriert: 19.01.2021, 12:18
Wohnort: SO
Motorrad: F900XR

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon OSM62 » 18.11.2021, 20:17

Buggel hat geschrieben:Interessant, ab wann verfügbar?

Nach der Pressemitteilung: "ab sofort"
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 2297
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon pschlosser1982 » 19.11.2021, 09:23

Geile Sache, das schaut mal richtig gut aus! Wollte bei meiner F900R schon die Original-Navihalterung abschrauben.

Wie sieht es mit dem Vibrationsschutz aus? Die Kamera meines iPhone XR wurde schon durch Vibrationen am Motorrad zerstört. Leider schreibt BMW nichts dazu.
pschlosser1982
 
Beiträge: 296
Registriert: 08.03.2021, 14:43
Motorrad: F900R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon Tea Bee » 19.11.2021, 10:12

Da habe ich auch gleich Stielaugen bekommen. Prima Zubehörteil!
Ob eine Vibrationsdämpfung vorhanden ist interessiert mich auch. Mir scheint zumindest die seitliche Klemmung für das Smartphone gummiert zu sein. Aber ob der gesamte Halter vibrationsgedämpft ist geht nicht aus der Beschreibung hervor.

Da ich auf der 900 XR einen Tankrucksack nutze, habe ich das vorhandene BMW Navi Cradle mittels Wunderlich Geräteträger über das Display verlegt. Dort oben schwingt der Halter deutlich sichtbar bei bestimmten Anregungen durch Motor oder Fahrbahn. Ob ich den Mut habe, mein Smartphone dort unterzubringen, weiß ich noch nicht. Perfekt platziert wäre es da auf jeden Fall, und dann noch mit diesem neuen Träger… 8)
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 66
Registriert: 26.07.2021, 07:51
Motorrad: F900XR

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon Marcimed » 19.11.2021, 10:34

Die Frage ist, was das (wahrscheinlich kostspielige) Teil besser kann als der von vielen schon seit langem genutzte Einsatz von A*i-Express. Man kann es vom Handrad aus bedienen? Bin sehr gespannt, habe es aber auch noch nicht auf der BMW-Seite zum Kauf gefunden
Benutzeravatar
Marcimed
 
Beiträge: 138
Registriert: 22.09.2020, 20:11
Wohnort: Lippstadt
Motorrad: F 900 R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon pschlosser1982 » 19.11.2021, 10:51

Ich habe direkt mal Leebmann eine Anfrage über Verfügbarkeit und Preis geschickt. Die wissen leider noch gar nichts.
pschlosser1982
 
Beiträge: 296
Registriert: 08.03.2021, 14:43
Motorrad: F900R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon Thorty13 » 20.11.2021, 09:25

Laut Motorradonline liegt der Preis bei 220,99 Euro.

Steht ganz unten im Artikel:
https://www.motorradonline.de/zubehoer/bmw-connected-ride-cradle-smartphone-einbindung/
"Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller"
Benutzeravatar
Thorty13
 
Beiträge: 277
Registriert: 02.09.2008, 19:20
Wohnort: Berlin - F`hain
Motorrad: F900 XR Special Edit

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon Schlabotnick » 20.11.2021, 17:40

Wenn die Anbindung des Multi-Controllers über Bluetooth erfogt,
dann ist das Cradle doch eigentlich nur ein QI-Lader?
Oder was ist der Unterschied zum Cradle vom Chinamann?
https://de.lightmalls.com/for-bmw-r1200gs-r1250gs-s1000xr-f750gs-f850gs-motorcycle-wireless-charger-phone-navigation-bracket?gclid=CjwKCAiA1uKMBhAGEiwAxzvX90C--OtvfGq1UFMRhx3Q7aDZbOAM4WTxQo-M30Qn25TayRdxSHjE5RoCL60QAvD_BwE
“Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary… that’s what gets you.” Jeremy Clarkson
Benutzeravatar
Schlabotnick
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2021, 21:46
Motorrad: F900R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon AndyH » 20.11.2021, 18:41

Schlabotnick hat geschrieben:Wenn die Anbindung des Multi-Controllers über Bluetooth erfogt,
dann ist das Cradle doch eigentlich nur ein QI-Lader?
Oder was ist der Unterschied zum Cradle vom Chinamann?
https://de.lightmalls.com/for-bmw-r1200gs-r1250gs-s1000xr-f750gs-f850gs-motorcycle-wireless-charger-phone-navigation-bracket?gclid=CjwKCAiA1uKMBhAGEiwAxzvX90C--OtvfGq1UFMRhx3Q7aDZbOAM4WTxQo-M30Qn25TayRdxSHjE5RoCL60QAvD_BwE

Den Adapter habe ich auch, aber bin auf den von BMW gespannt. Auf U-Tube wird es bestimmt bald User geben, die es ausgiebig vorstellen.
Der Vorteil: Du kannst mit dem Rad am Lenker das Handy bedienen (z.B. die Karte zoomen, also es ist nicht nur eine Halterund mit Aufladefunktion, der Cradle kann deutlich mehr.
AndyH
 
Beiträge: 35
Registriert: 12.12.2020, 15:19
Motorrad: BMW F900XR

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon Schlabotnick » 20.11.2021, 21:59

Das Rad am Lenker ist der Multi-Controller. Der steuert die Conected-App
per Bluetooth auf dem Smartphone.
“Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary… that’s what gets you.” Jeremy Clarkson
Benutzeravatar
Schlabotnick
 
Beiträge: 7
Registriert: 06.07.2021, 21:46
Motorrad: F900R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon pschlosser1982 » 22.11.2021, 12:59

Die Produktbilder des China Adapters sehen schon extrem billig aus. Wenn die es noch nicht einmal für hochglänzende Werbebilder schaffen, die Gummiauflage gerade aufzukleben, dann will ich nicht wissen wie das tatsächliche Produkt aussieht. Die 60 EUR sind ein echter Kampfpreis, aber habe das ein bissel Angst, dass man hier einfach 60 EUR in den Mülleimer wirft. Und dann sind 60 EUR auf einmal doch ganz schön viel. Aber über 200 EUR für den Cradle finde ich auch zu viel. Für 100 bis 130 EUR hätte ich ihn mir wahrscheinlich sofort bestellt.
pschlosser1982
 
Beiträge: 296
Registriert: 08.03.2021, 14:43
Motorrad: F900R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon AndyH » 22.11.2021, 19:26

Hier könnt ihr euch das gute Stück bestellen, mir ist es noch zu teuer:
https://www.kohl-shop.de/bmw/bmw-motorrad-connectedride-cradle-smartphone-halterung-77521691964
AndyH
 
Beiträge: 35
Registriert: 12.12.2020, 15:19
Motorrad: BMW F900XR

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon Marcimed » 24.11.2021, 16:52

https://www.youtube.com/watch?v=dDKoUO4Nbw8

Hier noch der Link zu einem offiziellen BMW-Video mit Erläuterungen zum Cradle. Mir ist jedoch der grosse/ teure Vorteil gegenüber den hier ja schon oft beschriebenen und auch gerühmten China-Cradles noch nicht ganz klar. Ich kann auch jetzt bereits damit die (BMW) Kartennavigation auf dem Smartphone verfolgen, nur das Zoomen geht per Finger und nicht per Drehrad. Laden, Halten und die Schräglage etc. sehen war ebenfalls schon möglich. So, what?
Benutzeravatar
Marcimed
 
Beiträge: 138
Registriert: 22.09.2020, 20:11
Wohnort: Lippstadt
Motorrad: F 900 R

Re: Vorstellung - BMW - ConnectedRide Cradle

Beitragvon HerrVoennchen » 24.11.2021, 19:56

Ich glaube tatsächlich, dass es eher für die Leute gedacht ist, die kein TFT haben und damit schon die halbe Technik des Cradle. Macht das für uns halt uninteressant und zu teuer.
HerrVoennchen
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2021, 09:43
Motorrad: F900R

Nächste

Zurück zu Navigation - GPS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum