ABS Sensor hinten unerklärlicher Fehler

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Re: ABS Sensor hinten unerklärlicher Fehler

Beitragvon HarrySpar » 12.06.2024, 09:25

Gut gemacht, Uli!
Ist immer am besten, wenn man sich selber helfen kann.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8893
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: ABS Sensor hinten unerklärlicher Fehler *UPDATE*

Beitragvon Oldieman57 » 15.06.2024, 18:10

Hallo zusammen, wollte Euch ja nochmal berichten.

Wir waren im Siebengebirge bei ca. 19° und haben mal gut Km gemacht. Dabei war von Cruisen über Kurvenräubern und flotter Autobahnhetze alles dabei.

Nach der Fahrt direkt mal mit dem Finger in die Hinterradachse gefühlt, lauwarm. Keine Reibungshitze von einem defekten Lager.
Das Quietschen meines Riemens ist auch weg. Schieben ohne Geräusche, freu'

Es bleibt dabei, der Fehler (zu geringer Sensorabstand) ist behoben. Eine Unterlagscheibe 6mm Durchmesser und 1,4mm dick und alles ist gut.
@Lardlord ...solltest Du auch mal probieren falls Dein Sensor abgeschliffen ist. Passieren kann da nix, das Sensorsignal ist immer noch ausreichend stark.

Der Riemen muss für den Austausch des Sensor's und des Kabel's nicht zwingend demontiert werden. Leichtes verdrehen reicht um an die Schrauben zu kommen.
Ein schmaler Langbit ist sehr hilfreich. Und was den Stecker unter dem ABS-Modulator anbelangt, falls Ihr nicht das ganze Moped zerlegen wollte.
Am defekten Sensor den Sensor abknipsen und das Kabel hinter der Schwinge nach oben unter den Sattel legen (rechte Seite) Am neuen Sensor den Stecker
abknipsen und das Kabel ab der Schwinge ebenfalls nach oben legen. Beide KAbel dort entweder verlöten und mit Schrumpfschlauch sichern oder eine
Wasserdichte Steckverbindung von "Polo" dort montieren. Mit Kabelbinder am Rahmen gesichert und gut ist. So kommt man immer wieder problemlos
daran.
Hatte meinen Sensor gebraucht aus der Bucht für ca.20€. BMW neu kostet der zur Zeit 125€ und als OEM original von Bosch ca.75€ ist aber im Moment nirgendwo
lieferbar.
Und noch was, der Sensor ist vorne und hinten gleich bei "S" und "ST" und vielen anderen. Vergleicht mal die Nummern :-)
Wird auch bei Aprillia und Piaggio verbaut...grins...

Hiermit möchte ich für mich den Beitrag als gelöst bis auf weiteres, schließen.

Vielen lieben Dank an alle für die netten und hilfreichen Kommentare. Großes Lob ThumbUP Uli.
Oldieman57
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2024, 21:59
Motorrad: BMW F800S

Re: ABS Sensor hinten unerklärlicher Fehler

Beitragvon Oldieman57 » 27.06.2024, 15:23

Hallo zusammen, gestern nochmal 200Km Eifel gefahren, ohne Probleme.

Lg Uli.
Oldieman57
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.06.2024, 21:59
Motorrad: BMW F800S

Vorherige

Zurück zu F800S - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum