Motorrad Sport

Alles was nirgenswo rein passt.

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Daniel_1979 » 04.07.2021, 14:39

SBK Piloten des BMW Werkteams auch im 2. Lauf in Donington stark. ThumbUP

Tom Sykes schaffte es erneut auf das Podium und wurde Dritter. Sekt

Michael van der Mark vergeigte den Start und holte sich noch Platz 5.

Für die Piloten der Satellitenteams lief der Sonntag nicht wie gewünscht. Eugene Laverty wurde 15. Jonas Folger schied mit einem technischen Defekt aus.
Benutzeravatar
Daniel_1979
 
Beiträge: 159
Registriert: 30.04.2021, 20:38
Motorrad: BMW F900R

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Wolfgang49 » 05.07.2021, 13:37

Sykes fuhr nach wie vor den bisherigen "weichen" Rahmen und hat nur die Reifenspezifikation getauscht.

v.d.Mark fuhr den neuen "steifer" gemachten Rahmen und hat sich stark verbessert.

Vielleicht wäre BMW auch noch stärker, wenn sie die Electronic an WSBK Spezialisten abgeben würden.
Aber sie wollen dies selbst tun und auch nur für sich behalten, weil gewisse Dinge doch in den Serienbau einfliesen können.

Und so wie Zarco mit KTM und Vinales mit Yamaha..........nicht zurecht kam, so schafft es Jonas Folger mit der BMW (noch)
nicht.
Das komplette Team, einschl. Folger ist nicht nur neu in der WSBK, sondern auch neu und fremd mit BMW.
Diese Team macht, obwohl "unerfahren" mit BMW, die Electronic ebenfalls selbst. Wollen keine Hilfe von aussen, nicht mal von
BMW.
Gallinski ist bestimmt ein guter Crew-Chief, aber hier ist er wohl ein bisschen überfordert.

Ich wiederhole mich ja seit Jahren damit, dass ich meine, für BMW gibt es eine seit Jahren für BMW arbeitende Crew, welche für ein Satelliten Team 100% geeignet wären. Und zwar das Team um Werner Daemen. Für BMW erfolgreich in der IDM und in
der Langstreckenweltmeisterschaft. Und dieses Team (und m.M. nach, nur dieses) würde es auch schaffen, eine BMW um
Reiterberger (und auch noch Folger) herum zu bauen, welche erfolgreich in der WSBK wäre.

Weil so ist und bleibt BMW nur auf einigen Strecken gut, aber nicht in der gesamten Meisterschaft.

Wolfgang49

Ich warte auf Widersprüche und Erklärungen um neues zu erfahren. Muss nicht unbedingt über BMW sein, es gibt ja noch mehr interessantes .... In der WSBK genauso, wie in der IDM !!!
Wolfgang49
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.09.2015, 17:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW K1300S

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Wolfgang49 » 18.07.2021, 18:47

12 h Rennen in Estoril. Das BMW Team (u.a. mit Reiterberger) auf Platz 3 Endstand.

Reiterberger kommt in Kürze auch wieder in die IDM zurück. Auf BMW S1000RR vom Deutschen (Heilbronn) BCC-Team.
Wolfgang49
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.09.2015, 17:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW K1300S

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Daniel_1979 » 24.07.2021, 13:39

Erneut gutes BMW Ergebnis in der SBK WM! Im 1. Lauf in Assen konnte der Werkspilot und Lokalmatador, Michael van der Mark, einen hervorragenden 4. Platz einfahren. clap

Tom Sykes startete vom vorletzten Platz aus und konnte im Rennen noch auf den 7. Platz vorfahren. ThumbUP

Bonovo MGM Racing Pilot Jonas Folger stürzte zwei Runden vor Rennende auf Platz 7 liegend schwer. Anschließend wurde das Rennen abgebrochen. Gute Besserung Jonas!
Benutzeravatar
Daniel_1979
 
Beiträge: 159
Registriert: 30.04.2021, 20:38
Motorrad: BMW F900R

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Wolfgang49 » 25.07.2021, 13:41

Sch....ade für BMW in der WSBK. Samstag Himmel hoch jauchzend, Sonntag zu Tode betrübt.

MvdM60 war die einzige BMW im Ziel, beim dritten Rennen.
Wolfgang49
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.09.2015, 17:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW K1300S

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Daniel_1979 » 25.07.2021, 14:24

Wolfgang49 hat geschrieben:Sch....ade für BMW in der WSBK. Samstag Himmel hoch jauchzend, Sonntag zu Tode betrübt.

MvdM60 war die einzige BMW im Ziel, beim dritten Rennen.


Tom Sykes stürzte in der letzten Runde, bekam die BMW wieder zum Fahren und fuhr noch auf Platz 15. Somit nahm er noch einen WM Punkt mit. winkG

Michael van der Mark als 6. naja mehr war heute nicht drin...
Benutzeravatar
Daniel_1979
 
Beiträge: 159
Registriert: 30.04.2021, 20:38
Motorrad: BMW F900R

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Wolfgang49 » 26.07.2021, 14:14

IDM war ja ebenfalls am Wochenende und zwar in Schleiz. Schleizer Dreieck ist ja eine sehr, sehr schöne Naturrennstrecke
und es hat auch tolle Rennen gegeben. Höhepunkte natürlich wieder die Superbikerennen.
Und nachdem in dieser Klasse fast nur BMW`s fahren, stehen deren Fahrer auch immer auf dem Podest.
Schön zu sehen, dass Reiterberger in seiner längeren Abwesenheit nichts verlernt hat.

Und die Seitenwagenrennen.............immer wieder toller Motorsport. Einfach schön.

Aber leider bekommt die IDM viel zu wenig Aufmerksamkeit in der Deutschen Öffentlichkeit. Schade drum.

Wobei ich immer wieder sage, dass es der Motorradwerbung in Deutschland gut zu Gesicht stehen würde.

Es ist die einzige Rennserie wo BMW Rennen für Rennen meist die Sieger stellt. Dann könnten SIE auch mal Sieger vermarkten. :idea:

Wolfgang49
Wolfgang49
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.09.2015, 17:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW K1300S

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Daniel_1979 » 09.08.2021, 12:09

Am vergangenen Wochenende gastierte die SBK WM erstmals im tschechischen Most.

Die Ergebnisse aus BMW Sicht:

1. Rennen

Tom Sykes - 9. Platz
Michael van der Mark - gestürzt
Jonas Folger - Motorschaden

Superpole Race

Tom Sykes - 5. Platz
Michael van der Mark - 11. Platz
Jonas Folger - 18. Platz

2. Rennen

Michael van der Mark - 7. Platz
Tom Sykes - 9. Platz
Jonas Folger - 16. Platz

Nicht nur für die BMW Fahrer war das Wochenende ernüchternd. Auch der amtierende Weltmeister, Jonathan Rea, hatte mit der Strecke zu kämpfen und ließ viele Punkte liegen. So ist die SBK WM spannend wie schon lange nicht mehr.
Benutzeravatar
Daniel_1979
 
Beiträge: 159
Registriert: 30.04.2021, 20:38
Motorrad: BMW F900R

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Daniel_1979 » 20.08.2021, 14:59

BMW verpflichtet Scott Redding für das Werksteam :shock:

Vor dem SBK Rennen in Navarra gab es in dieser Woche ein kleines Beben im Fahrerlager. Völlig überraschend kommt Scott Redding in der nächsten Saison ins Werksteam. Er erhält einen Vertrag bis 2023.

Neben Michael van der Mark hat aber auch Tom Sykes noch einen Vertrag bis 2022. BMW möchte das Sykes weiterhin Teil der Familie bleibt. Er soll im deutschen Team Bonovo MGM untergebracht werden und 2022 an der Seite von Jonas Folger fahren. Mal schauen ob das auch so Toms Vorstellungen sind... scratch
Benutzeravatar
Daniel_1979
 
Beiträge: 159
Registriert: 30.04.2021, 20:38
Motorrad: BMW F900R

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Wolfgang49 » 21.08.2021, 11:47

Ich glaube fast, dass Sykes vielleicht ein Angebotvon HONDA bekommen wird.

Erstens geht Bautista weg von Honda (zurück zu Ducati) und zweitens bringen sie eine neue Triple R und
da braucht Honda jemanden, der dieses Motorrad dementsprechend entwickelt.

Oder aber, da Sykes ja weiterhin auf der BMW-Gehaltsliste steht, soll er dem Bonovo Team auf die Sprünge helfen,
damit diese ein "anständiges" BMW-Satelliten Team werden und Sykes dann später irgendwie im BMW Sportmanagement
integriert wird. Es kann nur sein, dass Folger dadurch auf der Strecke bleibt.

Wobei ich immer noch der Meinung bin, dass das SMR-Team ausgewechselt werden sollte.

Schaun mer mal.
Wolfgang49
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.09.2015, 17:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW K1300S

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Daniel_1979 » 22.08.2021, 13:47

Ergebnisse des SBK WM Wochenende in Navarra aus BMW Sicht:

1. Rennen

Tom Sykes - 6. Platz
Michael van der Mark - 7. Platz
Jonas Folger - 14. Platz

Superpole Race

Tom Sykes - 6. Platz
Michael van der Mark - 9. Platz
Jonas Folger - 16. Platz

2. Rennen

Tom Sykes - 5. Platz
Michael van der Mark - 8. Platz
Jonas Folger - 12. Platz

Solide Ergebnisse der BMW Piloten. Erfreulich auch das Jonas 2 x in die Punkte gefahren ist. ThumbUP
Zuletzt geändert von Daniel_1979 am 23.08.2021, 07:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Daniel_1979
 
Beiträge: 159
Registriert: 30.04.2021, 20:38
Motorrad: BMW F900R

Re: Motorrad Sport

Beitragvon SingleR » 22.08.2021, 14:33

Daniel_1979 hat geschrieben:Ergebnisse des SBK WM Wochenende in Navarra aus BMW Sicht:
...
Solide Ergebnisse der BMW Piloten.

:?: :?: :?: Nun ja, mal wieder "solide" hinterher gefahren. Nicht mehr, nicht weniger.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2863
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Daniel_1979 » 22.08.2021, 14:56

SingleR hat geschrieben:
Daniel_1979 hat geschrieben:Ergebnisse des SBK WM Wochenende in Navarra aus BMW Sicht:
...
Solide Ergebnisse der BMW Piloten.

:?: :?: :?: Nun ja, mal wieder "solide" hinterher gefahren. Nicht mehr, nicht weniger.


BMW verfügt in der SBK WM nunmal nicht über die jahrzehntelange Erfahrung wie Ducati und Kawasaki... So etwas braucht Zeit...
Benutzeravatar
Daniel_1979
 
Beiträge: 159
Registriert: 30.04.2021, 20:38
Motorrad: BMW F900R

Re: Motorrad Sport

Beitragvon Wolfgang49 » 22.08.2021, 17:25

Das braucht nicht Zeit, das braucht die richtigen Leute schon bei der Entwicklung des Motorrades. Jetzt hat man die M gebracht,
aber trotzdem eine "verkehrte"Schwinge.

Und wer macht die Personalpolitik im Rennsport ? Der Vorstand, welcher für Modellpolitik, Verkäuflichkeit und Marktforschung verantwortlich ist? Die BMW`s sind in der Regel gute Motorräder für die Straße. Meist für ältere Leute die den Komfort schätzen.
Die S/M 1000 RR ist ein Klasse Motorrad auf der Straße, auf dem Kringel und auch noch im Sport, wenn es da noch ziemlich Seriennah zugeht. Aber nicht für die WSBK. Da gehören andere Leute hin. Auch ein anderes Team wie SMR.

Wie kann ich jetzt den Sykes durch Redding ersetzen? Redding fuhr in der MotoGP, in der BSB und jetzt in der WSBK n u r
V-Motoren. Und der soll jetzt einen Reihen-Vierzylinder auf Sieg fahren ????

BMW hatte ja schon mal für ein paar Jahre einen Auftritt in der WSBK. Und dieser wird genauso enden !!!!! Aber vielleicht kommen doch mal Profis als Macher. Aber das geht nicht, denn die Guten sind besetzt und wechseln nicht zu einem Fabrikat, mit dem sie keine Siegchancen sehen. Ich sehe eine kleine Chance, wenn Galinski (Bonovo Team) und Sykes zusammen arbeiten
dürften/könnten. Sicher sagen viele, das Motorrad von Sykes ist für andere nicht fahrbar, aber er ist nun mal der Schnellste. (BMW)
Sykes sagt seit Beginn in 2019, dass es an Grip am Hinterrad mangelt. (3 Jahre später hat man zwar ein neues Motorrad (M) aber immer noch die gleichen Probleme). Also suche ich doch nach Fahrern, die den ungefähr gleichen Stil wie Sykes fahren.
Siehe MotoGP. Honda kann nur einer fahren und zwar deswegen, weil Honda das Motorrad nur für Marquez baut. Weil er eben der Beste ist. Oder siehe Yamaha-Fahrer. Die sind nur auf Yamaha gut. Auf jedem anderen sind sie überfordert.

Ich rege mich schon wieder auf
Wolfgang49
Wolfgang49
 
Beiträge: 369
Registriert: 01.09.2015, 17:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW K1300S

Re: Motorrad Sport

Beitragvon SingleR » 22.08.2021, 18:29

Daniel_1979 hat geschrieben:BMW verfügt in der SBK WM nunmal nicht über die jahrzehntelange Erfahrung wie Ducati und Kawasaki... So etwas braucht Zeit...

Wer den Anspruch hat, in der Premier-League oben mitspielen zu können, muss innerhalb kürzester Zeit Fuß fassen - oder es eben bleiben lassen. Von der "Champions- League" (MotoGP) reden wir besser erst gar nicht.

BMW hat in den letzten Jahren ziemlich verwachst: keine Innovationen in Bezug auf Sicherheit und Umweltschutz mehr (Kuven-ABS haben andere zuerst eingeführt, und bei der Lautstärkenreduzierung weigert man sich geflissentlich, Vorreiter zu sein), verfehlte Modell- und Einkaufspolitik (u.a. Motoren aus China...), Modelle mit Charme nur für die oberen Zehntausend (R18). Einem Management, das vor der eigenen Haustür kaum was auf die Kette bringt, traut man auch keine Erfolge im Motorsport zu.

Wolfgang49 hat geschrieben:Ich rege mich schon wieder auf

Tu's nicht! ;-) Ich verfolge lieber die Champions-League. Da wird echter Motorradrennsport gemacht.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2863
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum