Bei wem wurde nach dem Rückruf noch die Achse getauscht?

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Re: Bei wem wurde nach dem Rückruf noch die Achse getauscht?

Beitragvon FritziFuxxi » 22.06.2024, 21:17

Hallo Rotaxfreunde,
nchdem ich mit dem gebrauchten Exzenter nicht zu 100% glücklich bin (Riemen läuft an der Anlaufscheibe an, Abrieb an Schwinge sichtbar, manchmal in Rechtskurven ein klack aus der Richtung der Riemenscheibe) und von der BMW- Werkstatt trotz 3- facher Nachfrage null Reaktion kommt ob mein Kulanzantrag nun gestellt wurde bzw. es schon eine Rückmeldung aus München gibt, muss ich wohl selbst schauen, was da los ist.
Spiel ist beim Exzenter, auch mit abgenommenem Riemen, nicht fühlbar.
Die Welle (Achse) wird nach einer 30 minütigen Fahrt innen handwarm, nicht besorgniserregend.
Im Stand kann ich die Riemenscheibe nach oben und unten bewegen, ohne dass sich am Rad was tut. Hatte hier die Ruckdämpfer im Verdacht, nach Entfernen der Achsmutter hab ich gesehen, dass ein Spiel ist zwischen Welle und Mitnehmerverzahnung. Kann ich mir nur so erklären, dass dies kommt wegen unterschiedlicher Altersstufen von Welle (Exzenter) und Mitnehmergehäuse. Kennt jemand so etwas??? Ich denke, Abhilfe gibt es hierfür keine ausser Neuteile :-(
Dann wollte ich Riemenscheibe und Mitnehmer trennen, um mir die Dämper anzuschauen, Keine Chance die beiden Teile voneinander zu trennen. Welle innen mit Kältespray behandelt, Riemenscheibe auf Holklötze gelegt und mit Schlagholz verucht, den Mitnehmer nach unten durchzutreiben, irgendwann, nach ca. 10mm, gingt nichts mehr. Größeren Hammer hab ich mich nicht getraut zu nehmen. Zusammen ist es wieder leicht gegangen... Laut RepROM sollte schon beim Abnehmen der Riemenscheibe der Mitnehmer auf der Welle bleiben... sehr seltsam das alles.
Wäre toll, wenn es hier wen gibt, der mir das ganze etwas erhellen kann mit Erfahrungswissen...

Danke und bleibt immer schön oben.

Die Linke zum Gruß,

Tom
Motorrad fahren Du musst!
Benutzeravatar
FritziFuxxi
 
Beiträge: 94
Registriert: 07.06.2022, 07:47
Motorrad: F800S

Vorherige

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum