Nachfolger Modell F 800 GT ?

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon SingleR » 29.10.2018, 20:23

Stilistischer Einheitsbrei, dazu ein Motor aus China und wohl keine technischen Highlights: nein, das hat mit "BMW" nichts mehr zu tun...

Meine Wette, dass ein Nachfolger der F-GT keinen Zahnriemen haben wird, habe ich wohl gewonnen. ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2189
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Werbung

Werbung
 

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon HarrySpar » 29.10.2018, 20:49

SingleR hat geschrieben:Stilistischer Einheitsbrei ...

Ehrlich gesagt wäre ein stilistischer Einheitsbrei sogar noch schöner anzusehen als dieser GT Nachfolger.
Denn dieser GT Nachfolger hat NULL Stil. Note 6 für den Designer!!!
Sieht aus als hätten mindestens 5 verschiedene Abteilungen jeder für sich einen Teilbereich des Motorrads entwickelt. Und diese 5 Abteilungen hatten Null Kommunikation miteinander.
Und am Tag X kamen die 5 Abteilungen zusammen und haben ihre 5 Teilbereiche irgendwie zu einem Motorrad zusammengefügt.
Da ist absolut keine durchgehende stilvolle Linie enthalten. Einfach nur zwei Räder, ein Motor und ein Lenker mit einzelnen Plastikverkleidungsteilen zusammengewürfelt. Hässlicher geht's wirklich nicht mehr.
nogo
Wenn ich mich mal paar Minuten hinsetzen wollte und mich an einer schönen Optik und stilvoller Linienführung erfreuen will, und wenn ich dabei die Wahl hätte zwischen dieser GT und der Honda Super CUB, dann würde ich mir lieber die Honda Super CUB ansehen.
Die kostet wohl nur ein Drittel. Aber was Design angeht, hat Honda bei der Super CUB mehr Aufwand betrieben als BMW bei der neuen GT.
Harry
Dateianhänge
Honda Supercub 2018 3.jpg
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6250
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon GT_FAHRER » 29.10.2018, 21:03

Der Auspuff ist nicht nur häßlich der ist auch auf der falschen Seite.

Bin dran gewöhnt das eine BMW ihren Auspuff links trägt.


Einzig die USD Gabel würde der F800GT gut stehen, hab ich nie verstanden warum die R eine hat und die GT nicht.


lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 261
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon bimpf » 29.10.2018, 21:40

keine der neuen bmw, egal ob boxer oder nicht, hat den auspuff mehr auf der linken seite.

offenbar wollen sie eine kleine xr bauen. mit kette und zweiarmschwinge sehe ich jedoch keinen vorteil den china motor zu kaufen. da wird eine yamaha tracer billiger und besser sein.
bimpf
 
Beiträge: 1980
Registriert: 10.04.2010, 17:27
Wohnort: Bayern
Motorrad: -

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon Udo-MH » 29.10.2018, 22:27

Maaan seht es doch mal so. Alle die eine F800GT haben werden sich über den Werterhalt oder sogar eine Steigerung freuen. So eine GT will wirklich keiner der eine alte hat oder eine ST.

Meine Nächste wird auch upsizing mäßig entweder die S1000R oder XR. Aber erst in 2-3 Jahren.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 192
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon Kajo » 29.10.2018, 22:56

bimpf hat geschrieben:keine der neuen bmw, egal ob boxer oder nicht, hat den auspuff mehr auf der linken seite...


Ist mir noch nicht aufgefallen, aber bei meiner S 1000 R (Modelljahr 2018) ist der ESD rechts.

ESD.jpg


Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5153
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Werbung


Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon carsten_e » 29.10.2018, 22:59

Udo-MH hat geschrieben:...
Meine Nächste wird auch upsizing mäßig entweder die S1000R oder XR. Aber erst in 2-3 Jahren.

Lieben Gruß,
Udo

Habe ich auch immer gedacht, bin dieses Jahr 2 mal 2 Tage die S1000R gefahren, ja es hat mega Spaß gemacht, mehr aber auch nicht! Als zweit Motorrad wäre das was, aber für immer, nein danke!

Zweiarmschwinge und Kette, für mich auch keine Option! Gerade wegen des Riemens wollte ich die GT haben! Ich glaube aber nicht das es der GT Nachfolger wird, ich glaube eher das es eine F850XR wird. Die GT wird es so wahrscheinlich nicht mehr geben!

BMW wechselt doch bei jedem Modellwechsel die Seite des Auspuffs. So kannst du deine Koffer nicht auf jedem Motorrad weiter benutzen! :mrgreen:
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 828
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon Udo-MH » 30.10.2018, 01:10

carsten_e hat geschrieben:BMW wechselt doch bei jedem Modellwechsel die Seite des Auspuffs. So kannst du deine Koffer nicht auf jedem Motorrad weiter benutzen! :mrgreen:


Also ich bin der Meinung dass die neuen Tröten alle UNTER statt HINTER den Koffern herführen.

Habe sowas bei der S100XR gesehen glaube ich.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 192
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon GT_FAHRER » 30.10.2018, 07:17

Bei allen älteren BMW's war der Auspuff links (R1100, R1150, R1200, K75, K100, K1100, alle F usw.)

Erst die S Reihe führte den Auspuff rechts ein, was dann für die Wasserboxer übernommen wurde und nun auch bei
der neuen F Reihe.

Wofür das auch immer gut sein soll.
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 261
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon HarrySpar » 30.10.2018, 07:54

Auspuff nach rechts haben sie doch angeblich gemacht, dass man sich beim Aufsteigen nicht dran verbrennt!?!
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6250
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon Hartmut_HB » 30.10.2018, 09:10

Moin,
das

Heiko-F hat geschrieben:Da muss ich Harry mal Recht geben !!!!!!Nichts für mich . Das können die anderen besser. Dieses Modell rettet die Baureihe mit dem Chinamotor auch nicht mehr nogo nogo
Da warte ich lieber auf die Yamaha 700 Tenere.


sehe ich genau so. Muss allerdings mal überlegen, ob ich mir noch eine 800GT sichere. Werde wohl mal rechnen lassen. Jetzt mit knapp 70.000 könnte das Sinn machen.
Hartmut
Hartmut_HB
 
Beiträge: 193
Registriert: 07.07.2006, 11:12
Wohnort: Bremen
Motorrad: F800GT

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon Auftrags'chiller » 30.10.2018, 12:31

HarrySpar hat geschrieben:Denn dieser GT Nachfolger hat NULL Stil. Note 6 für den Designer!!!
Sieht aus als hätten mindestens 5 verschiedene Abteilungen jeder für sich einen Teilbereich des Motorrads entwickelt. Und diese 5 Abteilungen hatten Null Kommunikation miteinander.


Schon erstaunlich, was Du auf den beiden auch noch recht schlecht belichteten Bildern alles erkennen kannst cofus
Auftrags'chiller
 
Beiträge: 132
Registriert: 18.06.2014, 06:49
Motorrad: F800R

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon Spätstarter69 » 30.10.2018, 12:43

Das wird wahrscheinlich keine GT . Ich tippe mal auf F850XR.
Benutzeravatar
Spätstarter69
 
Beiträge: 55
Registriert: 24.04.2018, 09:27
Wohnort: Dreieich
Motorrad: F800R

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon Udo-MH » 30.10.2018, 13:23

Spätstarter69 hat geschrieben:Das wird wahrscheinlich keine GT . Ich tippe mal auf F850XR.


Das sehe ich auch so. Das sieht mehr nach XR aus als nach GT. scratch

Wenn Sie aber von der Nove Cento abstammt, wird es wohl eher eine 900er als eine 850er.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 192
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Nachfolger Modell F 800 GT ?

Beitragvon HarrySpar » 30.10.2018, 14:06

Auftrags'chiller hat geschrieben:Schon erstaunlich, was Du auf den beiden auch noch recht schlecht belichteten Bildern alles erkennen kannst

Die ganzen Bauteile und Konturen sieht man ausreichend. Nur die Farben fehlen noch.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6250
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

VorherigeNächste

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste