Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Alles rund ums navigieren.

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon HarrySpar » 20.11.2016, 15:04

Also an den Präferenzen oder Vermeidungen liegt es sicher nicht.
Und komisch ist ja auch, dass das Navi diese Hahntennjochstrecke von Elmen nach Imst akzeptiert, aber nicht von Imst nach Elmen.
Und ich kenn diese Strecke ja bestens. Die ist in jede Richtung "erlaubt".
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6231
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Werbung

Werbung
 

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon SingleR » 20.11.2016, 21:22

Harry, wenn wir helfen sollen, müssen wir schon so viele Parameter wie möglich kennen. Alles andere ist das berühmte Stochern im Nebel oder Glaskugel-Handling... ;-) Es ist durchaus nicht ungewöhnlich, dass bei "Routenumkehr" ein anderes Ergebnis heraus kommt. Das habe ich bisher schon bei jedem (!) Navi bei der "Point-to-Point-Navigation" gehabt (und darum handelt es sich immer dann, wenn die Route nur aus Start- und Zielpunkt besteht). Ist denn auch der "kurvenreiche-Strecke"-Modus deaktiviert (gewesen)?

Wenn Du eine derart "unsinnige" Streckenführung feststellst, ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Route um entweder einen zusätzlichen Wegpunkt oder ein zusätzliches Zwischenziel ergänzt werden muss. Ein zusätzlicher Routenpunkt ist jedenfalls schneller eingerichtet als dass man seine Gedanken zu Ende geführt hat, warum ein Navi wie auch immer gerechnet hat. :roll: :mrgreen:

Hat Dein Navi einen Stauumfahrungsmodus (mit TMC-Empfänger im Gerät und entsprechender Antenne im Stromversorgungsadapter)? Es könnte ja durchaus so gewesen sein, dass zum Zeitpunkt der Planung die Gegenrichtung aus irgendeinem Grund nicht befahrbar / blockiert gewesen ist.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2172
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon HarrySpar » 21.11.2016, 13:40

OK, also rein theorethisch könnte es so gewesen sein, dass temporär dieser kleine vielleicht 4km lange Streckenabschnitt für die eine Richtung gesperrt war. Und dass das Navi diese Information irgendwoher hatte.
Aber nur theoretisch. Praktisch kann ich mir das nicht vorstellen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6231
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon SingleR » 21.11.2016, 13:49

Ok, das wäre dann ja zu verifizieren, indem Du die Route an irgendeinem andern Tag nochmal planst. Kommt derselbe "Unsinn" heraus, setze bei der umgekehrten ("falschen") Route ein Zwischenziel irgendwo auf der Passstraße - und berichte wieder, was passiert.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2172
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon HarrySpar » 21.11.2016, 14:16

Also Zwischenziele hab ich ja genug gesetzt.
Also in die "richtige" Fahrtrichtung.
Da gab es einfach nur einen ganz kurzen Streckenabschnit, wahrscheinlich nur einen einzigen Punkt, wo das Navi blockiert hat.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6231
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon Hartmut_HB » 21.11.2016, 17:02

Hallo Harry,
das macht mein 590iger auch manchmal. Ich kann z.B. nicht übers Timmelsjoch hinweg. Hier muss ich die Route teilen. Im Garmin Forum wird auch über dieses Phänomen berichtet. Lösungen hatte allerdings niemand. Ich hatte schon die Vermutung, dass ich Mautstraßen ausgeschlossen hatte, war aber nicht so, und würde ja auch beim Hahntenjoch nicht passen. Da wiederum habe ich keine Probleme gehabt. Ist nicht nachvollziehbar, das Thema.
Gruß
Hartmut
Hartmut_HB
 
Beiträge: 191
Registriert: 07.07.2006, 11:12
Wohnort: Bremen
Motorrad: F800GT

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Werbung


Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon HarrySpar » 21.11.2016, 17:46

Interessant!
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6231
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon Kajo » 21.11.2016, 18:03

Nutze ja nach wie vor das ZUMO 660 (zweites Gerät) und hatte bisher vergleichbare Probleme in den Bergen immer nur dann wenn ich den Haken noch nicht bei "Mautstraßen vermeiden" weggeklickt hatte.

Da ich seit Jahren im Kaunertal Urlaub mache, habe ich zunächst "Mautstraßen vermeiden" bei der Anfahrt über den Fernpass eingestellt, damit ich nicht aus Versehen auf eine mautpflichtige Straße abbiege. Für die paar Kilometer lohnt sich der Kauf eines "Pickerl" nicht.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5147
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon HarrySpar » 21.11.2016, 19:31

Hattest Du derlei Probleme dann auch bei mautfreien Straßen? So wie ich jetzt?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6231
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon Kajo » 21.11.2016, 20:12

HarrySpar hat geschrieben:Hattest Du derlei Probleme dann auch bei mautfreien Straßen? So wie ich jetzt? Harry


Nein, ein von Dir hier beschriebenes Problem konnte ich noch nie feststellen.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5147
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon SingleR » 21.11.2016, 22:57

HarrySpar hat geschrieben:Da gab es einfach nur einen ganz kurzen Streckenabschnit, wahrscheinlich nur einen einzigen Punkt, wo das Navi blockiert hat.

Kannst Du davon mal einen Screenshot machen und hier veröffentlichen? Ggf auch einen Screenshot von der gesamten Route? Dann könnte ich das hier mal mit meinem (Garmin-) Navi oder am PC nachstellen...
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2172
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon HarrySpar » 22.11.2016, 08:37

Am PC hab ich diese Strecke schon mal geplant. Keine Probleme.
Nur direkt am Navi beim Papa geht es nicht.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6231
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon Reiner52 » 22.11.2016, 08:38

Ich habe die Route ( Magenta ) mit Basecamp geplant und aufs Navi übertragen.
Das Navi würde in beide Richtungen führen - Neuberechnung ausgeschaltet.
Das Navi plant immer nur die grüne Route.
Warum ? keine Ahnung.
Ich forsche mal im Garmin-Forum.

Bildschirmfoto 2016-11-22 um 08.04.49.png
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 213
Registriert: 06.09.2016, 15:52
Motorrad: BMW R1150R, F 800 R

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon SingleR » 22.11.2016, 09:45

Ich fasse zusammen - @ rainer52:
- beide Routen sind Point-to-Point (?)
- vom Imst nach Elmen: magentafarbene Route über das Hahntennjoch
- von Elmen nach Imst: grüne Route über den Fernpass

Echt "witzig"...

Was passiert, wenn Du bei der Route von Elmen nach Imst ein Zwischenziel (alternativ auch einen Wegpunkt) auf der Hahntennjochstraße setzst?

Aber - BTW: ich hatte mal an einem Navi (war kein Garmin) spaßeshalber eine Mini-Route vom Haus Scheppen (Moppedtreff am Baldeneysee in Essen) zur Villa Hügel in Essen planen wollen (Point-to-Point). Luftlinie wenige km, Fahrlinie unwesentlich mehr. Geführt wurde ich über eine Strecke von ein paar tausend km über Irland. Vielleicht hätte ich die Option "Fähre erlaubt" abstellen müssen... :mrgreen: Und bevor einer spekuliert: den"Kurvenreiche-Strecke"-Modus gab es damals noch nicht. ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2172
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Garmin Zumo 390LM ohne Computer möglich?

Beitragvon Reiner52 » 22.11.2016, 09:58

Hallo SingleR
beide Routen sind Point-to-Point

Ja

Magenta Route mit Basecamp geplant - in beiden Richtungen möglich und wird vom Navi übernommen.

Navi plant immer die grüne Route, auch wenn ich ein Zwischenziel eingebe - in beiden Richtungen.
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 213
Registriert: 06.09.2016, 15:52
Motorrad: BMW R1150R, F 800 R

VorherigeNächste

Zurück zu Navigation - GPS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste