2020er Treffen der BMW- und Motorradfreunde

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für und mit der F800S, F800ST, F800GT, F800GS und F800R.

Re: 2020er Treffen der BMW- und Motorradfreunde

Beitragvon Graver800 » 02.01.2020, 14:33

Andreas vwWe hat geschrieben:Meine Touren werden aber fleißig heruntergeladen ...


Jaja... und danke!
da ich in NRW wohne und meine Familie aus dem Saarland kommt und zum erstem Mal mein neues Auto eine AHK haben wird, denke ich an Touren auch in der Ecke... (die Anfahrt über die Autobahn ist mir zu langweilig und nervig).
Da kommt mir deine Routenvorbereitung als Anrgung gerade recht. DANKE.
Leider kann ich aus zeitlichen (Gründen nicht mitfahren, zumal mir auch die Fahrpryxis zum Mithalten fehlt.... (letztes Jahr 200 km).
Frohes Neues und allzeit unfallfreie Fahrt...
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2120
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: 2020er Treffen der BMW- und Motorradfreunde

Beitragvon SingleR » 02.01.2020, 22:13

Graver800 hat geschrieben:da ich in NRW wohne und meine Familie aus dem Saarland kommt und zum erstem Mal mein neues Auto eine AHK haben wird, denke ich an Touren auch in der Ecke... (die Anfahrt über die Autobahn ist mir zu langweilig und nervig).
Da kommt mir deine Routenvorbereitung als Anrgung gerade recht.

Nun, da man sich auch in diesem Jahr grundsätzlich bereit erklären muss, wenigstens zeitweise eine punkteträchtige Geschwindigkeit zu akzeptieren, werde ich mich auch in diesem Jahr nicht der Meute anschließen. @Graver800: wir können besagte Tour auch gerne zu zweit in Angriff nehmen. Wann auch immer.

Sollten sich zum genannten Termin aber noch Leute finden, die - so wie ich - "zügig und unter grundsätzlicher Beachtung bestehender Geschwindigkeitsbeschränkungen und Streckenverbote" unterwegs sein wollen (was nichts mit "Strich 100 bei erlaubten 100 km/h" zu tun hat), dann wäre es immerhin möglich, in zwei Gruppen zu fahren und das Treffen entsprechend zu gestalten.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2550
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: 2020er Treffen der BMW- und Motorradfreunde

Beitragvon Gegi » 03.01.2020, 17:54

Hallo SingleR,

fahr doch einfach mal mit uns mit. Wir waren vergangenes Jahr nicht schneller unterwegs, als bei den Ausfahrten
zuvor, an denen Du auch teilgenommen hast. Da gings bei manchem eher noch flotter zur Sache.
Man kann, bei entsprechender Streckenwahl, recht zügig fahren und dennoch die
Gebote von Vater Staat so gut es geht einhalten. Es wird nix so heiß gegessen, wie es gekocht wird ;-)
Ich würd mich jedenfalls freuen, Dich mal wieder dabei zu haben.

Schöne Grüße und ein gesundes neues Jahr!
Gegi
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 1010
Registriert: 15.05.2009, 16:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Motorrad: F800R

Re: 2020er Treffen der BMW- und Motorradfreunde

Beitragvon Andreas vwWe » 11.02.2020, 21:28

Hallo zusammen!

Gibt es denn noch Interessenten über Gegi, Christian, Dirk und mich hinaus? Falls nicht, reduziere ich morgen die Zahl der Doppelzimmer auf zwei.

Gruß

Andreas
Benutzeravatar
Andreas vwWe
 
Beiträge: 547
Registriert: 20.06.2015, 05:44
Wohnort: Heinsberg
Motorrad: Speedy-Duke-GS

Vorherige

Zurück zu Treffen und Ausfahrten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste