Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für und mit der F800S, F800ST, F800GT, F800GS und F800R.

Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon Naphtor » 30.06.2018, 13:22

Hallo in die Runde,

ich habe spontan Urlaub bekommen ab kommenden Dienstag für eine Woche und möchte das schöne Wetter für eine Motorradtour nach und durch Österreich nutzen. (Leider) kam der Urlaub aus dem blauen Heraus und nun muss ich innerhalb von zwei Tagen meine Tour zumindest grob planen. Ich wäre für jede Hilfe bzgl. Tourenvorschläge dankbar. Spannend ist vorallem die Übernachtung, ob man so kurzfristig noch was halbwegs günstiges findet...
Ich möchte natürlich gern in die Berge und Kurven fahren. Sonst genieße ich natürlich die wunderschöne Landschaft (ich bin bisher 1x durch Österreich gefahren auf meiner Tour nach Kroatien). Im Idealfall schwebt mir ein Kurzaufenthalt an einem Ort vor, wo ich mir für einen Tag ein E-Mountainbike ausleihen und durch die Berge radeln kann.
Der Start erfolgt aus dem Erzgebirge heraus bei Aue. Ich habe schon überlegt, den ersten Tag durch Ost-Bayern zu fahren und irgendwo an der Grenze zu übernachten. Ich denke, 300 - 350km Landstraße pro Tag sollten zu schaffen sein.

Viele Grüße
Naphtor
Benutzeravatar
Naphtor
 
Beiträge: 149
Registriert: 25.06.2013, 00:26
Motorrad: F800R

Re: Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon genuede » 01.07.2018, 09:58

Hallo Naphtor,
bin gestern von einer zweiwöchigen Tour aus Ligurien zurückgekommen. Meine letzte Übernachtung war in Pfunds. Haben problemlos zwei Einzelzimmer für eine Nacht bekommen. Pfunds liegt im Dreiländereck Österreich, Schweiz und Italien. Man kommt von dort in Tagestouren eigentlich auf viele schöne Pässe (Stilfser Joch, Fluela, Albula, Reschen, Kaunertaler Gletscher ...). Direkt neben Pfunds das zollfreie Samnaun-Tal, um günstig zu tanken.
Und ohne Gepäck fährt es sich einfach schöner.
Falls Du noch etwas buchen willst, wir waren im Hotel Edelweiss. Einfach Mal bei Tante Google nach Pfunds und Edelweiss oder Pfunds schöne Aussicht (kann ich auch empfehlen) fragen und dort anrufen.
Gruß Gerhard
F800ST 04/12 - Schminkköfferchen - Topcase - Tanktasche
History: Herkules K50 (1976) -> Suzuki RV 50 (1977 - 1982) -> Honda CX500C (1982 - 1996, 117TKm) -> Honda NTV650 (1996-2012, 136TKm) - BMW F800ST (2013 -> z.Zt. 67Tkm)

"Laut ist out" - Aktion gegen den Lärm
Benutzeravatar
genuede
 
Beiträge: 83
Registriert: 15.01.2013, 23:41
Wohnort: Mainz
Motorrad: F800ST (2012)

Re: Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon Naphtor » 01.07.2018, 12:27

Hallo Gerhard,

Vielen vielen Dank für den Tipp - genau sowas habe ich gebraucht! Im Internet wird man ja gerade so überrollt mit diversen Tourenvorschlägen, sodass man vom Überangebot überfordert ist. Da kann ich jetzt meine Tour planen. Auf dem Weg nach Österreich werde ich noch einen Schlenker über Ost-Bayern machen :)
Auch der Hotelvorschlag ist super. Auf deren Seite findet man gleich viele Tourenvorschläge. Sogar einen E-Bike Verleih habe ich jetzt in Pfunds gefunden.

Nochmals Danke!
Carsten
Benutzeravatar
Naphtor
 
Beiträge: 149
Registriert: 25.06.2013, 00:26
Motorrad: F800R

Re: Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon EFANNGETE » 01.07.2018, 14:48

Hallo Carsten,
nehme viele Euros mit, daviele Pässe Extra-Maut kosten. Zusätzlich zur Vignette!
Unterkunft war in Neukirchen in der Frühstückspension Katharina Kaserer.
Unterkunft war in Algund in der Frühstückspension Haus Ehrenfels.
Gruß
Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 194
Registriert: 03.10.2016, 16:40
Wohnort: Horb
Motorrad: F800GT/2015

Re: Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon Roadslug » 01.07.2018, 18:36

Das ist eigentlich gar nicht mehr nötig. Man kann mittlerweile bei den meisten Pässen und natürlich Autobahnen, die man fahren will, über die ASFINAG eine digitale Maut vorher buchen. Das Kennzeichen des Fahrzeugs wird dabei registriert und man kann durch die entsprechend (grün) gekennzeichneten Spuren an der Mautstelle fahren und das ohne anzuhalten. Man spart sich dadurch auch das anpappen der Vignetten, was ja bei einem Motorrad of mit Schwierigkeiten verbunden ist.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2966
Registriert: 26.02.2010, 15:57

Re: Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon Naphtor » 01.07.2018, 22:18

Der Vorschlag mit der digitalen Vignette ist super, nur leider in meinem Fall nicht anwendbar. Diese Vignetten sind erst 18 Tage nach dem Kauf gültig, aufgrund des Rückgaberechtes (FAAG). Schade! Also doch Kleben und überall anhalten und genug Bargeld dabei haben.
Ich habe jetzt auch meine grobe Planung abgeschlossen: vom Erzgebirge aus geht es kurz durch die Tschechei nach Bayern. Bei Regensburg wird übernachtet und dann geht es am nächsten Tag direkt durch bis Pfunds ins Edelweiss Hotel :) Von dort aus gibt es für die 4 - 5 Tage mehr als genug Möglichkeiten für ausgedehnte Tagestouren.
Praktisch ist auch, dass ich den Rückweg nach Thüringen innerhalb eines Tages schaffe.

Viele Grüße
Carsten
Benutzeravatar
Naphtor
 
Beiträge: 149
Registriert: 25.06.2013, 00:26
Motorrad: F800R

Re: Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon Roadslug » 02.07.2018, 07:48

Das mit den 18 Tagen wusste ich noch nicht, Danke für den Hinweis. Ansonsten wünsche ich dir viel Spass bei deiner Tour und vor allem schönes sonniges aber nicht zu heißes Wetter. Falls du noch nie in Österreich gefahren bist: Es empfiehlt sich an die dortigen Geschwindigkeitsregelungen zu halten. In Österreich ist die Verkehrsüberwachung deutlich dichter als bei uns und die Bussgelder sind entsprechend höher. Vor allem dann wenn neben den Begrenzzunggsschildern noch das Zusatzschild IG-L steht (Immissionsschutzgesetz Luft).

Roadslug
Zuletzt geändert von Roadslug am 05.07.2018, 07:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2966
Registriert: 26.02.2010, 15:57

Re: Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon EFANNGETE » 04.07.2018, 20:44

ASFINAG
nicht gewusst.... sehr gut zu wissen!

ThumbUP Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 194
Registriert: 03.10.2016, 16:40
Wohnort: Horb
Motorrad: F800GT/2015

Re: Hilfe! Spontan-Tour durch Österreich - Tipps erwünscht!

Beitragvon Naphtor » 17.07.2018, 09:38

So ich möchte das Thema hier gerne mit einem abschließenden Beitrag abrunden: Der Kurzurlaub war ein Volltreffer in jeder Hinsicht. Die Unterkunft war top, das Wetter war, bis auf einen Tag, sonnig und trocken, die Strecken haben sehr viel Spaß gemacht und die Natur sowie die Bergpanoramen waren traumhaft. Nächstes Jahr hoffe ich, nochmal dort Urlaub machen zu können, es gibt auf jeden Fall noch genug Touren/Pässe, die ich nicht geschafft hatte.
Vielen Dank nochmal für die Hinweise und Tipps!

Viele Grüße
Carsten
Benutzeravatar
Naphtor
 
Beiträge: 149
Registriert: 25.06.2013, 00:26
Motorrad: F800R


Zurück zu Treffen und Ausfahrten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste