Piemont Tour 2018

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für und mit der F800S, F800ST, F800GT, F800GS und F800R.

Piemont Tour 2018

Beitragvon LeeCobra » 29.06.2018, 13:03

Hallo,

nach dem ich hier anfänglich nur rumgefragt habe und mir „meine Informationen“ rausgesucht habe,
möchte ich nun auch mal etwas beitragen:

Wir (ein lustige Truppe von 6 Herren aus Familie und Freunden gemischt) haben es zur Tradition werden lassen,
jährlich eine Woche gemeinsamen automobilen Urlaub zu verbringen.
Die meisten besitzen Alteisen und alle sind Petrolheads in unterschiedlicher Form.
So kam es, dass wir letztes Jahr unser Quartier am Gardasee bezogen haben und die Mille Miglia besucht haben.
Mit Tagestouren, Museumsbesuchen und einfach gut Essen und Trinken.

Dieses Jahr passte es terminlich leider nicht mit irgendwelchen Events,
so dass wir einfach in den Piemont gefahren sind, um dort dem Essen und dem Wein,
sowie der herrlichen Landschaft zu fröhnen!

Ich und mein Bestbuddy haben uns entschlossen, unsere Mopeten statt der Autos mitzunehmen.
Ich habe ja seit letzten Herbst meine GT und mein Freund hatte sich erst vor 2 Wochen eine LC4 zugelegt,
weil er mit einer Truppe im Sptember eine Alpenüberquerung auf Schotter machen möchte.
Eine sehr gute Entscheidung, die Zweiräder mitzunehmen.

Die Unterkunft war für unsere Zwecke perfekt mit 6 Doppelzimmern jeweils mit Bad/WC,
einer Unterstellmöglichkeit für 4 Oldtimer, 2 Motorräder und 1 Sprinter!
Alles genial.

Die größeren Tagestouren waren einmal runter zum Mittelmeer
und die größte Tour war rüber nach Frankreich durch die Alpen hoch und runter und hoch und …ihr kennt das Spiel.
Bei der Gelegenheit haben wir es uns nicht entgehen lassen, Teile der Rallye Monte Carlo (zumindest der klassichen Variante) nach zu fahren. (Nacht der langen Messer – Col de Turini)

Das war insgesamt meine längste Motorradtour ever mit 420km gesamt und einer Nettofahrzeit von ca. 10 ½ h. :shock:
Und es war der Kracher!
Über eben diese Tour möchte ich gerne mehr berichten:

Ich hatte mir kurz vorher die Ignition 2 Kombi von Revit zugelegt und die ist genial.
Sobald man über 30 km/h fährt fühlt es sich an, als hätte man nur ein Tshirt an!
Aber alles unter 15 Grad wird irgendwann unangenehm ohne die Membran. Aber dazu später mehr.

Wir sind aus Richtung Cuneo kommend in die Alpen und bei Vinadio „abgebogen“ in die Berge Richtung Himmel!
Diese Passage war unfassbar geil!
Mix aus Serpentinen und leichtes Hin und Herwedeln!
Kein Verkehr! Wirklich eine Stunde lang:
1 Motorrad
6 Porsche (ähnliche Deppen, wie wir!) :roll:
1 Fahrrad
Das war´s!
14 Do - 01.JPG


14 Do - 06.JPG


14 Do - 14.JPG
Benutzeravatar
LeeCobra
 
Beiträge: 31
Registriert: 22.06.2017, 10:10
Motorrad: F 800 GT 2017

Re: Piemont Tour 2018

Beitragvon LeeCobra » 29.06.2018, 13:05

14 Do - 17.JPG


14 Do - 20.JPG


Nach Isola 2000, wo wir einen kurzen Obststopp eingelegt haben.
Nach Isola, runter Richtung Süden.
Leider war ein Pass gesperrt, was uns einen Umweg eingeheimst hatte:
Dann abgebogen nach La Tour und Utelle, wo wir einen weiteren Stopp eingelegt haben, da ein Auto eine kleine Panne hatte.
Wir haben uns dann entschieden, dort kurz eine Kleinigkeit zu essen,
wobei 2 Autos (das mit Panne und eine Begleitung) auf direktem Wege zurück gefahren sind.
(Leider war in dem einen Auto meine BMW Kombi und ne Softshelljacke,
aber ich dachte noch, „Ach watt. Is doch warm! Brauchste nicht!")

Die restlichen 4 sind dann nach La Bollène-Vésubie, wo der Rallye Part lag, Col de Turini runter nach Sospel.
Sehr krasse Strecken! Technisch anspruchsvoll, ständig wechselnde Beläge, Wellen in den Anbremszonen...
Sehr geil, aber auch nicht einfach dort schnell zu fahren...wir haben es bei "zügig" gut sein lasssen!

14 Do - 34.JPG
Benutzeravatar
LeeCobra
 
Beiträge: 31
Registriert: 22.06.2017, 10:10
Motorrad: F 800 GT 2017

Re: Piemont Tour 2018

Beitragvon LeeCobra » 29.06.2018, 13:06

Langsam wurde es dunkler und wenn es in den Alpen dunkel wird…wird es auch kalt!
Tagsüber hatten wir unten 29 Grad.
Oben auf der Spitze waren es 11 Grad, was aber mit der Sonne trotzdem ok war.
Später war es ohne Sonne um die 10 Grad und dann wurde es unangenehm.
Aus den Alpen raus ins flachere Land kletterte es wieder auf 14 Grad, aber da war der Drops gelutscht!
Irgendwann fiel mir ein, dass ich ja zumindest Griffheizung habe! (Wodrüber man sich später natürlich lustig gemacht hat)
Wir standen dann noch vor dem letzten Tunnel in den Alpen über 20 Minuten vor einer Baustellenampel!

14 Do - 42.JPG


10 Minuten von der Unterkunft wurden wir noch von den Carabinieri angehalten…natürlich der Letzte im Corso.
(Ich habe immer das Pacecar bzw Pacebike gemacht, da ich die Routen geplant hatte.)
Also alle zurück zu den Cops.
Er schaute erst etwas grimmig, aber als ich ihm sagte, dass wir zusammen gehören und der Fahrer kein Wort italienisch spricht, war das Eis geborchen.
Sie wollten zwar die Papiere sehen, aber in 1. Linie wollten sie das Auto anschauen.
Ich sagte ihm dann, dass wir mit 6 gestartet sind und die 2 Alfas bereits nach Hause gefahren sind.
Er fragte direkt "Rot und weiss? Die sind uns vor ca. einer Stunde auf der Autobahn entgegen gekommen!" :lol:
Um 23 Uhr sind wir dann endlich angekommen und mussten uns wieder warm trinken!

Alles in allem war es super geil, dort Motorrad zu fahren!
Viele Strassen kein bis kaum Verkehr.
Oft darf man 90 fahren, wo man sich fragt, wie man das schaffen soll.
Herrlich! Keine Panik alle 5 Meter geblitzt zu werden!
Die Kombination aus Motorrad und Autos ist natütlich so eine Sache.
Die lange Tour hätten wir vermutlich mit den Moppeds alleine viel schneller fahren können,
aber wir sind manche Passagen (insbesondere jene, die für PKWs schon ziemlich hart sind, wie Serpentinen hoch) vorgefahren
und auch zügiger und haben bei Abzweigungen oder Kreuzungen gewartet, bzw Fotos gemacht.
Ich hoffe, ihr hattet Spaß an Text und Fotos!

DSC09611.JPG


DSC09632.JPG


Bis neulich
Olli
Benutzeravatar
LeeCobra
 
Beiträge: 31
Registriert: 22.06.2017, 10:10
Motorrad: F 800 GT 2017


Zurück zu Treffen und Ausfahrten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste