In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für und mit der F800S, F800ST, F800GT, F800GS und F800R.

In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Beitragvon gugu300 » 24.06.2015, 09:56

Guten Morgen liebe Gemeinde,
Wie in der Überschrift schon stehend möchte ich wissen ob es erlaubt ist in Österreich mit a2 und der f800r Bj.2015 zu fahren ?
Das Thema kam heute Morgen mit einem Arbeitskollegen auf da ich nächste Woche auf die BMW days fahre und ein Abstecher in unser Nachbarland nahe liegt meinte er aber das dort andere Bestimmungen gelten für gedrosselte bikes.
Kann mir von euch jemand dazu was sagen ?
Möchte weder mein bike noch mein Lappen dort wegen so einem Unsinn zurück lassen.

Grüße gugu
gugu300
 
Beiträge: 32
Registriert: 24.03.2015, 21:31
Wohnort: Limburgerhof
Motorrad: F800R

In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Werbung

Werbung
 

Re: In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Beitragvon Andi4070 » 24.06.2015, 10:52

Hallo Gugu,

Klasse A2 heißt
Mindestalter 18J.
35 kW (47,6 PS) Leistung max.
0,2 kW/kg Leistung/Eigengewicht max. = mind. 5 kg pro kW
Falls gedrosselt, darf die ungedrosselte Version max. die doppelte Leistung haben (35 kW entspricht mindestens 175 kg Fahrzeuggewicht)

SG
Andi
Andi4070
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2015, 10:59
Motorrad: BMW F 800 R

Re: In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Beitragvon Graver800 » 24.06.2015, 13:30

Ist also das Gleiche wie in Deutschland.
Siehe:
http://www.tuev-nord.de/de/fuehrerschei ... m-8714.htm
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1986
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Beitragvon gugu300 » 24.06.2015, 15:29

Also meiner Meinung nach ist das nicht gleich da es bei uns nicht die Klausel mit der doppelten Leistung gibt ;-)
gugu300
 
Beiträge: 32
Registriert: 24.03.2015, 21:31
Wohnort: Limburgerhof
Motorrad: F800R

Re: In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Beitragvon Graver800 » 24.06.2015, 16:08

wer die EU-Richtlinie lesen will (auf Deutsch):
http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/Lex ... 060:DE:PDF

Wer auch die Deutsche Quelle des BVMVI ansehen will und noch vieles mehr dazu lesen will:
http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artike ... heins.html
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1986
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Beitragvon Gante » 24.06.2015, 18:11

Der Verweis auf die EU-Richtlinie hilft hier ausnahmsweise mal nicht weiter, da Deutschland die Klausel mit der doppelten Leistung aus irgendeinem Grund nicht in nationales Recht überführt hat (obwohl das eigentlich verbindlich wäre). Aber für die Frage des TE ist das völlig unerheblich, da das Doppelte von 48 PS eben 96 PS sind und die 2015er R mit 90PS homologiert ist. Von daher hat man damit auch nirgendwo in der EU Probleme zu befürchten.
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1104
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Werbung


Re: In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Beitragvon gugu300 » 24.06.2015, 20:33

Gante hat geschrieben:Der Verweis auf die EU-Richtlinie hilft hier ausnahmsweise mal nicht weiter, da Deutschland die Klausel mit der doppelten Leistung aus irgendeinem Grund nicht in nationales Recht überführt hat (obwohl das eigentlich verbindlich wäre). Aber für die Frage des TE ist das völlig unerheblich, da das Doppelte von 48 PS eben 96 PS sind und die 2015er R mit 90PS homologiert ist. Von daher hat man damit auch nirgendwo in der EU Probleme zu befürchten.


Vielen Dank ThumbUP
Das wollte ich nur nochmal von jemand anderes hören um sicher zu sein
gugu300
 
Beiträge: 32
Registriert: 24.03.2015, 21:31
Wohnort: Limburgerhof
Motorrad: F800R

Re: In Österreich mit A2 und f800r Bj.2015 fahren ?

Beitragvon Graver800 » 24.06.2015, 23:00

Gante hat geschrieben:Der Verweis auf die EU-Richtlinie hilft hier ausnahmsweise mal nicht weiter, da Deutschland die Klausel mit der doppelten Leistung aus irgendeinem Grund nicht in nationales Recht überführt hat (obwohl das eigentlich verbindlich wäre). ....


wieder was gelernt. Hier die Referenz für Deutschland aus Ende 2010 im Bundesgesetzblatt (BGBL I, S. 1980):
http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?start=%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl111s0003.pdf%27%5D#__bgbl__%2F%2F*%5B%40attr_id%3D%27bgbl111s0003.pdf%27%5D__1435179121973
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1986
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T


Zurück zu Treffen und Ausfahrten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste