Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmolzen

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmolzen

Beitragvon 800GT_Fahrer » 08.11.2019, 20:18

Habe mir das Windschild zTechnik VStream z2477 für meine F800GT gekauft, da mir der Windschutz der originalen Scheibe nicht reicht und in diesem Forum nur positiv darüber berichtet wurde.
Von Mai bis Okt 2019 hatte ich das Windschild moniert. Funktionell und optisch war ich mit dem neuen Windschild sehr zufrieden.

Nach einer Ausfahrt im Schwarzwald an einem sonnigem Oktobertag bemerkte ich dann zu Hause einen Schaden an der Instrumentenblende, der Kunstoff war angeschmolzen/weich geworden.

Auf der Seite des Windschild-Herstellers ZTechnik werden positive Eigenschaften beworben.
Erst beim durchlesen der Anbauanleitung auf der letzten Seite wird auf die Möglichkeit der extremen Hitzebildung hingewiesen.

Aus Unachtsamkeit hatte ich wohl das Motorrad falsch geparkt (So das die Sonneneinstrahlung negative Folgen für meine Instrumente hatte) Aus diesem Grund habe ich wieder das Original-Windschild moniert.

Zitat aus der Anbauanleitung:

Warning

Never ride your motorcycle with loose accessory mounting hardware. Check the hardware for tightness regularly.

Today's motorcycles are built with enough frame rigidity to withstand the moderate loads imposed on them by the foreseeable addi-tion of an accessory(ies). If an accessory(ies) adversely affects your motorcycle's stability, immediately remove the accessory(ies).Do not ride a motorcycle that exhibits unsafe handling traits.

Have experienced service personnel correct any problem before riding with the accessory(ies) installed. For further questions con-cerning handling problems associated with an accessory(ies), contact your dealer, motorcycle manufacturer, or accessory manufac-turer.

....
Sunlight reflected off the inside curvature of the windscreen can, at certain times of day, cause extreme heat buildup on the motor-cycle’s instruments and possibly even melt them. Exercise care in parking to avoid this. Park your motorcycle facing the sun orplace an opaque object over this area.

Zitat-Ende

Meine Frage an die Forum-Gemeinde wäre:

1.)Hat jemand mit diesem Windschild eine ähnliche Erfahrung gemacht? (oder parkt ihr immer Richtung Sonne?)

2.)Hat jemand mit dem Original-Windschild einen Schaden an den Instrumenten beobachtet.

3.)Hat jemand mit einem anderen Windschild (anderer Hersteller) einen Schaden an den Instrumenten beobachtet.

Grüße von 800GT_Fahrer
800GT_Fahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.11.2019, 14:39
Motorrad: F 800 GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon GT_FAHRER » 08.11.2019, 22:40

Habe auch die V-Stream Scheibe montiert, habe keinerlei Schäden obwohl das Motorrad oft in der knalligen Sonne gestanden hat.

Bin von der V-Stream Scheibe und deren Windschutz und geringer Lautstärke begeistert.


Hatte auch auf meiner ehemaligen R1150RT auch ein V-Stream Windschild montiert, auch dort nach über 5 Jahren keinerlei Schäden
und die Scheibe sah noch aus wie neu.


Mach doch mal ein Foto vom Schaden und poste es hier.

LG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon 800GT_Fahrer » 09.11.2019, 08:52

Danke Peter!

Hier ein Foto von der geschmolzenen Instrumentenkombination. Zum Glück nur im Bereich der Blende und nicht im Instrumentenfeld.
Kunststoff BMW Blende?? In der Betriebsanleitung ist mit der Originalscheibe kein Hinweis/Warnung bezüglich darauf wie man das Fahrzeug bei Sonneneinstrahlung abstellen soll.

Gruß 800GT_Fahrer
Dateianhänge
Instrumentenkombination Ok19 #1.jpg
Blende Instrumentenkombination angeschmolzen
800GT_Fahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.11.2019, 14:39
Motorrad: F 800 GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon GT_FAHRER » 09.11.2019, 10:07

Das sieht seltsam aus, kann mir nicht vorstellen das das von der Sonne kommt scratch

Hätte eher vermutet das die Instrumentenabdeckung oben oder hinten angeschmolzen wär, durch Sonneneinstrahlung
und eventuellen Lupeneffekt der Scheibe.

Aber vorne kanns schlecht die Scheibe gewesen sein.


Wie gesagt fahre die V-Stream schon seit Jahren und von angeschmorten Instrumentenabdeckungen in dem Zusammenhang
habe ich nie was gehört.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon GT_FAHRER » 09.11.2019, 10:15

Um die angeschmorte Stelle zu kaschieren ginge diese Abdeckung

https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-f ... 2-002.html


Habe die Abdeckung auch montiert, damit sehen die Instrumente auch besser aus.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon 800GT_Fahrer » 09.11.2019, 11:32

Danke Peter für deine Rückmeldung!

Es freut mich wenn du mit der Wunderlich Cockpit Abdeckung zufrieden bist und dadurch keine Schäden an den Instrumenten auftreten.

Ich lasse aber das F800GT Original-Windschild montiert. Mit dem Schaden an der Blende kann ich leben.

In vielen Jahren Motorradfahren habe ich mir nie darüber Sorgen gemacht in welche Richtung (mit oder entgegen der Sonne) ich das Motorrad abstelle, lediglich auf einen guten Stand.

Falls jemand, trotz des Risikos einer geschmolzenen Armatur beim falschen Parken, an dem ZTechnik VStream z2477 Windschild Interesse hat, bitte bei mir per PN melden.

Gruß 800GT_Fahrer
800GT_Fahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.11.2019, 14:39
Motorrad: F 800 GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon Olchi » 09.11.2019, 11:48

Hab die gleiche Scheibe auch schon ein paar Jahre an der GT dran und habe keine Probleme.
Gruß
Olchi
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 416
Registriert: 22.12.2012, 16:05
Wohnort: Schlüchtern
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon GT_FAHRER » 09.11.2019, 12:43

Also ich vermute nicht das die Scheibe daran schuld ist, vielleicht ist der Schaden durch Vandalismus entstanden.

Einer mal eben ein Feuerzeug dran gehalten oder Kinder mit der Lupe gespielt, heut zu Tage ist alles möglich.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon 800GT_Fahrer » 09.11.2019, 14:02

Danke für Eure Infos!

Ist wohl leider kein Einzelfall:

Bin auf meiner Recherche zum V-Stream z2477 auf folgendes gestoßen:

________________________________________________________________________________________________
Quelle: Louis Kunden Bewertungen

Bewertet von: Andy

***ACHTUNG*** Scheibe hat Linseneffekt!
Erstellt am 09.08.2018 09:40 Uhr

Diese Scheibe ist leider völlig unbrauchbar, da diese durch die Krümmung einen Linseneffekt aufweisst.
Der Kunststoff meine Tachoeinheit ist dadurch weich geworden und musst ersetzt werden!
Motorrad: BMW - F800GT, Bj 2016
_______________________________________________________________________________________________

Quelle: F800riders.org Forum

https://f800riders.org/forum/showthread ... eld-design!

_______________________________________________________________________________________________

Gruß 800GT_Fahrer
800GT_Fahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.11.2019, 14:39
Motorrad: F 800 GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon HarrySpar » 09.11.2019, 22:16

Ist ja echt der volle Hammer, sowas!
Aber klar, vorstellbar ist das auf jeden Fall.
Die konkave Scheibe wird von der Rückseite angestrahlt und spiegelt die Strahlen gebündelt auf die Armaturen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6947
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon EPN Itzehoe » 10.11.2019, 00:18

Scheußlich! Da sieht man mal, wie nützlich so ein Forum sein kann. Ich fahre die Scheibe seit 2 Jahren ohne Probleme und werde sie nicht abbauen, denn die Originale bringt fast gar keinen Schutz.
Ich werde ein weißes Tuch mitnehmen und vorne einstopfen, wenn ich gegen die Sonne parken muss. Ganz sichergehen würde man, wenn man daraus einen Präser für die Scheibe näht und überzieht. Wobei ein Silberstoff da wohl besser aussehen könnte.
EPN Itzehoe
 
Beiträge: 30
Registriert: 26.09.2018, 00:51
Motorrad: F 800 GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon GT_FAHRER » 10.11.2019, 07:53

Kommt bestimmt auch drauf an welche V-Stream man verbaut hat (niedrige , mittel oder hohe Scheibe).

Mit meiner mittleren keine Probleme mit Lupeneffekt, Maschine hat diesen Sommer im Urlaub bei 40° und strahlender Sonne
tagelang in unterschiedlichen Positionen draussen gestanden.

Auch optisch ist mir kein Lupeneffekt durch die Scheibe am Cockpit aufgefallen, der müsste sich ja durch einen recht hellen
Lichtpunkt auf den Armaturen bemerkbar machen.

Meine Scheibe bleibt auch da wo sie ist nämlich am Motorrad, weil sie ist genial. Es gibt nichts besseres für die GT ThumbUP


LG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 454
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon HarrySpar » 10.11.2019, 09:13

Das ist doch kein Lupeneffekt. Und es ist ja nicht, wenn man gegen die Sonne parkt.
Das ist ein Reflexionseffekt. Und wenn man MIT der Sonne parkt. Also wenn die Sonne von hinten auf die Scheibe kommt und durch die konkave Wölbung dann gebündelt auf die Instrumente zurückreflektiert wird.
Deshalb empfehlen sie ja in der Bedienungsanleitung, dass man GEGEN die Sonne parken soll.
Harry
Zuletzt geändert von HarrySpar am 10.11.2019, 09:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6947
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon pogibonsi » 10.11.2019, 09:16

Ich meine, dass bei meiner Givi Scheibe in der Anleitung auch so eine Warnung drin steht!
Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
pogibonsi
 
Beiträge: 151
Registriert: 21.07.2017, 10:10
Motorrad: F700GS

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon 800GT_Fahrer » 10.11.2019, 10:00

Nur zum allgemeinen Verständnis, hatte das Motorrad wie auf dem Foto (Sonne von hinten, Helm nicht am Motorrad) abgestellt, danach war der Schaden an der Instrumentenblende sichtbar.

Gruß 800GT_Fahrer
Dateianhänge
Windschild #2.jpg
800GT_Fahrer
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.11.2019, 14:39
Motorrad: F 800 GT

Nächste

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast