LED Rücklicht an F800GT nachrüsten

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

LED Rücklicht an F800GT nachrüsten

Beitragvon lone some rider » 03.03.2019, 12:05

Hallo,

hat Jemand schon ein LED Rücklicht an einer F800GT (2017) nachgerüstet?
Wenn ja, welches Rücklicht sollte ich nehmen und wie verhält sich das CanBus-System?
Für Tips und Hilfe wäre ich dankbar.


Gruß Christian
lone some rider
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.03.2019, 11:34
Motorrad: F800GT

Re: LED Rücklicht an F800GT nachrüsten

Beitragvon EFANNGETE » 04.03.2019, 16:57

Hallo Christian,
wenn du von einem Zubehörhändler/Hersteller eine LED Rücklicht erwerben tust, und dieses definitiv für dein Motorrad ist, muss du nur "schrauben & umstecken"!
Bei vielen Zubehörhändlern/Hersteller kann direkt nach dem Motorradtyp gesucht werden & erhält eine Liste mit passenden Krempel.

Das Rücklicht muss nur noch dir gefallen! ThumbUP
Gruß
Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 189
Registriert: 03.10.2016, 16:40
Wohnort: Horb
Motorrad: F800GT/2015

Re: LED Rücklicht an F800GT nachrüsten

Beitragvon GT_FAHRER » 04.03.2019, 20:26

Beim LED Rücklicht vom Fremdhersteller z.b. Whitelights muss das beigelegte Widerstands-Adapterkabel
eingesteckt werden, ansonsten meldet der Bordcomputer eine defekte Rücklichtbirne.

Beim original BMW LED Rücklicht entfällt dieses Widerstands-Adapterkabel, eventuell muss dein Freundlicher
es beim Steuergerät anmelden damit die Rücklichtwarnung nicht angeht.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 431
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT


Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste