Fußrasten für die GT / 2017

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Re: Fußrasten für die GT / 2017

Beitragvon GT_FAHRER » 10.10.2018, 21:03

Meine Hebelchen sind heute auch angekommen ThumbUP

Top verarbeitet, Samstag werden sie eingebaut.


lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 219
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Fußrasten für die GT / 2017

Werbung

Werbung
 

Re: Fußrasten für die GT / 2017

Beitragvon GT_FAHRER » 13.10.2018, 15:29

Kupplungs und Bremshebel sind nun eingebaut.

Kupplungshebel war ruckzuck eingebaut, nur Schraube lösen und Kupplungszug aushängen, dann den neuen
in umgekehrter Reihenfolge einschrauben, Hatte eigentlich gedacht das ich die Hülse von alten Hebel brauche, war
aber nicht so.

Beim Bremshebel musste man dann die Hülse und Feder in den neuen Bremshebel übernehmen,
war etwas frickelig die Hülse wieder rein zu bekommen da man gegen die Feder kämpfen musste.
Aber nach ein paar kräftigen Flüchen war sie dann drin.

Morgen werden sie ausgiebig getestet.
Dateianhänge
WP_20181013_11_39_37_Pro.jpg
WP_20181013_11_39_24_Pro.jpg
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 219
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Fußrasten für die GT / 2017

Beitragvon Udo-MH » 13.10.2018, 18:14

Jetzt wo du es sagst. Bei Bremshebel ist ja eine Bohrung für die Feder. Die war bei mir untermaßig. Die Feder wurde so geklemmt und konnte nicht über den kompletten Weg arbeiten/federn. Daher habe ich das Loch im Hebel aufgebohrt um 0,3 mm. Die Feder war nun frei und der Einbau gestaltete sich viel leichter.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 119
Registriert: 27.08.2018, 14:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Fußrasten für die GT / 2017

Beitragvon GT_FAHRER » 13.10.2018, 19:53

Die Feder sitzt bei mir locker in der Bohrung, haben die beim 2017er Model vielleicht den Durchmesser der Feder geändert ?
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 219
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Fußrasten für die GT / 2017

Beitragvon Udo-MH » 13.10.2018, 20:08

Möglich. Ich habe mit dem Messchieber über die ganze Länge 5,28 mm gemessen. Habe dann das Loch von 5,0 auf 5,3 mm aufgebohrt und alles war gut.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 119
Registriert: 27.08.2018, 14:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Fußrasten für die GT / 2017

Beitragvon GT_FAHRER » 14.10.2018, 15:57

Heute genüssliche 400km durch die schöne Eifel getourt, unterwegs Gas- und Bremshebel auf meine Bedürfnisse
eingestellt.


Fazit: ein guter Kauf ThumbUP


lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 219
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Fußrasten für die GT / 2017

Werbung


Vorherige

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste