Hinterradabdeckung F800 GT

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Peter66 » 18.05.2014, 00:29

@ Kowalski:
ist schön geformt und paßt auch farblich gut zu Deiner ST, Klasse clap
mich hatte der hohe Preis abgeschreckt, so hab ich die Puig bestellt und dann in Fahrzeugfarbe lackieren lassen.

Gruß Peter
1982-1984 Kreidler RMC, 1988-1990 Yamaha XS400, 1994-2008 Suzuki VX800, 2008-2013 Honda NT700VA
Bild
Benutzeravatar
Peter66
 
Beiträge: 64
Registriert: 15.06.2013, 23:19
Wohnort: Lünen
Motorrad: F800GT orange

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Fraha123456 » 18.05.2014, 12:23

@ Kowalski
Schaut wirklich sehr hochwertig aus. Wenn es die Abdeckung in matt schwarz geben würde hätte ich sie auch gekauft. Da man sowas nur einmal kauft wäre der Preis egal.
Ich habe jetzt auch die von Puig (118,03 € bei Powermint) bestellt. Ich bin mir nur nicht sicher ob ich sie auch in valencia orange lackieren lassen soll.
Grüße Frank
Fraha123456
 
Beiträge: 33
Registriert: 17.04.2014, 10:49
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Flo800GT » 18.05.2014, 14:27

Die sieht schon etwas edler aus, als die von Puig. Der kleine Schwung am Rand gefällt mir.
Die vom Ilmberger ist auch Echtcarbon, oder?
Das würde ja den fast doppelt so hohen Kaufpreis auch irgendwo rechtfertigen. Wobei meine Puig (im Carbonlook) auf den ersten Blick vom Material genau so aussieht.

PS:
Liegt das an der Abdeckung oder an der ST, dass die Abdeckung so weit vom Reifen absteht? Meine liegt näher überm Reifen.
MfG,
Flo
Benutzeravatar
Flo800GT
 
Beiträge: 573
Registriert: 14.02.2014, 19:56
Wohnort: Sachsen
Motorrad: R1200GS

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Kowalski » 19.05.2014, 09:48

Wird zwischen ST und GT konstruktionsbedingt leichte Differenzen haben, das habe ich beim Puig bemerkt, die ohne leichte Anpassungen nicht an die ST zu montieren war.

Ich kann bei der Ilmberger Carbon, ( es ist echt Carbon ) nichts anpassen, die zwei Befestigungspunkte sind gegeben und Riemenabdeckung sowie Kotflügel sind aus einem Guss. Zudem ist der Reifen auch nicht mehr ganz neu.
Suzuki AN400 Burgman
Kowalski
 
Beiträge: 429
Registriert: 06.09.2013, 03:20
Motorrad: Suzuki AN400

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Flo800GT » 19.05.2014, 13:11

Alles klar, danke.
MfG,
Flo
Benutzeravatar
Flo800GT
 
Beiträge: 573
Registriert: 14.02.2014, 19:56
Wohnort: Sachsen
Motorrad: R1200GS

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon dkf800s » 27.06.2015, 13:19

*****
dkf800s
 
Beiträge: 188
Registriert: 24.01.2013, 16:35
Motorrad: Fahrrad

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Tuebinger » 24.11.2018, 22:56

Kowalski hat geschrieben:Warum be3i einem orangeen Moped blau lackieren ? Wir fahren doch nicht mit Papageien durch die Landschaft. Schwarz belassen, ist doch schön.

Ich habe die Puig Abdeckung an die ST montiert, passt auch, musste die Befestigung am Federbein etwas nacharbelten, die Federbeinaufnahme der Schwinge ist wohl bei der GT etwas tiefer. Alles Andere passt jedoch und das Ganze sieht auch an der ST gut aus


Hallo, habe dasselbe mit der Puig Abdeckung an meiner S vor - was genau muss an der Befestigung nachgearbeitet werden? Hast du da mal noch ein Bild davon? Liest sich so als ob eine Bohrung zum Langloch aufgeweitet werden müsste ....

Statt der org. BMW Mutter M10X1.25-ZNNIV (07119907049) was für eine alternative Mutte kann als Ersatz verwendet werden?

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 741
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Tuebinger » 24.11.2018, 22:59

Kowalski hat geschrieben:
Jörg Lutz hat geschrieben:Hallo kowalski,

mir fällt auf, der Spritzschutz steht hinten sehr weit ab (hoch) vom Reifen. Soll das so sein?
Ich habe die Hinterradabdeckung, mit einigen Millimeter Abstand zum Reifen, in Erinnerung.

Gruß Jörg Lutz


Ja, muss ihn nochmals bearbeiten. Die Befestigungsschraube über dem Riemenschutz ist der Drehpunkt, daher muss ich die vordere Halterung an der Federbeinaufnahme noch etwas ausnehmen, damit ich den Spritzschutz etwas weiter nach vorne und somit oben tiefer bringe.

Bei der ST passt die Halterung an der Federbeinbefestigung unten nicht auf Anhieb, da diese bei der GT offenbar etas höher liegt.


ein kleines Bild davon, bitte .... ThumbUP

PS. Da der Kollege seit 2017 nicht mehr online war, aber noch registriert ist, hab ich ihm mal eine PN geschrieben ...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 741
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Hinterradabdeckung F800 GT/S-ST

Beitragvon spieler13 » 14.02.2019, 20:32

Moin,
also um das Thema mal wieder aufzuwärmen: Kennt jemand dieses Teil https://ctc-bikeparts.de/Hinterradabdec ... 0-GT-13-16 und hat es womöglich an eine S/ST gebastelt.
Und dann noch folgende Frage: Hat jemand eine Hinterradabdeckung an eine vom Fahrwerk her tiefergelegte S/ST/GT montiert. Passt das (ich werde meine S mit einem HyperPro Kit ca 3-4cm tiefer legen).

Gruß und Danke
Michael
Nur ein überholter Autofahrer ist ein guter Autofahrer.
Moppeds: 2x F800S (Neuzugang, nach F800ST, verkauft mit 120.000km), F800GS, Triumph 675 Street Triple, Yamaha XT600Z Tenere (Bastelobjekt)
spieler13
 
Beiträge: 30
Registriert: 03.11.2012, 12:18
Motorrad: F800S/Street Triple

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon EFANNGETE » 17.02.2019, 22:18

Hallo Michael,
bei dieser Hinterradabdeckung gab es sehr viel negatives zu lesen. Es gibt auch ein Film dazu.
(schlechte verarbeitung, labriges Material etc.)
In der Anleitung wird auch etwas von Klettband und Kabelbinder beschrieben, dass hat mich skeptisch werden lassen.
Ich war in Kontakt mit CTC. Wäre mit Motorrad sogar hin gefahren....
Ich habe meine Hinterradabdeckung bei Louis bestellt und zum Shop senden lassen. Dort habe
ich am Motorrad dann ausporbiert ob die Geometrien passen. Vorher dort mit dem Personal gesprochen ob ich so ausprobieren darf.
War alles kein Problem. Bin sehr zufrieden.
Die Vorderradkotflügelverländerung von Bodystyle wirkt im Gegensatz zur Hinterradabdeckung sehr vertrauenswürdig und war leicht zu montieren!
Gruß
Efanngete
bought not built
Benutzeravatar
EFANNGETE
 
Beiträge: 189
Registriert: 03.10.2016, 16:40
Wohnort: Horb
Motorrad: F800GT/2015

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Peter_ » 27.04.2019, 06:50

20190127_134113_001.jpg

Hallo mal
Bin ja Tourenfahrer also auch mal paar Tage. PUIG auch verbaut aber Problem ist oft das hinten Dreckwasser raufschleudert bis am Rücken.
Topcase versaut und Jacke auch am Rücken noch . Habe dann so einen Auszug für hinten gesehen verschwindet fast ganz unter der Nummerntafel . Gibt es normal bei der 1200RT , ist aber bei der 800GT die selbe Halterung. Kleinen Schrauben dazu zwecks Arretierung hinter den Tafel reingebeben das nicht runterrüttelt.
Wenns mal Regnet und es muss weitergehen - eine Handgriff - leicht anheben und runterziehen -Regen aus - reinschieben - leicht anheben einrasten - und hält wieder.
lg Peter
Peter_
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.01.2019, 22:54
Motorrad: BMMW F 800 gt

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon oldie » 27.04.2019, 11:13

@ Peter_
welcher schutz mit auszug genau (artikelnummer?) ist der auf dem bild? gefällt mir gut, würde ihn mir auch anschaffen, da er auf die 800gt passt. bei motorsportgoetz.com habe ich eine gesehen, sieht aber anders aus.
https://www.motorsportgoetz.com/Kotflue ... ritzschutz
lg
jörg
Benutzeravatar
oldie
 
Beiträge: 77
Registriert: 17.10.2015, 16:36
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: BMW F800GT (2014)

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Peter_ » 28.04.2019, 07:24

oldie hat geschrieben:@ Peter_
welcher schutz mit auszug genau (artikelnummer?) ist der auf dem bild? gefällt mir gut, würde ihn mir auch anschaffen, da er auf die 800gt passt. bei motorsportgoetz.com habe ich eine gesehen, sieht aber anders aus.
https://www.motorsportgoetz.com/Kotflue ... ritzschutz
lg
jörg

Morgen Jörg
VIELLEICHT KANN DIR AUCH EIN FORUMSMITGLIED HIER HELFEN WIRD JA NICHT SO SELTEN SEIN DER SPRITZSCHUTZ
ahh
wußte ja das ned klappt habe die nummer eingegeben , kam in rußland wo an im internet, und der schutz sieht auch anderes aus. taucht auch nirgends wo auf der schutz. nimm einfach das foto mit geh in deine bmw werkstätte . zeig ihm das foto vom forum hier mit ansage bei der BMW R1200rt gibts das auch. die nummerntafelhalterung ist auch die selbe und der soll dir das bestellen oder sie haben es lagernd. hab es nach langem suchen auch so gemacht. der hat aber auch weile gebraucht bis er den teil fand am pc, glaube die haben für das zulieferding eine eigene werkstätten bestellnummer.
hoffe konnte dir helfen, wenn alle stricke reissen müßtest mich mal anschreiben.
LG pETER
Peter_
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.01.2019, 22:54
Motorrad: BMMW F 800 gt

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon carsten_e » 28.04.2019, 18:07

Gibt es das auch elektrisch per Knopfdruck vom Lenker? :mrgreen: :mrgreen:

Spaß beiseite, habe das hier im Teilekatalog gefunden ...
Dateianhänge
Anmerkung 2019-04-28 180649.jpg
Anmerkung 2019-04-28 180649.jpg (43.15 KiB) 1420-mal betrachtet
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 849
Registriert: 24.04.2012, 17:12
Motorrad: F800GT

Re: Hinterradabdeckung F800 GT

Beitragvon Hartmut_HB » 28.04.2019, 18:36

Moin, schon einmal direkt bei BMW gefragt?
Als ich meine GT 2013 abgeholt hatte (die 1. in Bremen) habe ich ausgesehen wie ne Drecksau. Vor der 1.000er Inspektion hatte ich das angesprochen, dann haben sie mir so ein Teil angebaut. Danach war es besser. :D
Benutzeravatar
Hartmut_HB
 
Beiträge: 209
Registriert: 07.07.2006, 12:12
Wohnort: Bremen
Motorrad: F800GT

Vorherige

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast