Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmolzen

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon Hinkelhub » 16.09.2020, 14:46

Hallo,

ich habe gerade einen Beitrag erstellt, weil ich ein ABE für das Z2476 benötige...
Deckt das vom Z2477 vielleicht das Z2476 mit ab?

Wäre für eine Kopie dankbar scratch

Gruß

Adam
Benutzeravatar
Hinkelhub
 
Beiträge: 19
Registriert: 20.08.2020, 15:40
Motorrad: F800 GT White 2014

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon GT_FAHRER » 16.09.2020, 17:27

ABE ist doch bei der Scheibe dabei scratch

Müsste ich am WE mal gucken ob die ABE auch für die kürzere Scheibe gilt.

lG Peter
Es ist nicht schlimm über 62 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 525
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon Hinkelhub » 16.09.2020, 19:39

Hey Peter ,

Vielen Dank ...das wäre super
Nein die Holländer schicken nix mit....
War ein schnapper für 145€ aber ohne ABE plemplem
Benutzeravatar
Hinkelhub
 
Beiträge: 19
Registriert: 20.08.2020, 15:40
Motorrad: F800 GT White 2014

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon GT_FAHRER » 16.09.2020, 20:36

Hier ist der Download für die ABE

http://docplayer.org/108306805-Kraftfah ... sburg.html

Z2476 für die F800GT steht da mit drin.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 62 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 525
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon Hinkelhub » 18.09.2020, 12:29

Hallo Peter,

passt...habe es ausgedruckt.
Jetzt warte ich nur auf das Paket :o

Gruß
Adam
Benutzeravatar
Hinkelhub
 
Beiträge: 19
Registriert: 20.08.2020, 15:40
Motorrad: F800 GT White 2014

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon Hinkelhub » 02.10.2020, 13:26

Hallo,

Schild ist montiert...
Leider musste ich feststellen, dass die Windgeräusche zugenommen haben...dumpfes Dröhnen nogo
Habe vor, die Sitzbank zu tauschen...habe die niedrige (war beim Kauf dabei) und tausche gegen normale...
Hoffe, dass es an den 2-3-cm Höhe hängt scratch

BMW F800GT_final_mittel.jpg
Benutzeravatar
Hinkelhub
 
Beiträge: 19
Registriert: 20.08.2020, 15:40
Motorrad: F800 GT White 2014

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon carsten_e » 26.10.2020, 11:12

Ich achte jetzt einfach etwas drauf wo die Sonne steht und meistens lege ich meine Handschuhe zwischen Scheibe und Tachoeinheit. :)
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 852
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon Eckart » 26.10.2020, 16:31

carsten_e hat geschrieben:Imeistens lege ich meine Handschuhe zwischen Scheibe und Tachoeinheit.
So kann man es natürlich auch lösen. ich allerdings möchte meine Handschuhe nach dem Parken wiederfinden.

Ich bin jetzt erst auf den Thread aufmerksam geworden und musste spontan daran denken, dass nicht nur Motorrad-Instrumentenabdeckungen, sondern ganze Autos schmelzen können:
https://www.spiegel.de/wissenschaft/tec ... 20447.html

Mit meiner recht großen Wunderlich-Scheibe an meiner F800GS habe ich so ein Problem zum Glück nicht, aber es leuchtet ein, dass das beschriebene Problem grundsätzlich auftreten kann. Wenn ich das Hohlspiegel-Problem hätte, würde ich versuchen, große Teile des Hohlspiegels blind zu machen. Irgend etwas nicht glänzendes innen an die Scheibe geklebt dürfte wirksam sein.

Ansonsten tritt der Effekt wie bei dem Problem mit dem Hochhaus beschrieben nur unter bestimmten Umständen auf. Es dürfte reichen, nur zu bestimmten Zeiten - wahrscheinlich auf wenige Wochen im Jahr beschränkt - auf die Ausrichtung beim Parken zu achten.

Eckart
Benutzeravatar
Eckart
 
Beiträge: 142
Registriert: 21.10.2018, 23:17
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800GS

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon HarrySpar » 27.10.2020, 07:37

Einfach immer so hinstellen, dass die Sonne nicht von hinten kommt sondern von vorn oder seitlich.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7802
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Windschild VStream z2477 - Instrumentenblende angeschmol

Beitragvon Eckart » 27.10.2020, 14:32

HarrySpar hat geschrieben:Einfach immer so hinstellen, dass die Sonne nicht von hinten kommt sondern von vorn oder seitlich.
Dazu bietet sich ein Kompass als Zubehör an, damit man nicht unangenehm überrascht wird, wenn die Sonne beim Abstellen nicht scheint, aber dann später noch herauskommt.

Eckart
Benutzeravatar
Eckart
 
Beiträge: 142
Registriert: 21.10.2018, 23:17
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800GS

Vorherige

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste