Manchmal kein runter schalten möglich

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon F800er » 21.04.2019, 16:39

Hallo,

hatten heute an unserer F800ST, BJ. 2007, mit knapp 60.000 km.
Das erste mal, das immer wieder kein runter schalten möglich war.
Vom 6 in 5 ging immer.
Vom 5 in 4 ging nicht, ins leere getreten.
Vom 4 in 3 ging nicht, ins leere getreten.
Vom 3 in 2 ging
In den 1 Gang ging wieder nicht.
Manchmal kann der Hebel nicht zurück, dann wieder, blöde Situation.
Die letzten 20 km war jetzt wieder nix.

Hatte das schonmal jemand?
Einfache oder komplizierte und teure Reparatur?
Wir wollen jetzt noch die 60.000er Inspektion machen lassen, aber wenn das ein kapitaler Getriebeschaden wäre, lohnt das nicht.
Neue Reifen sind erst letzte Wochen drauf gekommen, wäre schade, die Kiste läuft super.
Inspektion soll ca. 550 Euro kosten, Motorrad Restwert ca. 2500,00 €

Gruß und schöne Ostern
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 349
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Manchmal kein runter schalten möglich

Werbung

Werbung
 

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon HarrySpar » 21.04.2019, 17:44

Eine Bekannte von mir mit F800GS hat ein sehr ähnliches Problem jetzt bei 40000km.
Ich hab ihr Deine Beschreibung weitergeleitet.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6752
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon ike » 21.04.2019, 20:57

Hallo f800er.

Erstmal Grüße in die Nachbarschaft.

So wie du es beschreibst, vermute ich mal , dass das Getriebe bestimmt auf muss , um genau zu sehen woran es liegt.
Bestimmt ein Fehler auf der Schaltwelle. Kann Teuer oder Kostengünstig ausfallen , je nachdem was es genau ist.
Wird dir leider nur der Weg zum Fachmann bleiben.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 559
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon F800er » 21.04.2019, 21:05

Uiiiiiii, Danke für die Rückmeldung, aber warum es dann die letzten 20 Km wieder funktioniert hat???

Wäre ja dann fast wirtschaftlicher Totalschaden [emoji31]
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 349
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon 815-mike » 21.04.2019, 22:10

Was genau passiert dann am Schalthebel?
- Schalthebel läßt sich normal WEIT heruntertreten, aber es passiert nix im Getriebe?
- Schalthebel sitzt fest wie betoniert, läßt sich also überhaupt nicht bewegen?
- bewegt sich der Schalthebel immer einwandfrei in die Mittellage zurück?

Zunächst mal den linken Motorgehäusedeckel abnehmen - dann sieht man schon mal Schaltwelle mit Schaltklinke und die diversen Federn und deren Abstützungen. Ist vielleicht gar keine große Sache und mit einer neuen Schaltwelle erledigt (die ist recht schnell getauscht).
Auch mal den Zustand des WICHTIGEN kleinen Arretierhebels anschauen, der trägt am Ende ein kleines Rollenkugellager, das an der Außenkontur des Schaltsterns abrollt und über den die Gänge letztlich verrasten.
Dieses Wälzlager zerfällt manchmal, was normalerweise deutliche Auswirkungen auf's Schalten hat (aber dann sicher nicht nur beim Runterschalten).
mike
815-mike
 
Beiträge: 577
Registriert: 01.09.2009, 18:00

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon F800er » 21.04.2019, 22:31

Hi,

- Schalthebel läßt sich normal WEIT heruntertreten, aber es passiert nix im Getriebe?

Genau das ist passiert, dann mal rauf geschaltet, danach wieder runter dann ging's mal und dann wieder nicht.
20 km vor Zuhause, als ob nie was gewesen war.
Haben nix umgebaut.

Das mit dem Schalthebel in Mittellage hat bei Handbetätigung immer wieder zurück in Mittellage funktioniert.
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 349
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Werbung


Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon 815-mike » 21.04.2019, 23:47

Wie gesagt; Ich nehme an, daß nach Abnehmen des linken Gehäusedeckels die Ursache zu sehen ist (zumindest für jemanden, der Erfahrung mit diesem Motor hat)
mike
815-mike
 
Beiträge: 577
Registriert: 01.09.2009, 18:00

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon F800er » 22.04.2019, 09:37

Danke erstmal, bin die Woche ja bei BMW die sollen Mal schauen.

So heute nochmal geprüft, der Schalthebel kommt nicht zurück, werde nachher Mal dass Gleitlager Abschnitten.
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 349
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon F800er » 22.04.2019, 15:45

Habe jetzt mal den Schalthebel abgebaut und mit Gleitpaste behandelt (zwischen Schraube und Gleitlager), scheint für den Augenblick wieder zu funktionieren.
Mal schauen wir es im Fahrbetrieb ist, werde berichten.
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 349
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon GT_FAHRER » 22.04.2019, 18:16

Dann ist wohl der Schalthebel beim Hochschalten nicht mehr in seine Ruhestellung zurück gekehrt und beim
Runterschalten dann der Tritt ins Leere.

Könnte ich mir so vorstellen.


LG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 407
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon HarrySpar » 22.04.2019, 18:56

Also so beschreibt es mir meine Bekannte mit der F800GS. Die haben da auch nix finden können.

"Es ist zwischen 4 auf 3 und 3 auf 2, man schaltet ins Leere, es schaltet überhaupt nicht.
Nach dem dritten oder vierten Versuch kriege ich den Gang rein.
Es wurde alles vor 6.000 km getauscht - Das ganze Getriebe auseinandergenommen und wieder zusammengebaut."

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6752
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon F800er » 24.04.2019, 15:41

So, habe was in der Nachbarkneipe gefunden, werde BMW drauf ansetzen, wäre günstig, wenn es das ist.

http://www.gs-forum.eu/f-650-gs-f-700-g ... ost2176124
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 349
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon HarrySpar » 24.04.2019, 17:55

Probier es mal!
Meine Bekannte hat schon zwei neue Schaltwellen bekommen. Ohne Erfolg.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6752
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Manchmal kein runter schalten möglich, gelöst!

Beitragvon F800er » 26.04.2019, 18:03

Hi,

so Problem gelöst, neue Schaltwelle verbaut, schaltet sich wie eine Neumaschine und geht alles rauf bis in den 6.ten und wieder runter ThumbUP

Hoffe jetzt noch das ich ein Bild der verschlissenen Schaltwelle bekomme um es hier zu posten.

Kosten ca. 165,00 Euro (Schaltwelle ca. 65 Euro, Motordichtung ca. 20 Euro, Rest Montage)
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 349
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Manchmal kein runter schalten möglich

Beitragvon SingleR » 26.04.2019, 20:08

Na geht doch! :) Und die Kosten halten sich ja durchaus noch im Rahmen.Wenigstens bezogen auf die hier schon vorschnell geäußerten Worst-Case-Szenarien. ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2401
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Nächste

Zurück zu F800S - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste