F800S (06) Lichtmaschine (wahrscheinlich) hinüber

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Re: F800S (06) Lichtmaschine (wahrscheinlich) hinüber

Beitragvon Roadster1962 » 30.06.2020, 13:42

Moin,
hatte ich mit meiner ersten auch bei ca. 65.000 Km auf dem Weg nach Italien. Teurer Spaß, knapp 1000 Euro. Hätte ich gewußt das sie 10 Tage später auf dem Rückweg komplett verreckt hätte ich mir das geschenkt .

Gruß
Christian

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2988
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: F800S (06) Lichtmaschine (wahrscheinlich) hinüber

Beitragvon HarrySpar » 30.06.2020, 17:47

Eckart, den "alten" Stator gibt's aber haufenweise im Internet. Hab sogar mit einer Werkstatt in München geschrieben, die den Stator für was weiß ich 180€ oder so neu wickeln würden. Die sagen, dass der halt dann wieder etwa genauso lang halten wird wie zuvor.
Also das ist schon eine Alternative im Vergleich zu 700€ für die "neue" LiMa.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7499
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F800S (06) Lichtmaschine (wahrscheinlich) hinüber

Beitragvon Eckart » 30.06.2020, 18:13

HarrySpar hat geschrieben:Also das ist schon eine Alternative im Vergleich zu 700€ für die "neue" LiMa.
Selbstverständlich - jedenfalls für HarrySpar.

Eckart
Benutzeravatar
Eckart
 
Beiträge: 122
Registriert: 22.10.2018, 00:17
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800GS

Re: F800S (06) Lichtmaschine (wahrscheinlich) hinüber

Beitragvon genuede » 30.06.2020, 20:05

HarrySpar hat geschrieben:Lässt Du Dir jetzt wieder eine neue "alte" LiMa einbauen oder rüstest Du auf die "neue" LiMa um?
Harry

Der freie Motorradladen, zu dem mich der Abschlepper gebracht hat, wollte einen neuen Stator (nicht Original) einbauen. Habe Auftrag telefonisch erteilt. Kann hoffentlich Ende der Woche mehr sagen.
Werde mir wohl Harrys Fahrweise angewöhnen! winkG

Nachtrag: Moped ist fertig, unter 500€ ThumbUP
F800ST 04/12 - Schminkköfferchen - Topcase - Tanktasche
History: Herkules K50 (1976) -> Suzuki RV 50 (1977 - 1982) -> Honda CX500C (1982 - 1996, 117TKm) -> Honda NTV650 (1996-2012, 136TKm) - BMW F800ST (2013 -> z.Zt. 64Tkm)

"Laut ist out" - Aktion gegen den Lärm
Benutzeravatar
genuede
 
Beiträge: 81
Registriert: 15.01.2013, 23:41
Wohnort: Mainz
Motorrad: F800ST (2012)

Re: F800S (06) Lichtmaschine (wahrscheinlich) hinüber

Beitragvon HarrySpar » 01.07.2020, 19:20

Hmmmm, war aber dann nicht grad günstig.
Stator etwa 180€. Und Arbeit dürften es doch nur vielleicht 2h sein.
Aber meine Fahrweise kann ich nur empfehlen ;-)
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7499
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Vorherige

Zurück zu F800S - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste