Spritzschutz?

Alle Infos rund um die F 900 R und F 900 XR.

Spritzschutz?

Beitragvon Haui » 28.07.2020, 08:10

Hallo liebe Gemeinde,

die letzte Ausfahrt war etwas "dreckig" - in der Nacht hatte es geregnet, daher war an einigen Stellen noch Nässe und Schlamm vorhanden. Aber nicht weiter wild, bin dann zusammen mit meiner Frau losgefahren.

Ergebnis: der ganz Dreck wurde bei ihr (ER-6n) brav von der Fahrerin fern gehalten. Meine Wenigkeit hatte leider einen "Kackstreifen" bis hoch zum Helm. Die F900R scheint hier keine besonders guten "Schmutzfangeigenschaften" zu haben.

Bringt mich zu meiner Frage: bei euch wird es ja ähnlich sein, außer ihr seid nur Schönwetter-Fahrer ;-) gibt es Tipps/Zubehör, wie man diese Schlammschlacht vermeiden kann?

VG
Haui
Haui
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.07.2020, 15:04
Motorrad: F900R

Re: Spritzschutz?

Beitragvon GeroHH » 28.07.2020, 08:29

Moin,
ja gibt es von Puig:

https://puig-deutschland.de/product/kot ... l0QAvD_BwE


und von Hornig:

https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... inten.html

und bei AliExpress auch noch ein schmuckes Teil arbroller :

https://de.aliexpress.com/i/10000316272126.html

wobei der von Puig mir am besten gefällt, da er auch matt ist und nicht so glänzend wie bei Hornig.
Zur Wirksamkeit kann ich nichts sagen, aber vielleicht Katja jemand eines dieser Teile verbaut?
Benutzeravatar
GeroHH
 
Beiträge: 38
Registriert: 24.05.2020, 09:02
Wohnort: 28279 Bremen
Motorrad: F900XR

Re: Spritzschutz?

Beitragvon Haui » 28.07.2020, 08:49

GeroHH hat geschrieben:und bei AliExpress auch noch ein schmuckes Teil arbroller


Ja....nein.... :-D

Ich bestelle mal bei Hornig und werde berichten, sobald das Teil montiert und getestet wurde :-)
Haui
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.07.2020, 15:04
Motorrad: F900R

Re: Spritzschutz?

Beitragvon purple » 28.07.2020, 10:28

GeroHH hat geschrieben:Moin,
ja gibt es von Puig:
https://puig-deutschland.de/product/kot ... l0QAvD_BwE


Bevor ich das Originalteil für den kleinen Bürzel verbohre, warte ich bis Puig das schicke Teil auf den Markt bringt:
https://puig.tv/de/tuning-motos/abdecku ... bike=26965
Benutzeravatar
purple
 
Beiträge: 25
Registriert: 04.04.2016, 10:40
Wohnort: Zürich
Motorrad: F900R

Re: Spritzschutz?

Beitragvon ao6869 » 28.07.2020, 11:29

Ganz ehrlich? Das Ding wird quasi nix bringen.
Ist bei meiner MT-09 (aus 2014) auch so gewesen... Als Allwetterfahrer hatte ich regelmäßig den Siff im Nacken.
Bei einer Mitfahrerin auf einer Z900 war quasi nix.
Geholfen hat im Endeffekt nur eine Kombination aus Kotflügelverlängerung und einem Spritzschutz, der ähnlich wie bei der GS oder eben auch der aktuellen MT-09 über dem hinteren Teil des Rades sitzt.
Sieht dann z.B: so aus:

https://www.motostorm.it/de/zubehoer/er ... amaha.html

Das wird z.B. Yamaha nicht ohne Grund so bei der 2. Gen geändert haben...
Bei meiner F800R war das auch deutlich weniger.
Ich denke, das betrifft mehr oder weniger alle Mopeds mit schmalem/schleanken bzw. kurzem Heck.

VG
Andreas
Benutzeravatar
ao6869
 
Beiträge: 189
Registriert: 06.12.2015, 22:53
Wohnort: Rutesheim
Motorrad: Yamaha MT09 aus 2014

Re: Spritzschutz?

Beitragvon GeroHH » 30.07.2020, 20:45

Haui hat geschrieben:Ich bestelle mal bei Hornig und werde berichten, sobald das Teil montiert und getestet wurde :-)



Sag mal Bescheid wenn du es hast und wie es aussieht, interessiert mich auch.
Fotos bitte clap
Benutzeravatar
GeroHH
 
Beiträge: 38
Registriert: 24.05.2020, 09:02
Wohnort: 28279 Bremen
Motorrad: F900XR

Re: Spritzschutz?

Beitragvon Haui » 31.07.2020, 08:30

GeroHH hat geschrieben:Sag mal Bescheid wenn du es hast und wie es aussieht, interessiert mich auch.
Fotos bitte clap


Ich hab's - und ist auch schon verbaut. Sieht.... süß aus, der "Burzel" :-D
Fotos mache ich nacher und lade sie hoch!
Haui
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.07.2020, 15:04
Motorrad: F900R

Re: Spritzschutz?

Beitragvon Haui » 31.07.2020, 12:42

Hier nun die Fotos aus allen möglichen Perspektiven, damit sich jeder selbst ein Bild machen kann :D
Dateianhänge
IMG_20200731_123452.jpg
IMG_20200731_123443.jpg
IMG_20200731_123436.jpg
Haui
 
Beiträge: 8
Registriert: 25.07.2020, 15:04
Motorrad: F900R

Re: Spritzschutz?

Beitragvon Tanke » 31.07.2020, 13:07

Das Problem mit dem Kackstreifen an Rücken und Helm kommt mehr von dem Kennzeichenhalter.
Der ist einfach zu schmal und die Siffe spritzt vom Reifen an dem Halter links und rechts vorbei und auf die Rücken.
Bei mir war das vorbei, nachdem ich die Gepäckbrücke von SW-Motech drauf hatte, die deckt den Bereich an dem es vorbeispritzt nämlich genau ab.
Bei der 310er hatte ich das gleiche Problem...langer (schmaler) Kennzeichenhalter, rücken war vollgesifft. Kurzes heck hat das behoben...warum? Weil dann das Kennzeichen als Spritzschutz gedient hat, und das ist breiter als davor der lange und schmale Kennzeichenhalter.
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 1100
Registriert: 23.06.2009, 17:39
Wohnort: bad tölz

Re: Spritzschutz?

Beitragvon GeroHH » 31.07.2020, 14:29

Haui hat geschrieben:Hier nun die Fotos aus allen möglichen Perspektiven, damit sich jeder selbst ein Bild machen kann :D


Sieht nicht sooo schlecht aus...
Frage ist natürlich ob es was bringt...
sag mal bitte Bescheid wenn du mal im Regen gefahren bist ob die Verlängerung was bring. ThumbUP
Vielen Dank für die Fotos....
Benutzeravatar
GeroHH
 
Beiträge: 38
Registriert: 24.05.2020, 09:02
Wohnort: 28279 Bremen
Motorrad: F900XR

Re: Spritzschutz?

Beitragvon ChristophWN » 02.08.2020, 07:46

Mit dem genannten Spritzschutz von Puig und Hornig wird lediglich das Federbein vor zu starker Verschmutzung geschützt. Nur die von Aliexpress und Givi helfen gegen den „Skunkstreifen“ :mrgreen: :mrgreen:
Gruß
Christoph
ChristophWN
 
Beiträge: 23
Registriert: 26.09.2019, 16:22
Motorrad: K1200GT, F800GT

Re: Spritzschutz?

Beitragvon Dexx18 » 04.08.2020, 07:28

Schon wer Erfahrung mit dem von Powerbronze?
So schlecht sieht der ja nicht aus, aber ist der Schutz länger als der Original?

Bild
https://www.powerbronze.co.uk/bmw-f900r-20-f900xr-20-301-b103.html
Benutzeravatar
Dexx18
 
Beiträge: 42
Registriert: 24.03.2020, 11:02
Wohnort: Hamburg
Motorrad: BMW F900XR

Re: Spritzschutz?

Beitragvon GeroHH » 04.08.2020, 09:08

Bin glaube ich auch für eine Komplettlösung anstelle von dem anbohren des Originals, aber das sieht mir persönlich ein wenig zu klobig und eckig aus... schade das es da erst noch so wenig gibt.

Ich kann aus Erfahrung von meiner CB1000R NSC sagen, das der hintere Bürzel über dem Rad ( so wie bei Aliexpress) auch nicht das gelbe vom Ei ist, Bei Regen war ich hinten komplett immer eingesaut!
Benutzeravatar
GeroHH
 
Beiträge: 38
Registriert: 24.05.2020, 09:02
Wohnort: 28279 Bremen
Motorrad: F900XR

Re: Spritzschutz?

Beitragvon ChristophWN » 04.08.2020, 09:28

Dann bleibt nix anderes übrig als das Möppi zu wechseln arbroller arbroller
Gruß
Christoph
ChristophWN
 
Beiträge: 23
Registriert: 26.09.2019, 16:22
Motorrad: K1200GT, F800GT

Re: Spritzschutz Erfahrungen Aliexpress

Beitragvon breki » 05.08.2020, 18:12

Ich glaube auch, dass gegen die extremen Rücken- und Hinternduschen bei Regen nur Teile wie die von Givi (ist aber noch in Arbeit) oder aus den USA, wie hier beschrieben, helfen. Hat schon jemand das Ding von Aliexpress, die nicht mal eine Montageanleitung anbieten, gekauft und montiert? Bin für jeden Hinweis dankbar,l beste Grüße Wolfgang B.
breki
 
Beiträge: 15
Registriert: 30.01.2008, 11:43
Wohnort: Rüsternweg 6A, 14974 Ludwigsfelde

Nächste

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste