F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Alle Infos rund um die F 900 R und F 900 XR.

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon HarrySpar » 24.12.2019, 11:11

wzmeisteroehme hat geschrieben:Wirkt ganz anders als auf Fotos . Und überhaupt nicht Standard oder billig.

Sind es in Realität denn nicht lauter lose zusammengeschusterte Einzelverkleidungsteile, die zum benachbarten Verkleidungsteil einen "Sicherheitsabstand" von 2 bis 3cm haben? Ist es in Realität wirklich eine stimmige Verkleidung als Ganzes? Also eine runde Sache?
Dass die reine Technik ordentlich verarbeitet ist, will man ja wohl annehmen.
Harry
Zuletzt geändert von HarrySpar am 24.12.2019, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7734
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon Tanke » 24.12.2019, 11:32

Öhm....ja.
Ich weiss ja nicht wo du da hinschaust? Aber es ist doch von vorne bis hinten ein stimmiges Design mit klaren Linien, kantik und sportlich.
Schaut man sich damit verglichen mal die F800S an.....ja klar, weniger Verkleidungsteile, aber sonst? Die Form Mal eckig, dann Rund, dann wieder eckig, am Kühler einfach abgeschnitten, die Schwinge wieder rund, der Rahmen gerade,.....wenn die 900er schon nicht stimmig sein soll, dann ist doch die S z.B. ne absolute Vollkatastrophe...
Aber wenn man etwas nicht sehen will... :lol:
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 1161
Registriert: 23.06.2009, 17:39
Wohnort: bad tölz

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon HarrySpar » 24.12.2019, 11:34

Es sind einfach alles nur einzelne nicht zusammenhängende Plastikteile.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7734
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon Stollentroll » 24.12.2019, 11:58

Mir gefällt die Neue auf den Fotos nicht schlecht. Aber "in Echt" kommt sie dann eh noch mal anders rüber, und wenn man
sie fährt sowieso. Da bin ich gespannt. Für die Tankrucksack-Fahrer ist es natürlch schade, dass der Tank jetzt wieder oben ist.

Die "vielen Plastikteile", die ja die unsere "alten" F 800 R`s jetzt schon zieren, haben einen großen Vorteil: Sie verbessern
die Aerodynamik so, dass unsere Mopeds auf der Autobahn wie ein Sahneschnittchen durch den Wind gleiten. Daran erkennt
man vielleicht auch, das BMW "Premium" ist. Da wird dann eben der Windkanal der Auto-Sparte mit genutzt.

Als Wiedereinsteiger bin vorher eine Triumph T120 gefahren:
Ab 120 hatte ich das Gefühl, einen Sack voll Nägel durch einen Orkan zu zerren.
Zuletzt geändert von Stollentroll am 24.12.2019, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Stollentroll
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.02.2019, 14:57
Motorrad: F 800 r

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon Reiner52 » 24.12.2019, 12:24

Stollentroll hat geschrieben:Die "vielen Plastikteile", die ja die unsere "alten" F 800 R`s jetzt schon zieren, haben einen großen Vorteil: Sie verbessern
die Aerodynamik so, dass unsere Mopeds auf der Autobahn wie ein Sahneschlittchen durch den Wind gleiten. Daran erkennt
man vielleicht doch auch, das BMW "Premium" ist. Da wird dann eben der Windkanal der Auto-Sparte mit genutzt.


Ich habe mal die "Plastikteile" von der Seite der Aerodynamik aus betrachtet.
Dabei fiel mir auf das die Kühlerverkleidung und deren Erweiterung zum Tank hin, nicht nur etwas zu verbergen haben,
sondern auch als Windabweiser für die Beine da sind !
Man muß schon genauer hinsehen, um die Funktion der Plastikteile zu erkennen !

Btw. die Designer der F 800 S wurden bestimmt mittlerweile entlassen... :mrgreen:
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 665
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW F 800 R

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon Stollentroll » 24.12.2019, 12:32

Kühlerverkleidung und deren Erweiterung zum Tank hin, nicht nur etwas zu verbergen haben,
sondern auch als Windabweiser für die Beine da sind !


Ich schätze diese Alltagstauglichkeit bei BMW sehr. Darin unterscheidet sich die Marke schon noch von einigen Konkurrenten.
Benutzeravatar
Stollentroll
 
Beiträge: 89
Registriert: 08.02.2019, 14:57
Motorrad: F 800 r

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon HarrySpar » 24.12.2019, 13:01

Wenn einem die Aerodynamik wichtig ist, dann darf man aber schon mal gar nicht ein Motorrad bauen oder kaufen, das kein ordentliches Windschild hat.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7734
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon Reiner52 » 24.12.2019, 14:07

Es gibt eben Biker, bei denen die Aerodynamik nicht an erster Stelle steht.
Das ist eben die Zielgruppe der Nakedbikes.
Auf der Landstrasse oder einen Pass rauf bringt die Aerodynamik einer Verkleidung nicht wirklich etwas.

Ich habe schon oft erlebt, wie die Jungs in gebückter Haltung hinter einer Verkleidung
sich vor einer Kehre den Hals verrenkt haben, um zu sehen, kommt da wer !

Aber wer es braucht, kann sich ja ein Bike mit Vollverkleidung oder mit einem riesigen Windschild kaufen.
Jeder wie er mag !
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 665
Registriert: 06.09.2016, 16:52
Motorrad: BMW F 800 R

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon Graver800 » 24.12.2019, 14:08

Tanke hat geschrieben:Also bitte, spar dir die faulen ausreden. Ist doch wohl mehr als deutlich wie du es gemeint hast, obwohl du es natürlich juristisch korrekt formuliert hast...sonst hättest du es erst garnicht geschrieben.
.....
Und formuliere nicht so eine herabwertende „subtile Botschaft“....


mein Gott, was für ein angepisster... Schreibstil (bitte mal selbst reflektieren, das hilft - manchmal)
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2181
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon Tanke » 24.12.2019, 14:36

Graver800 hat geschrieben:
Tanke hat geschrieben:Also bitte, spar dir die faulen ausreden. Ist doch wohl mehr als deutlich wie du es gemeint hast, obwohl du es natürlich juristisch korrekt formuliert hast...sonst hättest du es erst garnicht geschrieben.
.....
Und formuliere nicht so eine herabwertende „subtile Botschaft“....


mein Gott, was für ein angepisster... Schreibstil (bitte mal selbst reflektieren, das hilft - manchmal)


Misch dich nicht ein wenn du nicht weisst wie das angefangen hat. Oder lässt du dir gerne etwas auf eine beleidigende Art unterstellen?
Oder ist derjenige etwa dein Kumpel...?
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 1161
Registriert: 23.06.2009, 17:39
Wohnort: bad tölz

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon wzmeisteroehme » 24.12.2019, 17:39

Und jetzt haben wir uns mal alle wieder lieb .

Es ist Weihnachten und euer Zickenkrieg nervt.

Geht mal ein Bier trinken und gut .
wzmeisteroehme
 
Beiträge: 78
Registriert: 04.08.2017, 16:47
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: BMW F800R 2017

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon HarrySpar » 24.12.2019, 18:29

Hab mir nochmal Gedanken gemacht.
Also vor allem bei der XR diese vielen zusammengeschusterten Verkleidungsteile.
Man könnte da als Besitzer etwas Ruhe reinbringen, indem man umlackiert.
Zum Beispiel alle Teile, die anders als schwarz sind, einheitlich in eine einzige Farbe umlackieren. Z.B. Rot oder Gelb.
Gar keine Experimente mit mehreren Farben. Geht meistens nur schief.
Auch die Schrift "XR" ist überflüssig, kann man weglassen. Das würde einfach gehen. Teile abmontieren, sich auf eine einzige Farbe festlegen und beim Lackierer ordentlich in diese Farbe lackieren lassen.
Dann wäre das mehr ein einheitliches Gesamtbild.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7734
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon ike » 24.12.2019, 19:32

Ich glaube für die Farbgestaltung hat jeder andere Vorstellungen. Die von dir , Harry , genannte , ist vielleicht für dich die Option.
Andere mögen vielleicht die Farbenvielfalt.
Andere sehen aus ökonomischen Gründen nicht ein , um zu lackieren. Da sind für eine Toplackierung auch noch mal 1-2tausend weg.
Andere wollen ein nagelneues Bike nicht gleich zerlegen und neu einfärben , die fahren lieber....

Schöne Weihnachten an alle hier.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 915
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon GT_FAHRER » 24.12.2019, 23:42

Warum haben die neuen Maschinen alle so ein kastriertes Heck und dann so ein Monstrum von Kennzeichenhalter.

Sieht ja voll ätzend aus, da hat wieder irgendein Designer von irgendeinem Hersteller einen so genannten Geistesblitz
gehabt und alle machen den Schrott nach.

Zum Glück hat die GT noch ein richtiges Heck.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 62 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 520
Registriert: 22.10.2017, 08:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: F 900 R und F 900 XR schon beim Händler

Beitragvon HarrySpar » 25.12.2019, 11:06

Was haben die neuen eigentlich für einen Blinker? Den allgemeingültigen Guten? Oder wieder den depperten BMW Blinker.
Hab da nämlich gestern was neues erfahren. Ja, manchmal dringen Neuigkeiten auch bis zu mir durch :D und zwar, dass die EU Richtlinie nur noch die guten Einhebelblinker am linken Lenkerende erlaubt.
Stimmt das?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7734
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

VorherigeNächste

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron