ST Verkleidung an S - plug and play?

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon Vielfahrer » 24.02.2020, 12:07

Sind alle für eine Montage der ST-Verkleidung notwendigen Halterungen / Schraubenaufnahmen vorhanden an einer S?
Kann man somit "ganz einfach" aus einer S eine ST machen?
Es geht doch eigentlich eh nur um die unteren Verkleidungsteile, oder? Rechts und links vom Batteriekasten ist doch sicherlich gleich?
Benutzeravatar
Vielfahrer
 
Beiträge: 95
Registriert: 06.11.2016, 14:12
Motorrad: F800 ST

Re: ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon Saraphong » 24.02.2020, 12:21

Die Haltewinkel, die an denen die Verkleidungsteile angeschraubt sind fehlen mit Sicherheit. Die zu besorgen dürfte aber kein Problem bereiten.

Gruß Ralph
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
instagram:Doitnix; youtube:Doitnix Vlog
Benutzeravatar
Saraphong
 
Beiträge: 150
Registriert: 19.03.2018, 16:37
Wohnort: Herford
Motorrad: BMW F800ST

Re: ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon HarrySpar » 24.02.2020, 13:39

Bis auf paar lumpige kleine Befestigungsstückchen, die man sich zulegen muss, ist so ein Umbau sicher ein Kinderspiel.
Die Sache mit dem Stummellenker / Rohrlenker ist dann schon nicht mehr ganz so simpel. Aber sicher auch noch kein all zu schwieriges Problem.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7397
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon Roadster1962 » 24.02.2020, 15:04

Moin,
hab es anders herum praktiziert, also aus ner ST eine S gebaut.

Musste da reichlich überflüssige Halter abbauen, am besten mal in der Online Datenbank schauen was Du alles brauchst.

@Harry
ganz so einfach ist das mit dem ändern des Lenkers nicht. Also umschrauben schon aber eine ST-Gabelbrücke zum vernünftigen Kurs zu finden ist mir über mehrere Jahre nicht gelungen. Die von der S gibt es wie Sand am Meer, die der ST sehr selten bis gar nicht, bleibt eigentlich nur direkt von BMW kaufen oder auf LSL oder Schnitzer ausweichen.

War mir persönlich immer zu teuer für die ~2 cm Höhenunterschied.

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2981
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon HarrySpar » 24.02.2020, 15:19

OK, ich hab jetzt nicht das Geld gemeint bzgl. der Gabelbrücke. Sondern den Schwierigkeitsgrad.
Aber das sind doch mehr als 2cm Höhenunterschied, oder?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7397
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon Roadster1962 » 24.02.2020, 15:31

HarrySpar hat geschrieben:OK, ich hab jetzt nicht das Geld gemeint bzgl. der Gabelbrücke. Sondern den Schwierigkeitsgrad.
Aber das sind doch mehr als 2cm Höhenunterschied, oder?
Harry


Das umbauen ist ganz easy, hab meine erste mit Schnitzer-Kit gekauft und auf die Stummel zurück gerüstet. Hat ne halbe Stunde gedauert.

Leider die Schnitzerteile dann verkauft und als ich Jahre später auf den ST umrüsten wollte gemerkt das man die ST-Brücke kaum bekommt.

Wenn S und ST nebeneinander stehen sind es 2 bis max 3 cm in der Höhe. Der ST-Lenker ist aber breiter und somit das Handling beim rangieren besser. Beim fahren merkt man so gut wie keinen Unterschied.

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2981
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon Tuebinger » 24.02.2020, 16:34

Gabelbrücken werden immer mal wieder angeboten, z.T. zum fairen Kurs:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-306-2080

Die von der R bis Bj.-13 passt auch plug&play, die hat schon die Aufnahmen für den breiteren Lenker, nur die beiden Halterungen aussen für den Scheinwerfer bleiben frei.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 893
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon Roadster1962 » 24.02.2020, 16:49

Moin,
stimmt, scheint inzwschen besser geworden zu sein. Ist bei mir ja schon ein paar Jährchen her das ich gesucht hab.

Inzwischen hab ich mein ST / S ja auch schon wieder fast 2,5 Jahre

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2981
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: ST Verkleidung an S - plug and play?

Beitragvon peppino » 07.03.2020, 13:02

Vielfahrer hat geschrieben:Sind alle für eine Montage der ST-Verkleidung notwendigen Halterungen / Schraubenaufnahmen vorhanden an einer S?
Kann man somit "ganz einfach" aus einer S eine ST machen?
Es geht doch eigentlich eh nur um die unteren Verkleidungsteile, oder? Rechts und links vom Batteriekasten ist doch sicherlich gleich?

Ich habe auch schon mal 'ne S zu einer ST umgebaut. Die Seitenteile habe ich hier im Forum gefunden. Der Lenker von AC-Schmitzer und ein höherer Windschot bei Tante Louise.
Spiegelhalter von der F800R und Rückspiegel von Tante Louise.
Blenden für alte Spiegelhalter aus Alublech ausgeschnitten und schwarz lackiert.
Mit dem Resultat war ich sehr zufrieden (siehe Foto).
Nachdem ich die Seitenteile lackiert habe, war das Anbringen ein Kinderspiel. Lediglich unter fehlten je linkts und rechts zwei Halterungen, was aber echt nicht weiter gestört hat.
Dateianhänge
IMG_20181116_151324.jpg
Egal wohin du fährst, die Fahrt ist das Ziel...
Benutzeravatar
peppino
 
Beiträge: 109
Registriert: 25.09.2012, 18:05
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Motorrad: F800GT


Zurück zu F800S + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste