Putztricks, Reiniger, Pflege und co

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Re: Putztricks, Reiniger, Pflege und co

Beitragvon Hartmut_HB » 12.02.2020, 08:52

Moin Kajo,
In der Produktbeschreibung steht: "Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
•Enthält sensibilisierende Stoffe. Kann allergische Reaktionen hervorrufen
."
Hast du einen Wasserabscheider, oder wie machst du das?
So ein bisschen sollten wir doch auch an unsere Umwelt denken.

Bitte nicht falsch verstehen, aber...
Benutzeravatar
Hartmut_HB
 
Beiträge: 215
Registriert: 07.07.2006, 11:12
Wohnort: Bremen
Motorrad: F800GT

Re: Putztricks, Reiniger, Pflege und co

Beitragvon Graver800 » 12.02.2020, 11:28

ZUr Verteidigung für KAJO:
Naja, wenn wir nicht biologisch abbaubare echte Seife benutzen, sind die allermeisten Stoffe/Gemische leider schädlich für die Umwelt. Konservierungsstoffe z.B. sind oft potentiell sensibilisierend...
Das führt aber hier zu weit (bin auch auf dem Gebiet der Toxikologie und Umwelt im weitesten Sinne tätig).
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2114
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Putztricks, Reiniger, Pflege und co

Beitragvon Kajo » 12.02.2020, 20:13

Ihr macht mir hier ganz schön Angst - einen Wasserabscheideplatz habe ich nicht vor meinem Haus. Werde dann künftig das Berner Wunder auf einem offiziellen Waschplatz benutzen.

Bin im Moment aber noch mehr beunruhigt wie ich meine Fahrräder nach "Schmutztouren" vernünftig sauber bekomme. Bisher habe ich immer den Kärcher genommen und den groben Dreck abgespritz, danach WD-40 Reiniger oder ein anderes Produkt zum "Einsprühen" genutzt und nach der vorgegebenen Wartezeit wieder mit dem Kärcher abgespritzt. Das Wasser läuft bei mir vor dem Haus unmittelbar in die Kanalisation.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5282
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Vorherige

Zurück zu F800S + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron