Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon pucky04 » 04.10.2019, 07:12

Hallo Zusammen

ich fahre seit 4 Wochen eine gebraucht gekaufte F800 GT. Schönes Moped. Was mir aber auffällt ist die schnelle Verschmutzung der Hinterradfelge mit einem für mich nicht identifizierbarem Dreck. Felge frisch geputzt und nach 100km sieht sie so aus (siehe Anhang).

Weiß Jemand von Euch woher dieser Schmutz stammt? Bremse oder Riehmen oder.....? Und ist das normal, bei meinen bisherigen Mopeds ist das nie ein Thema gewesen, trotz teilweise Kette als Antrieb.

Danke für Eure Antworten

Marcus
Dateianhänge
Verschmutzte Felge.jpg
pucky04
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2019, 08:51
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon gerreg » 04.10.2019, 08:02

Für Bremsstaub zu grob, Gummiabrieb vom Antriebsriemen?
gerreg
 
Beiträge: 14
Registriert: 02.08.2019, 12:24
Motorrad: F800GS

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon HarrySpar » 04.10.2019, 08:13

In den Ecken an den Auswuchtgewichten ist ja doch relativ viel von diesem Dreck.
Ich würde davon mal etwas nehmen und mit dem Feuerzeug anzünden, ob es nach verbranntem Gummi riecht.
Dann tippe ich auch auf Abrieb vom Riemen.
Oder vielleicht auch vom Gummiruckdämpfer.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6810
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon pucky04 » 04.10.2019, 09:30

OK Danke für denTipp.

Ich interpretiere eure Antworten mal so das ihr diese Art von Verschmutzung nicht kennt.
Wenn der Riemen solche Verschmutzungen erzeugt dann stimmt dort wohl was nicht :-( Dabei wurde das Bike vor dem Kauf von einem BMW Händler erst komplett durch gecheckt incl. einer großen Wartung...
Dann ist wohl der Weg zum Händler vorprogrammiert :(

Könnte es auch Abrieb vom Reifen sein? Bin bis jetzt immer nur im zwei Personen Betrieb unterwegs gewesen

Marcus
pucky04
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2019, 08:51
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon Roadster1962 » 04.10.2019, 09:48

Moin,
hatte ich bei meiner als sich an der Hinterradabdeckung eine Mutter gelöst hatte und die Schraube am Reifen schliff.

Vom Riemen glaub ich eher nicht, ist ja zur Felge hin abgedeckt.

Gruß
Christian

Gesendet von meinem AGS-L09 mit Tapatalk
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2931
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon Heiko-F » 04.10.2019, 15:37

Vom Riemen darf da nicht sein. Fährst du eine Nachrüstabdeckung für Hinterrad ? Sonst Kontrolliere mal die beiden Abdeckungen für den Zahnriemen + Verschraubung.
Heiko-F
 
Beiträge: 3244
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon Tuebinger » 04.10.2019, 17:36

Hab eine schwarze Hinterradfelge, da sieht man nichts.... :mrgreen:

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 744
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon Heiko-F » 05.10.2019, 09:31

Ich auch,trotzdem ist dieser Abrieb nicht normal.
Heiko-F
 
Beiträge: 3244
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon SingleR » 05.10.2019, 10:50

Naja, ich denke, dass man ohne persönliche Inaugenscheinnahme des Schmutzes nicht wirklich weiterkommt. Haftet der Schmutz denn stark an? Lässt er sich ohne Lösemittel rückstandsfrei entfernen?

Denkbar wären auch Ablagerungen von frisch asphaltierten Straßen (Bitumen...). Aber vielleicht reibt sich ja auch nur irgendein Wellendichtring im Exzenter auf. ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2436
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon Udo-MH » 05.10.2019, 14:48

Ja das ist schwer zu sagen was das ist, so aus der Ferne. Es könnte aber auch von weiter vorne kommen. Z. B von der Verbindung am SlipOn. Mein Freundlicher hatte mir beim Kauf den Tipp gegeben da ein wenig "Luft" ziehen zu lassen, damit sich der Auspuff besser anhört. Hehe kein Witz. Ich sagte ihm dass ich auf das gesiffe keine Luste habe. Er meinte ach das bisschen - durch die Nebenluft bollert es aber schön. ^^

Guck mal in Richtung Front ob da irgendwo Öl raus süppt was dann vom Fahrtwind an deine Felge getragen wird.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 411
Registriert: 27.08.2018, 14:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon Langstreckler » 05.10.2019, 15:51

Hallo Marcus,
vielleicht sind es ja Rußpartikel vom Auspuff, die bei Fahrtwind aufgrund der Strömungsverhältnisse an die Felge gelangen. In diesem Fall müssten auf der Auspuffseite der Felge mehr Partikel zu finden sein. Außerdem müssten sich Rußpartikel zwischen den Fingern zerreiben lassen.
Am Auspuff meiner F800R sammeln sich jedenfalls genügend Rußpartikel. Da die Felge schwarz ist, kann ich aber nicht sagen, ob dort auch welche sind.
Gruß
Dietmar
Langstreckler
 
Beiträge: 19
Registriert: 30.04.2018, 22:37
Motorrad: CB400F, F800R

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon pucky04 » 07.10.2019, 07:11

Guten Morgen Zusammen

vielen Dank für die vielen Denkanströße :)

Der Schmutz ist rückstandslos mit Wasser ab zu wischen. Ein Schwamm oder fließend Wasser und die Finger reichen vollkommen aus.
Und ja ich finde diesen Schmutz auch auf der Innenseite des Auspuffs. Ich würde ihn sogar als "pulverförmig" bezeichnen.

Das der Reifen irgendwo schleift schließe ich aus, das müsste man am Reifen sehen und der ist OK.
Ich kontrolliere die Abdeckung am Riemen wenn das nächste mal die Sonne lacht. Rein visuell sieht dieser aber auch gut aus. Das einzige was mir als Riemenneuling auffällt ist das er quietscht wenn ich das Moped rückwärts in die Garage schiebe. Das soll aber normal sein, habe ich zumindest hier im Forum mal gelesen.


Der Ruß vom Auspuff ist eine interessante These. Aber wäre das den Normal?

LG
Marcus
pucky04
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2019, 08:51
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon HarrySpar » 07.10.2019, 07:36

Zünd das Zeug mal an, ob es nach verbranntem Gummi riecht.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6810
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon pucky04 » 15.10.2019, 09:22

Hallo Zusammen

hier ein Update. Habe gestern das Zeug gesammelt und versucht zu verbrennen. Ergebnis: Es brennt nicht und es richt auch nicht nach Gummi.
Doch Ruß von der Verbrennung?

LG
Marcus
pucky04
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.10.2019, 08:51
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Seltsame Verschmutzung Hinterradfelge

Beitragvon HarrySpar » 15.10.2019, 09:57

Weiß nicht. Aber der fehlende Gummigeruch ist ja mal eine positive Info.
Vom Ruckdämpfer oder Riemen kann das ja dann nicht sein.
Vielleicht ist es einfach nur irgend ein Schmutz aus der Umwelt, der sich da ansammelt.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6810
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb


Zurück zu F800S + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast