Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon fisch » 17.01.2019, 16:42

Hallo,
auf der BMW Homepage steht: Hauptständer "Einbau und Freischaltung nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair and Service Data BMW Motorrad)."

Heißt dass, man kann den Hauptständer nicht selbstständig montieren und demontieren?

Bin am überlegen, beim Kauf einer GT, mir einen Bike Lifter zuzulegen und den Hauptständer abzummontieren. Kann man das selber duchführen?


Gruß, von einem Fisch
Benutzeravatar
fisch
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.01.2014, 17:24
Motorrad: f800st

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon HarrySpar » 17.01.2019, 16:50

Hat der Hauptständer auch einen Schalter zur Sicherheit? Dachte das hätten nur die Seitenständer?
Aber: Abmontieren kann sicher jeder halbwegs Begabter. Und den Schalter wird man wahrscheinlich irgendwie mit Klebeband oder sonst was in der Position arretieren können, wo er das Motorrad "freigibt".
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6826
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon F8R » 17.01.2019, 16:58

Ich glaub Harry hat auch den Fluxgenerator erfunden. ej der weiss alles. 8)

Nur spass...
Zuletzt geändert von F8R am 17.01.2019, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
F8R
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.12.2018, 10:44
Motorrad: F800R

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon fisch » 17.01.2019, 17:08

F8R hat geschrieben:Ich glaub Harry hat auch den Fluxgenerator erfunden. ej der weiss alles. 8)

:?: :?: :?: :?: :?:
verstehe den post nicht... scratch
Benutzeravatar
fisch
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.01.2014, 17:24
Motorrad: f800st

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon Charly49 » 17.01.2019, 17:47

fisch hat geschrieben:Hallo,
auf der BMW Homepage steht: Hauptständer "Einbau und Freischaltung nur durch BMW Motorrad Partner, Einbauanleitung auf der Servicedaten-DVD RSD (Repair and Service Data BMW Motorrad)."

Heißt dass, man kann den Hauptständer nicht selbstständig montieren und demontieren?

Bin am überlegen, beim Kauf einer GT, mir einen Bike Lifter zuzulegen und den Hauptständer abzummontieren. Kann man das selber duchführen?


Gruß, von einem Fisch


Also hab mal nachgesehen, da gibt es keinen Schalter.

https://www.realoem.com/bmw/de/showpart ... Id=46_1607

Gruß Charly49
Benutzeravatar
Charly49
 
Beiträge: 113
Registriert: 24.02.2015, 19:55
Wohnort: Offenburg
Motorrad: F800R

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon Sigi64 » 17.01.2019, 18:40

Das bedeutet, dass ein mitbestellter Hauptständer erst beim Händler angebaut wird, nicht im Werk.

An- und abbauen kann und darf den jeder.
Benutzeravatar
Sigi64
 
Beiträge: 17
Registriert: 01.03.2016, 14:26
Motorrad: F700GS

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon HarrySpar » 17.01.2019, 19:29

Charly49 hat geschrieben:Also hab mal nachgesehen, da gibt es keinen Schalter.

Hätte mich jetzt auch sehr gewundert.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6826
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon fisch » 18.01.2019, 10:52

Charly49 hat geschrieben:
Also hab mal nachgesehen, da gibt es keinen Schalter.

https://www.realoem.com/bmw/de/showpart ... Id=46_1607

Gruß Charly49


Hallo,
dachte ich mir schon.

Warum aber BMW einen Aus und Einbau über einen Händler will, kann vielleicht mit der Feder zusammenhängen.
Diese ein oder aushängen ist warscheinlich etwas knifflig. Mit einem Federzieher sollte es aber ohne große Probleme
funktionieren.

Falls ich mir einen Bike Lifter zulege, werde ich den Hauptständer demontieren. Jeder überflüssige Ballast muß ab. ;-)


Gruß, von einem Fisch
Benutzeravatar
fisch
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.01.2014, 17:24
Motorrad: f800st

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon daCoppa » 19.01.2019, 20:25

Ich hab den Hauptständer tatsächlich schon mal abmontiert...

Das Problem ist tatsächlich das Montieren.
Den Hauptständer hat man recht schnell dran, das Einhängen der Federn (die kleinere ist in der größeren, die man sieht) gestaltet sich schwierig... ich hab mir dann extra eine Hilfe gebaut...

... Schalter hat das Ding keinen...

Moped auf Hauptständer, Motor an, erster Gang --> Kette schmieren...

Grüße
F800R von 2013 - > 55.555 km - Länder unter den Reifen: 22 und Deutschland
Benutzeravatar
daCoppa
 
Beiträge: 133
Registriert: 23.12.2014, 19:43
Motorrad: F800R '13

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon ike » 19.01.2019, 21:06

Sigi64 hat geschrieben:Das bedeutet, dass ein mitbestellter Hauptständer erst beim Händler angebaut wird, nicht im Werk.

An- und abbauen kann und darf den jeder.


Nein , wenn du bei BMW ein Bike bestellst , wird alles im Werk montiert.
Die Händler montieren fast nichts mehr. Eventuell das Vorderrad , Spiegel und ähnliche Kleinteile , je nach dem welche Transportbox benutzt wurde.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 584
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon sv03 » 19.01.2019, 22:23

ganz einfach in der Rep. (CD) wird bei Modellen ohne und mit Hauptständer unterschieden weil gewisse Service Arbeiten unterschiedlich aufgeführt werden z.B. wenn das Hinterrad ausgebaut wird,geht das mit Hauptständer anders als mit Seitenständer
ergo muss man bei nachträglich angebauten Hauptständer die Variante werksseitig mit Hauptständer anklicken.
PS. wenn du den Hauptständer ab baust musst du die Variante ohne Hauptständer anklicken!!
F 800 ST
sv03
 
Beiträge: 146
Registriert: 02.01.2008, 16:33
Wohnort: Oberfranken

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Beitragvon Roadslug » 20.01.2019, 22:22

HarrySpar hat geschrieben:Hat der Hauptständer auch einen Schalter zur Sicherheit? Dachte das hätten nur die Seitenständer?
So ist es. Der Schalter im Seitenständer soll nur verhindern dass man versehentlich mit ausgeklapptem Seitenständer losfährt und dann bei der ersten Linkskurve auf die Nase fällt. Mit runtergeklapptem Hauptständer kann man dagegen gar nicht erst erst losfahren.
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2964
Registriert: 26.02.2010, 15:57


Zurück zu F800S + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste