Diagnosetester Erfahrungen

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon waldru » 24.11.2012, 15:59

Wiedermal 'ne Frage vom Neuen:
Hat jemand Erfahrungen mit dem BM-100 oder GS911 Tester? Welcher taugt mehr?
Hiermal die Links:
http://www.my-obd.de/Diagnose-Interface ... ::105.html
http://www.gs911.de/
Der BM-100 scheint recht neu zu sein. Auf meine Anfrage bekam ich folgende Auskunft:

Momentan beschränkt sich das BM-100 auf die Diagnose, sprich Fehler lesen/löschen und Servicerückstellung.
Die Unterstützung der IST-Werte wird laut Hersteller im nächsten Update (2-3 Wochen) verfügbar sein.
Komponenten an/abmelden sowie Stellglieddiagnose ist auch in Arbeit, aber man konnte mir noch keinen genauen Termin nennen.
Alle Updates sind natürlich kostenlos.


Gruß Waldru
Gruß Waldru
Benutzeravatar
waldru
 
Beiträge: 186
Registriert: 11.11.2012, 17:21
Motorrad: F800R

Diagnosetester Erfahrungen

Werbung

Werbung
 

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon Rödler » 13.03.2013, 15:06

Wir haben das Gelbe den GS911 Tester für unsere 4 BMW. Super Teil und absolut zu empfehlen!
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Motorrad: F800R

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon oilonice » 07.04.2013, 07:40

Also...ich hab mein GS 911 auch gleichzeitig zu meiner neuen F800R angeschafft und muss sagen: Super Bedienung! Ist quasi selbsterklärend und auch für Laien zu bedienen. Man kann mit dem Ding auch keinen Unfug anstellen, weil man nur lesen und bis auf Serviceanzeige etc. nichts schreiben/verändern kann.
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 700
Registriert: 18.09.2010, 15:14
Wohnort: Chongqing
Motorrad: F800R

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon levoni » 04.05.2013, 12:58

oilonice hat geschrieben:Also...ich hab mein GS 911 auch gleichzeitig zu meiner neuen F800R angeschafft und muss sagen: Super Bedienung! Ist quasi selbsterklärend und auch für Laien zu bedienen. Man kann mit dem Ding auch keinen Unfug anstellen, weil man nur lesen und bis auf Serviceanzeige etc. nichts schreiben/verändern kann.


Hast Du die Bluetooth Funktion?
Wenn ja, nutzt Du sie?
Ist sie die 40€ Mehrpreis wert?
Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 539
Registriert: 12.04.2012, 18:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon levoni » 28.07.2013, 17:23

Gibt es etwas neues zu dem Thema GS911 versus BM-100?
Muss in den nächsten Tagen meinen Geburtstagwunsch äußern und schwanke noch zwischen den beiden Geräten.
Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 539
Registriert: 12.04.2012, 18:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon levoni » 04.08.2013, 17:40

Ich habe mich für das BM-100 entschieden. Weil ich das mit entsprechendem Upgrade auch an meinem 320D (E91) verwenden kann.
Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 539
Registriert: 12.04.2012, 18:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Werbung


Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon waldru » 05.08.2013, 05:20

Berichte doch mal von deinen Erfahrungen mit dem BM-100.
Gruß Waldru
Benutzeravatar
waldru
 
Beiträge: 186
Registriert: 11.11.2012, 17:21
Motorrad: F800R

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon Rödler » 05.08.2013, 11:04

GS911 ist ne super sache.

kann einfach mit dem Smartphone via Bluetooth verbunden werden und ist auf längeren Touren unverzichtbar. BMW verbaut zb bei der R1200GS Adventure keine sicherung mehr. Im schadensfall bleibt das Möp stehen. mit dem GS911 kann er dann zurückgesetzt werden.
BMW F800R Black & White Baujahr 05/2011

vorne progressive Wilbers Federn verbaut, K&N Dauerluftfilter, komplettes Airbrush im "Monster Energy" Limited Edition Design selbstentworfen, Scottoiler, Tom Tom Urban Rider mit festem Stromanschluss, Touratech Tankrucksack, Multipod Halterung für Gopro Hero 2 am Motor verbaut, Sitzbankabdeckung
Rödler
 
Beiträge: 231
Registriert: 27.04.2011, 23:06
Wohnort: Nordenham
Motorrad: F800R

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon levoni » 05.08.2013, 13:55

waldru hat geschrieben:Berichte doch mal von deinen Erfahrungen mit dem BM-100.


Ja, mach ich. Noch ist das Teil als Geschenk verpackt irgendwo im Kleiderschrank meiner Frau :D :D

Gruss Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 539
Registriert: 12.04.2012, 18:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon waldru » 05.08.2013, 14:44

Du hast doch nicht etwa geschmult?? :shock:
Gruß Waldru
Benutzeravatar
waldru
 
Beiträge: 186
Registriert: 11.11.2012, 17:21
Motorrad: F800R

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon levoni » 24.08.2014, 18:21

Da ich gerade in Florida die Mittagshitze im klimatisierten Appartement überbrücke, schau ich mir meine älteren Posts an.

Bis jetzt habe ich mit dem Gerät am Motorrad nur die Serviceanzeige zurück gesetzt. Die F800R ist ansonsten problemlos. :D

An dem BMW PKW, den noch habe, war es mir schon nützlicher. Defekte Gluehkerze gefunden.

Gruss
Klaus
Zuletzt geändert von levoni am 12.07.2018, 10:04, insgesamt 2-mal geändert.
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 539
Registriert: 12.04.2012, 18:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon dkf800s » 10.03.2015, 11:31

*****
Zuletzt geändert von dkf800s am 25.07.2015, 07:01, insgesamt 1-mal geändert.
dkf800s
 
Beiträge: 188
Registriert: 24.01.2013, 15:35
Motorrad: Fahrrad

Re: Diagnosetester Erfahrungen

Beitragvon levoni » 03.06.2015, 05:43

Hab gestern wieder die Serviceanzeige zurückgesetzt. Man kann die km bis zum nächsten Service frei wählen und auch das Datum. Habe 20.000km und 1.1.2020 eingestellt. Damit ist erst mal Ruhe.
Gruss Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 539
Registriert: 12.04.2012, 18:53
Motorrad: GS/K50, SR500, PX200


Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste