Leistungsteigerung mit SR Racing

Alles was eine F800R - F 800 R schöner oder einzigartiger macht.

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon bimpf » 17.01.2011, 18:31

dann würds ja kein zubehör mehr geben wenn bmw alles so verbauen würde wie es das zubehör verbessert ;)
bimpf
 
Beiträge: 1985
Registriert: 10.04.2010, 18:27
Wohnort: Bayern
Motorrad: -

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Heiko-F » 17.01.2011, 18:38

Die 6-8 PS Mehrleistung sind ein schöner Nebeneffekt,aber wichtiger war mir das, das Drehmomentloch bei ca. 4000 U/min verschwunden ist.
Gruß Heiko
Heiko-F
 
Beiträge: 3297
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Selma » 17.01.2011, 21:05

Lichtmann hat geschrieben:
Tiefflieger hat geschrieben:
Lichtmann hat geschrieben:Hallo,


das mag schon stimmen aber wie der Beitragsersteller bemerkte, legt er Wert auf eine merkliche Mehrleistung, was sind da gefühlte, gemessene 6---7 PS? für den Preis, aber schön ist es schon wenn es aus der Kehre flotter vorran geht, :D :D :D :D :D

ob jetzt durch andere Maßnahmen noch mehr drin wäre bleibt dahin gestellt.

Das Geheimnis ist ja, schon in der Kehre den "Feind" abzuledern. :D
Da braucht man nach der Kurve auch keine 7 PS mehr. :wink:



Ja genau, im ABS_Regelbereich auf die Kehre zuschiessen und dann geschmeidig innen gekonnt vorbei fahren, nur blöd wenn Touribus auch grad da ist, :P :) :) :) :P ,


aber dies betrifft den Fragesteller eher weniger, was ich mich frage warum BMW von Haus aus eine Auspuffanlage verbaut die nicht optimal ist, wenn man doch die Leistung viel einfacher drosseln kann und dadurch den schon geringen Verbrauch und Schadstoffausstoß noch weiter senken kann.


Gruß


Serienlösungen sind immer ein Kompromiss - ich glaube wenn der Sound der SR-Anlage seriemäßig wäre, würden sich einige hier beschweren.....ok - ich denke auch, das die Geräuschentwicklung grenzwertig ist - aber mich störts nicht.....
Gruß Andrea
Selma
 
Beiträge: 109
Registriert: 22.07.2009, 20:16

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Lichtmann » 17.01.2011, 23:43

Huhuu,


es gibt glaube ich kein bessers Verkaufargument für einen Hersteller wenn ein Produkt wenig Anhaltspunkte für einen spätern Umbau/ Umrüstung/ Verbesserung durch Nichtserienteile ( in diesem Fall die Auspuffanlage) bietet, und vom Preis kann ein Hersteller immer den Zulieferer bestimmen, drum versteh ich ehrlich gesagt BMW nicht das Sie die Verbesserung grad der Leistung den Zubehörmarkt überlassen, denn auch die sind an die gesetzlichen Vorgaben im Bereich Geräusch und Abgasreinigung gebunden, scheinbar kocht BMW nur mit Wasser und die SR Racing mit Quellwasser, :D, es ist beschämend für einen Hersteller wenn ein Zubehörlieferant scheinbare Wunder vollbringen kann, und ich persönlich finde es enttäuschend das sich ein Fremdhersteller dieser Sache annehmen muss.


In diesem Sinne

Lichtmann
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon bimpf » 17.01.2011, 23:55

das ist aber sicherlich kein bmw problem, da es für so gut wie jedes fahrzeug zubehör gibt, ja beim motorrad sogar bei fast allen motorrädern komplettanlagen von akrapovic und co. der hersteller des fahrzeugs muss sich ja an einen preislichen rahmen halten, wenn er dann nur das beste vom besten verbauen würde kommste bei der R warhscheinlich mit 15000€ hin
bimpf
 
Beiträge: 1985
Registriert: 10.04.2010, 18:27
Wohnort: Bayern
Motorrad: -

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon explorer » 18.01.2011, 00:00

Die R muss sich auch Leistungsmässig richtig ins Sortiment von BMW einordnen :-) und im Mittelfeld bleiben.
Und ehrlich wenn ich mehr Leistung brauch kauf ich mir eine grössere.. 8)
BMW F 800 R Silber ..

knapp 30000 km gefahren und immer null Probleme, ich hoffe nur meine neue R 1200 R läuft genauso

http://youtu.be/qVIqTfwEVEI
Benutzeravatar
explorer
 
Beiträge: 952
Registriert: 28.06.2009, 01:14
Wohnort: GZ
Motorrad: F800R

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Tom02 » 18.01.2011, 08:39

Hallo,

7PS mehr nur durch Änderung der Auspuffanlage ist beachtlich!
Zumal BMW die Auspuffanlage der F800R zum Vergleich der F800S überarbeitet hat um Mehrleistung zu erreichen.
Wenn man davon ausgehen kann und die gemessenen Leistungen in der "Motorrad" anschaut drückt die F800R im Schnitt 95PS/86Nm.
Dann noch zusätlich 7PS und 11NM durch Änderung einer TÜV zulässigen Auspuffanlage wäre der Hammer!
Deshalb hätte ich gern mal eine Messung auf neutralem Pfüfstand mit vorher und nacher Messung gesehen.
Mal schauen ob da auch 7PS und 11Nm mehr heraus kommen?
Wenn ja, wäre das der Hammer für 800ccm 2Zyl. Paralleltwin Motor!
Man bewegte sich auf dem Niveau eine Hypermotard mit 1100ccm oder KTM 950SM, die drücken mit deutlich mehr Hubraum nicht mehr Leistung.
Das soll dann erstmal jemand toppen!!!!

Gruß

Tom02
Tom02
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.01.2011, 10:21

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Lichtmann » 18.01.2011, 10:40

explorer hat geschrieben:Die R muss sich auch Leistungsmässig richtig ins Sortiment von BMW einordnen :-) und im Mittelfeld bleiben.
Und ehrlich wenn ich mehr Leistung brauch kauf ich mir eine grössere.. 8)



Hallo,

was ich eigentlich sagen will ist das durch den Verbau einer nicht optimalen Auspuffanlage durch den Hersteller ein Verlust von ....PS in Kauf genommen wird, und wenn der Hersteller die Leistung gedrossel will, kann er dies über die Software tun, aber der Verlust an Leistung durch den Auspuff erhöht den Verbrauch nach meiner Meinung unnötig, es geht mir gar nicht so sehr um die Mehrleistung, ich will nur eine Maschine die von Haus aus schon zu 90% optimal gebaut ist, wo liegt also das Problem bei BMW? Und der Serienauspuff muss ja auch eingekauft werden und so weiter.
Ich bau mir doch auch kein Haus mit Einfach verglasten Fenstern um mir 6 Monate später neue energieoptimierte Zubehörfenster zu leisten, aber Holla.
Bei dem Zubehörauspuff muss es doch einen Nachteil geben, mal vom Preis ganz abgesehen, :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:


MfG
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon naidhammel » 18.01.2011, 12:25

Lichtmann hat geschrieben:
Hallo,

was ich eigentlich sagen will ist das durch den Verbau einer nicht optimalen Auspuffanlage durch den Hersteller ein Verlust von ....PS in Kauf genommen wird, und wenn der Hersteller die Leistung gedrossel will, kann er dies über die Software tun, aber der Verlust an Leistung durch den Auspuff erhöht den Verbrauch nach meiner Meinung unnötig, es geht mir gar nicht so sehr um die Mehrleistung, ich will nur eine Maschine die von Haus aus schon zu 90% optimal gebaut ist, wo liegt also das Problem bei BMW? Und der Serienauspuff muss ja auch eingekauft werden und so weiter.
Ich bau mir doch auch kein Haus mit Einfach verglasten Fenstern um mir 6 Monate später neue energieoptimierte Zubehörfenster zu leisten, aber Holla.
Bei dem Zubehörauspuff muss es doch einen Nachteil geben, mal vom Preis ganz abgesehen, :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

MfG


Sorry dass ich das so sage, aber Du spinnst! :!:

1.) Es geht bei der Produktion des Fahrzeuges auch um den Verkaufspreis und die Serienanlage wird garantiert preiswerter sein als die SR Racing.

2.) Warum willst Du denn nur 90%, wenn Du 100 haben kannst? :twisted: Woher weißt Du nicht, dass unsere Maschine schon 90% hat, dann müßtest Du doch zufrieden sein, oder?

3.) Zubehör wird immer im Nachgang bzw. am Ende der Entwicklung begonnen zu entwickeln. Daher ist es auch möglich noch immer etwas mehr rauszuholen, die Entwicklung des Moppeds hat schließlich schon Jahre früher begonnen und basiert daher "immer noch auf einem älteren Stand der Technik". Man kann als Hersteller nie 100% erreichen, da sich zu schnell zu viel ändert, ansonsten würde man das Produkt nie auf den Markt bringen können bzw. es wäre schon wieder veraltet/entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik.

4.) Einer hat immer ein besseres Produkt. Vielleicht gab es die SR Racing zum Entwicklungszeitpunkt noch nicht (fertig entwickelt) und daher konnte BMW auch nichts von der Mehrleistung wissen. :wink:

5.) Zubehörlieferanten müssen ja auch leben. Davon leben Menschen, weil Sie arbeit haben, das Produkt lebt davon, denn um so mehr Zubehör, um so interessanter für den Kunden -> Stichwort INDIVIDUALISIERUNG

Bleib einfach mal aufm Boden, und reg DIch nicht so auf. Nicht dass Du nachher noch nen Herzinfarkt bekommst, wegen einer Abgasanlage. :roll: :D

mfg

naidhammel

P.S.: Manche Leute haben echt Probleme. :mrgreen:
naidhammel
 
Beiträge: 1109
Registriert: 03.11.2010, 22:12

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Tom02 » 18.01.2011, 13:15

...nochmal zur eigentlichen Frage...

Hat vielleicht jemand ein Diagramm mit Leistungsmessung von der F800R mit vorher und nachher Messung (Orginal und SR Racing Anlage)

schriftlich ist immer gut!!!




Gruß
Tom02
Tom02
 
Beiträge: 9
Registriert: 13.01.2011, 10:21

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon peter_n » 18.01.2011, 13:43

Habe zwar auch kein Diagramm, aber trotzdem eine SR-Anlage. :D
Zum ESD:
Praktisch alle Motorradhersteller bauen sogenannte Resonanz-ESDs. Diese sind durchaus aufwändig in der Herstellung (Innenleben!), halten aber eine Ewigkeit (außer bei einem Sturz :wink: ). Würde SR-Racing einen solchen Topf produzieren, wäre er vermutlich noch teurer als die SR-Anlage.
Die Zubehörhersteller bauen in der Regel Absorbtionsdämpfer. Diese sind in der Herstellung billiger, da einfacher in der Konstruktion, halten aber nicht so lange, da sich das Dämpfungsmaterial allmählich verändert. Solch eine verkürzte Lebensdauer könnte sich kein Motorradhersteller erlauben.
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 391
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Lichtmann » 18.01.2011, 14:51

naidhammel hat geschrieben:
Lichtmann hat geschrieben:
Hallo,

was ich eigentlich sagen will ist das durch den Verbau einer nicht optimalen Auspuffanlage durch den Hersteller ein Verlust von ....PS in Kauf genommen wird, und wenn der Hersteller die Leistung gedrossel will, kann er dies über die Software tun, aber der Verlust an Leistung durch den Auspuff erhöht den Verbrauch nach meiner Meinung unnötig, es geht mir gar nicht so sehr um die Mehrleistung, ich will nur eine Maschine die von Haus aus schon zu 90% optimal gebaut ist, wo liegt also das Problem bei BMW? Und der Serienauspuff muss ja auch eingekauft werden und so weiter.
Ich bau mir doch auch kein Haus mit Einfach verglasten Fenstern um mir 6 Monate später neue energieoptimierte Zubehörfenster zu leisten, aber Holla.
Bei dem Zubehörauspuff muss es doch einen Nachteil geben, mal vom Preis ganz abgesehen, :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

MfG


Sorry dass ich das so sage, aber Du spinnst! :!:

1.) Es geht bei der Produktion des Fahrzeuges auch um den Verkaufspreis und die Serienanlage wird garantiert preiswerter sein als die SR Racing.

2.) Warum willst Du denn nur 90%, wenn Du 100 haben kannst? :twisted: Woher weißt Du nicht, dass unsere Maschine schon 90% hat, dann müßtest Du doch zufrieden sein, oder?

3.) Zubehör wird immer im Nachgang bzw. am Ende der Entwicklung begonnen zu entwickeln. Daher ist es auch möglich noch immer etwas mehr rauszuholen, die Entwicklung des Moppeds hat schließlich schon Jahre früher begonnen und basiert daher "immer noch auf einem älteren Stand der Technik". Man kann als Hersteller nie 100% erreichen, da sich zu schnell zu viel ändert, ansonsten würde man das Produkt nie auf den Markt bringen können bzw. es wäre schon wieder veraltet/entspricht nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik.

4.) Einer hat immer ein besseres Produkt. Vielleicht gab es die SR Racing zum Entwicklungszeitpunkt noch nicht (fertig entwickelt) und daher konnte BMW auch nichts von der Mehrleistung wissen. :wink:

5.) Zubehörlieferanten müssen ja auch leben. Davon leben Menschen, weil Sie arbeit haben, das Produkt lebt davon, denn um so mehr Zubehör, um so interessanter für den Kunden -> Stichwort INDIVIDUALISIERUNG

Bleib einfach mal aufm Boden, und reg DIch nicht so auf. Nicht dass Du nachher noch nen Herzinfarkt bekommst, wegen einer Abgasanlage. :roll: :D

mfg

naidhammel

P.S.: Manche Leute haben echt Probleme. :mrgreen:


Hallo,

:lol: glaub mal aus dem Alter bin ich schon lange raus, mich erregen andere Dinge---),

ja genau und BMW baut seit gestern Motorräder und erfindet bei jedem neuen Model alles neu, quasi bekommen die Entwickler nach jedem Neumodel was auf dem Markt ist eine Gehirnwäsche,

du solltest mal die Biermarke wechseln, seit wann kümmert es eine AG ob die Zubehörhersteller was vom Kuchen ab bekommen.


In diesem Sinne
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Tiefflieger » 18.01.2011, 15:21

Lichtmann hat geschrieben:
Hallo,

:lol: glaub mal aus dem Alter bin ich schon lange raus, mich erregen andere Dinge---),

ja genau und BMW baut seit gestern Motorräder und erfindet bei jedem neuen Model alles neu, quasi bekommen die Entwickler nach jedem Neumodel was auf dem Markt ist eine Gehirnwäsche,

du solltest mal die Biermarke wechseln, seit wann kümmert es eine AG ob die Zubehörhersteller was vom Kuchen ab bekommen.


In diesem Sinne

Nein nein!
Bei BMW arbeiten ausschließlich Gutmenschen, die sich nur um das Wohl Anderer Sorgen machen!
Wenn dem nicht so ist, gebe ich gleich morgen mein Motorrad mit einem wütenden Brief an BMW zurück! :roll:
Wenn du denkst du bist der Schnellste, dann schau mal in den Rückspiegel..... und mach Platz!
Benutzeravatar
Tiefflieger
 
Beiträge: 394
Registriert: 09.09.2010, 21:35
Wohnort: Bad Saulgau

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon naidhammel » 18.01.2011, 15:22

Lichtmann hat geschrieben:...
du solltest mal die Biermarke wechseln, seit wann kümmert es eine AG ob die Zubehörhersteller was vom Kuchen ab bekommen.
...


Ich trinke kein Bier. :mrgreen:

Und wenn Du aus der Branche (Automobil-, Motorradbau) kommen würdest, so wie ich, dann wüßtest Du, dass das die Hersteller sehr wohl interessiert. :mrgreen:

...und nun wirklich zurück zum Thema -> Diagramm von Leistungsmessung?

@Tom 02:

Schreib doch mal Heiko-F an, der hat doch zumindestens gesagt, dass es bei Ihm getestet wurde, vielleicht hat er auch Organigramme oder so davon.

mfg

naidhammel
naidhammel
 
Beiträge: 1109
Registriert: 03.11.2010, 22:12

Re: Leistungsteigerung mit SR Racing

Beitragvon Lichtmann » 18.01.2011, 15:56

Huhuu,

stimmt meine persönlichen Ausschweifungen ( verwirrte Anwandlungen über einen Premiumhersteller) gehören nicht hier her,

wo bleiben die Diagramme mit der wirklichen Mehrleistung am Hinterrad bei fast gleichem Verbrauch?

Ihr macht noch so lange bis ich mich auch zu solcher Untat hinreissen lasse und mir solch Teil könne, is doch alles Gehirnwäsche :D :D :D :lol: :wink: :wink: was ihr hier betreibt.


O Mann, hier wird es Sommer, Straßen sind trocken und ich???


Ich will nach Sardinien, jetzt.


Gruß
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste