Bremsgriff vorne

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Bremsgriff vorne

Beitragvon levoni » 26.04.2012, 22:19

Hat schon mal jemand in Erfahrung gebracht, was der Bremsgriff des 2012 Models kostet? Und ob man diesen an die Vorjahresmodelle anbauen kann um den Urinbecher zu eliminieren?

Gruß Klaus

PS: Morgen hole ich meine F800R ab :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Bremsgriff vorne

Werbung

Werbung
 

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon Kajo » 27.04.2012, 18:48

levoni hat geschrieben:...PS: Morgen hole ich meine F800R ab :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Viel Spaß mit Deiner R und allzeit gute Fahrt.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5113
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon levoni » 27.04.2012, 23:01

Vielen Dank für die guten Wünsche. Habe meine F800R heute von Essen nach Offenbach gefahren. BJ. 05/2011, 700km, Vollausstattung, Grau Metallic, 1. Hd. vom Werksangehörigen, 8000 Steine :-). Am Montag melde ich um. Der Sommer kann kommen :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Die Frage mit dem Bremsgriff ist noch offen!

Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon levoni » 28.04.2012, 14:55

Hatte heute die Möglichkeit mir den Bremsgriff der R1200GS näher anzuschauen. Ich denke deren Bremsflüssigkeitbehälter passt auf meine Bremspumpe, wenn ich diese schwarze Adapterplatte an der der Schlauch angeschlossen ist demontiere. Fertig und sicher auch nicht teuer. Ich muss nächste Woche zur Einfahrdurchsicht. Da kläre ich das.

Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon levoni » 01.05.2012, 07:45

Die Diskussion zu meiner Frage bei BMW, war wenig hilfreich. Die lassen sich überhaupt nicht auf eine technische Diskussion mit einem Kunden ein. Nach dem Motto: "Lassen Sie da lieber mal die Finger weg. Wenn überhaupt machen wir das." Ich glaube ich entspreche nicht ganz deren typischem Beuteschema.

Schau´n mer mal.

Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon Stella » 01.05.2012, 10:17

Hallo levoni,

das Thema hatte ich hier im Forum schon mal angeschrieben.
BMW (Niederlassung Bonn) sagte mir auf Anfrage des Umbaus, das BMW an einer Freigabe arbeitet. Allerdings mit neuen Griff und Leitung.
Ich halte den Umbau mit Griff und Leitung für unnötig, da der Behälter von der neuen F 800 R auch auf dem jetzigen Griff passen müsste. Der Lochabstand ist der gleiche wie von dem jetzigen Deckel, wo der Schlauch befestigt wird.
Leider meldete sich noch keiner zu diesem Thema.
Im Nachhinein war es gut das wir den Umbau noch nicht ausführten, den mein Mann Probleme mit der einem schleifenden Vorderrad hat. Dann hätte BMW wahrscheinlich das Problem auf den Umbau geschoben.
Benutzeravatar
Stella
 
Beiträge: 101
Registriert: 25.11.2011, 16:43
Wohnort: Raum Köln-Bonn

Re: Bremsgriff vorne

Werbung


Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon levoni » 01.05.2012, 20:23

Stella hat geschrieben:Ich halte den Umbau mit Griff und Leitung für unnötig, da der Behälter von der neuen F 800 R auch auf dem jetzigen Griff passen müsste. Der Lochabstand ist der gleiche wie von dem jetzigen Deckel, wo der Schlauch befestigt wird.



Hallo Stella,

genauso sehe ich das auch. Sobald meine R aus der Grantie ist, baue ich das um.
Dann sieht der :D mich nur noch wenn ich Teile brauche.

Gruß Klaus
Zuletzt geändert von levoni am 25.05.2013, 06:16, insgesamt 1-mal geändert.
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon Stella » 01.05.2012, 20:35

Hallo levino,

wäre schön wenn Du mich über den Umbau informieren würdest!

Danke im voraus,
Stella
Benutzeravatar
Stella
 
Beiträge: 101
Registriert: 25.11.2011, 16:43
Wohnort: Raum Köln-Bonn

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon levoni » 02.05.2012, 08:25

Ja, werde ich machen. Garantie dauert aber noch 12Monate.
Gruß klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon levoni » 31.12.2012, 17:01

Da ich jetzt auf meinen neuen Superbikelenker umbauen will, möchte ich auch den Bremsflüssigkeitsausgleichsbehälter wechseln. Deswegen habe ich eben im Online Teilekatalog gestöbert. Und siehe da, BMW verkauft das Teil wohl nicht mehr einzeln. Es wird auf eine Serviceinfo verwiesen.

"Achtung: Service Information 03/2012 beachten! Ausgleichsbehalter Bremsflussigkeit darf aus Sicherheitsgrunden nicht getauscht
werden."

Kennt jemand diese Serviceinfo?
Ist die im Netz zu finden?

Hat jemand von Euch das Teil einzeln erworben?
Teilenummer war glaube ich 32 72 7 723 416

Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon Fetteropa » 31.12.2012, 20:04

Für den Bremsflüssigkeitsbehälter ist mein Tipp Rizoma CT030!
Guten Rutsch von Fetteropa!!!!!!!!!
:mrgreen:
ABS; 18er Ritzel; SC Projekt Carbon;Hinterradabdeckung Carbon; TOMTOM Rider3; Schwarzes Rücklicht; 16er Kennzeichen;Scottoiler; Kurzhubgasgriff;Hauptständer; Felgenstreifen; Rizoma CT030; Boosterplug,Kahedo Gel-Sitzbank!
Benutzeravatar
Fetteropa
 
Beiträge: 120
Registriert: 14.11.2010, 17:52
Wohnort: Hohenhameln
Motorrad: F800 R

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon Agriko » 02.01.2013, 12:00

Hallo Klaus,
schau mal nach "Bremsflüssigkeitsbehälter", da ist das Thema schon einmal ausgiebig diskutiert worden.
Ich habe mir den Kupplungsbehälter der K1300 aufgebaut und funktioniert super.
Der Tip mit dem Rizoma ist natürlich auch gut.
VG Klaus
Die ÄRRÄRR --- der etwas andere Tourer
Benutzeravatar
Agriko
 
Beiträge: 213
Registriert: 03.05.2012, 08:18
Wohnort: Berlin
Motorrad: BMW S1000RR

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon bz0430 » 02.01.2013, 14:16

Was auch nicht schlecht ausschaut ist der Bremsflüssigkeitsbehälter von AC Schnitzer!
BMW F 800R
alphinweiss
Umbau AC Schnitzer
EZ 04/10 - ABS, BC, RDC, Heizgriffe, Windshield Sport, LED Blinker, Steckdose, BMW Kühlerabdeckung lackiert, BMW LED Rücklicht
BMW Sozius Abdeckung, AC Schnitzer Stealth, AC Schnitzer Motorspoiler, AC Schnitzer Sturzpads


Zu verkaufen:
- BMW Heckleuchte
Benutzeravatar
bz0430
 
Beiträge: 122
Registriert: 29.11.2010, 21:19
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon levoni » 03.01.2013, 08:11

Agriko hat geschrieben:Hallo Klaus,
schau mal nach "Bremsflüssigkeitsbehälter", da ist das Thema schon einmal ausgiebig diskutiert worden.
Ich habe mir den Kupplungsbehälter der K1300 aufgebaut und funktioniert super.
Der Tip mit dem Rizoma ist natürlich auch gut.
VG Klaus


Hey super!
Kannst Du bitte ein Foto posten?

Sind das die Teilenummern?

03 Satz Deckel Ausgleichsbehälter Kupplung 32727723460
04 Satz Ausgleichsbehälter Kupplung 32727723421
05 Faltenbalg 21527674107
06 O-Ring 32727678443

Braucht man auch den Deckel (03) und den Faltenbalg (05) oder passt das vom Original?

Gruß Klaus
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: Bremsgriff vorne

Beitragvon Agriko » 03.01.2013, 12:17

Hallo Klaus,
das ganze hat ca. 40€ in der BMW Niederlassung gekostet.
viewtopic.php?f=7&t=8444&start=15
Die ÄRRÄRR --- der etwas andere Tourer
Benutzeravatar
Agriko
 
Beiträge: 213
Registriert: 03.05.2012, 08:18
Wohnort: Berlin
Motorrad: BMW S1000RR

Nächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste