Remus black hawk db Eater

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Remus black hawk db Eater

Beitragvon Meise » 16.10.2017, 18:38

Ich habe eine 17er F800R mit der Euro 4 Norm.
Habe dann den Remus black hawk verbaut.
Wie bekomme ich nur den DB Killer raus?
Die Schraube habe ich entfernt. Nur ich bekomme den DB Killer einfach nicht raus.
Wer hat einen guten Tipp für mich?
Meise
 
Beiträge: 17
Registriert: 27.06.2017, 09:37
Postleitzahl: 48249
Land: Deutschland
Motorrad: F800R 2017

Remus black hawk db Eater

Werbung

Werbung
 

Re: Remus black hawk db Eater

Beitragvon Karl Dall » 16.10.2017, 19:02

Griesheim-Säge!
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 570
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Remus black hawk db Eater

Beitragvon Sono » 16.10.2017, 20:48

Bei Euro 4 Anlagen sind die dB-Eater nach bestehender Vorschrift eingeschweisst oder gelötet.
Zerstörungsfrei nicht zu entfernen. Somit kann man der Rennleitung auch schwer
erklären, dass der Eater gerade eben herausgefallen sein muss :D
Die Schraube ist nur zum Spass da.
Benutzeravatar
Sono
 
Beiträge: 126
Registriert: 29.09.2007, 10:15
Wohnort: Münster

Re: Remus black hawk db Eater

Beitragvon Graver800 » 17.10.2017, 20:02

drin lassen. Die Nachbarn und die Umwelt danken es...
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1910
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Remus black hawk db Eater

Beitragvon Tuebinger » 18.10.2017, 19:16

Sono hat geschrieben:Bei Euro 4 Anlagen sind die dB-Eater nach bestehender Vorschrift eingeschweisst oder gelötet.
Zerstörungsfrei nicht zu entfernen. Somit kann man der Rennleitung auch schwer
erklären, dass der Eater gerade eben herausgefallen sein muss :D
Die Schraube ist nur zum Spass da.


korrekt.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 335
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S


Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste