Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon yello02 » 06.10.2013, 12:06

ich hab gestern ein CLS-Kettenschmiersystem montiert.
Heute mit Öl gefüllt und auf dem Hauptständer im 1. Gang laufen lassen, damit die Kette schon mal vorgeschmiert wird (die ich vorher gründlich gereinigt habe).
Da fällt mir sofort auf, dass sich die Düse des Schmiersystem sich hin und her bewegt.
Der Zahnkranz eiert um mind. 2mm (!).
Das Hinterrad selber eiert kein bisschen...ok...der Reifen selber minimal...die Felge null... jedenfalls mit freiem Auge beim durchpeilen nichts erkennbar.
Aber die 2mm des Zahnkranzes sind schon heftig....finde ich.
Wir haben das Moped erst vor ca. 6 Wochen gekauft.
Sie ist 3/12 das erste mal zugelassen worden.
Ich werde beim Freundlichen diesen Mangel anmelden, bevor die Garantie aus ist.
Außer ihr sagt mir, dass das normal ist.... was ich aber bezweifle.
Kennt dieses Eiern des Zahnkranzes wer? Die Suchfunktion hat mir nichts angezeigt.
Benutzeravatar
yello02
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2013, 16:36
Motorrad: F800R,R1200GS Rallye

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon Gante » 06.10.2013, 12:14

Das Zauberwort bei der Suche heißt Kettenrad -> viewtopic.php?f=20&t=10098

Grüße, Marcus
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1163
Registriert: 05.07.2011, 23:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon yello02 » 06.10.2013, 13:57

OK....danke für den Hinweis
Habe gleich das Hinterrad demontiert.
Die Gummi-Zahnkranz-Arretierung mit Siliconöl eingesprüht... Zusammenbau.
Ergebnis...das GLEICHE.
Ich hab schon während des Anziehens versucht dieses Eiern zu Berichtigen....leider ohne Erfolg.
Finde das schon eine "schwache Lösung" wie der Gleichlauf mit diesen Gummiklötzen gewährleistet werden soll.
Entweder hat da irgendetwas nicht das Maß, das es haben sollte..... oder sonst was.
Soll sich der Freundliche damit befassen.
Benutzeravatar
yello02
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2013, 16:36
Motorrad: F800R,R1200GS Rallye

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon oilonice » 06.10.2013, 14:36

Wenn Dein Kettenrad so eiert, würde ich mal das Lager im Kettenrad kontrollieren. Das Gummi dient nicht irgendwie zum arritieren, sondern als Ruckdämpfer.
Bei Deiner schilderung kann es eigentlich nur das Lager sein....immer die Kette schön stramm gehabt? Dabei geht öfters dieses lager kaputt....
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 700
Registriert: 18.09.2010, 15:14
Wohnort: Chongqing
Motorrad: F800R

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon Andrea2603 » 06.10.2013, 19:52

ich kann nicht sagen, ob die Kette vom Vorbesitzer immer beachtet wurde.
Ich weiß nur, das Moped hatte beim Kauf knapp 5000 km auf dem Tacho...der Zustand war 1A.....tadellos...das Moped wurde- so mein Eindruck, bei weitem nicht gefordert oder auch nur im geringsten "geschunden". Die Kette war beim Kauf gespannt mit 35mm Spiel....also noch in der Toleranz.
Und immer ordentlich Gripp unterm Gummi !!!!
Benutzeravatar
Andrea2603
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.09.2013, 21:14
Motorrad: F800R

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon pro-peller » 07.10.2013, 21:09

ich hab das auch nicht wegbekommen. wenn man sich die konstruktion so anschaut, kann das auch kaum anders als eiern.
lt. meinem freundlichen unbedenklich, hab seither auch schon einige km abgespult - alles gut.

komisch nur, dass es an anderen mopeds funktioniert. :mrgreen:
becker-lifter für f800r zu verkaufen
pro-peller
 
Beiträge: 449
Registriert: 25.06.2011, 15:05
Motorrad: Nuda900R

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon Karl Dall » 09.10.2013, 22:54

Du kukkst zu genau---es eiert halt!
BeeEmmWeh war schon iommer anders---es eiert halt :roll:
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 778
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon yello02 » 04.11.2013, 12:49

nun.... wir hatten das Moped beim Freundlichen....
die haben das selber kaum glauben können.
Es kam extra ein noch freundlicherer aus München...
der sagt: "...alles normal" :shock:
zum Beweis haben sie alle Kleinen Kettenfahrzeuge hergeholt.... und eine nach der andern geprüft.... und was war?
TATSÄCHLICH!
alle durch die BAnk hatten dieses Eiern... manche mehr manche weniger.

Bin ich zu meinem Bruder.... der hat eine Honda- Africa Twin BJ. pfff! ...vor über 25 Jahren.... Über 160000km drauf
TEst:
KEIN Eiern!!! 8)
Tja.... gibts nix weiter zu sagen
Benutzeravatar
yello02
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2013, 16:36
Motorrad: F800R,R1200GS Rallye

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon Graver800 » 04.11.2013, 15:15

Ei Ja,
ich habe bei meiner R auch mal nachgesehen. Da eiert nix. Ich kann mir vorstellen, dass das auf Dauer auch nicht "verschliessfreundlich" wäre.
Was für "kleine Kettenfahrzeuge" habt ihr den da beim :D betrachtet? Bei Quads ist das häufig so, dass was eiert - besonders bei den "günstigen", die aber auch nicht allzu lange defektfrei bleiben.
Gruss
AP
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon yello02 » 04.11.2013, 19:23

Graver800 hat geschrieben:Was für "kleine Kettenfahrzeuge" habt ihr den da beim :D betrachtet?

... ich meinte damit die 650er, 700er und 800er BMW-Mopeds
Kommt daher weil ich selber eine 1200er GS fahre.
"kleine Kettenfahrzeuge" war aber nicht böse gemeint :wink:
Benutzeravatar
yello02
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2013, 16:36
Motorrad: F800R,R1200GS Rallye

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon Wobbel » 04.11.2013, 20:45

Also noch mal, obwohl das nun so oft erklärt wurde.
Das kommt einzig darauf an wie der Kettenrad – Halter in die Ruckdämpfer der Felgen eingesetzt wird. Am besten die Mitnehmer des Kettenrad – Halters kräftig mit Siliconspray einsprühen und dann das ganze mit Nachdruck in die Felge einsetzen, ich stelle mich einfach drauf bis das ganze richtig sitzt, dann eiert auch nichts mehr. Und selbst wenn, bei mir hat es auch zwischendurch mal geeiert, dennoch wurden erst nach 42000km Radlager und Kettensatz gewechselt das kann also nicht wirklich verschleißfördernd sein.
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Motorrad: R1200R LC

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon Graver800 » 04.11.2013, 20:57

Wobbel hat geschrieben:Also noch mal, obwohl das nun so oft erklärt wurde.
Das kommt einzig darauf an wie der Kettenrad – Halter in die Ruckdämpfer der Felgen eingesetzt wird. Am besten die Mitnehmer des Kettenrad – Halters kräftig mit Siliconspray einsprühen und dann das ganze mit Nachdruck in die Felge einsetzen, ich stelle mich einfach drauf bis das ganze richtig sitzt, dann eiert auch nichts mehr. Und selbst wenn, bei mir hat es auch zwischendurch mal geeiert, dennoch wurden erst nach 42000km Radlager und Kettensatz gewechselt das kann also nicht wirklich verschleißfördernd sein.

Hallo Wobbel,
deine Beiträge hab ich zumindest gelesen. Ist aber doch seltsam, dass der Freundliche das nicht weiss oder nicht wissen will. Selbst wenn der Verschleiss in diesem Falle nicht offensichtlich ist, so ist die Sache jedoch offensichtlich nicht korrekt.

@Yello2:
vielleicht gehst du mit dieser Erklärung von Wobbel nochmals zum Freundlichen, damit er noch was dazu lernt :mrgreen:
Gruss
AP
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2103
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon yello02 » 13.04.2014, 13:05

so....es geht weiter.
nach dem auswintern des Mopeds stelle ich fest....die spitze des cls-schmiersystems hat sich um knapp 2mm zugeschliffen.
d.h. die spitze liegt zunächst leicht an.....so wie sie es nach der Anleitung von cls auch sein soll.
halbe Radumdrehung weiter....die Spitze hat knapp 2mm Luft zum Kettenrad.
TOLL.

Hab ein paar Leute die Ahnung haben gefragt....was die von dem eiernden Kettenrad halten. Die haben auch die Augenbrauen hochgezogen, als ich denen die Aussage von BMW mitteilte.

Habe "CLS" angeschrieben....den Fall geschildert...... hier ein Auszug der Antwort, die ich erhalten habe.
Zitat:
".....Ein eierndes Kettenrad geht gar nicht. Das zerstört Ihnen die Kette und sorgt für massive Unruhe beim Fahren, außerdem leiden die Ruckdämpfer im Hinterrad. Das muss behoben werden. Es nutzt Ihnen nichts die Düsen des Ölers zu ersetzen."

Habe nun per Schreiben an meinem Freundlichen um die schriftliche Stellungnahme von BMW-Motorrad-München gebeten.... von denen es bisher ja die mündliche Aussage gibt "....eiern des Kettenrades ist völlig normal".

Hab beim Freundlichen nachtelefoniert. Er hat selber Interesse an der Sache, und die Anfrage an BMW weitergeleitet.

Schauma mal was kommt.
Benutzeravatar
yello02
 
Beiträge: 28
Registriert: 19.08.2013, 16:36
Motorrad: F800R,R1200GS Rallye

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon Karl Dall » 02.08.2014, 21:09

ich werd diese 2mm-Eierei demnächst reklamieren---so ein Murks, keine Drehbank der Welt dreht so ungenau nogo
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 778
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Zahnkranz eiert!...ist das normal?

Beitragvon Schwarzfahrer » 02.08.2014, 21:42

Karl Dall hat geschrieben:ich werd diese 2mm-Eierei demnächst reklamieren---so ein Murks, keine Drehbank der Welt dreht so ungenau nogo

Wenn man mit dem Hörrohr an das Bike geht, hört man viele Geräusche verstärkt. Es ist halt immer die Frage, was ist normal, diskussionswürdig oder pathologisch.
Schwarzfahrer
 

Nächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast