Passen F800R 2017er Felgen auf 2012er Model?

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Passen F800R 2017er Felgen auf 2012er Model?

Beitragvon markus569 » 25.12.2020, 18:33

Hab gesehen das die 2017er Felgen leichter sind. Passen die auch auf die 2012er Modelle? 17er hat u.A. ja auch andere Bremsen.
Danke und frohe Weihnachten
markus569
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.12.2020, 06:53
Motorrad: F800R 2012

Re: Passen F800R 2017er Felgen auf 2012er Model?

Beitragvon ike » 25.12.2020, 23:46

Die reinen Felgen passen.
Wie kommst du darauf , das die der 2017 leichter sind
Was gibt es da für Gewichtsangaben und woher hast du die.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 975
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Passen F800R 2017er Felgen auf 2012er Model?

Beitragvon ike » 25.12.2020, 23:56

Und wenn , wegen ei n paar 100g gleich 2 neue Felgen zu kaufen , finde ich schon etwas teuer.
Kosten immerhin rund vorn 640€ und hinten 680€.
Dann eher nach Carbonfelgen suchen , da lohnt sich wenigstens die Gewichtsersparnis.
Oder die von Kineo. Die haben eine schöne Optik dank Speicher.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 975
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Passen F800R 2017er Felgen auf 2012er Model?

Beitragvon markus569 » 26.12.2020, 17:58

ike hat geschrieben:Die reinen Felgen passen.
Wie kommst du darauf , das die der 2017 leichter sind
Was gibt es da für Gewichtsangaben und woher hast du die.


Kannst Du bei Lebmann nachschauen. Wird auch bei den Test geschrieben. Vorne 300gr hinten 1.2 kg.
markus569
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.12.2020, 06:53
Motorrad: F800R 2012

Re: Passen F800R 2017er Felgen auf 2012er Model?

Beitragvon SingleR » 26.12.2020, 21:16

ike hat geschrieben:Dann eher nach Carbonfelgen suchen , da lohnt sich wenigstens die Gewichtsersparnis.

Für die F8R gibt es m.W. keine. Nicht einmal Schmiedefelgen (die aber auch schon ca. 20% leichter als die serienmäßigen Gussfelgen sein dürften). Thyssen-Krupp baut Carbonfelgen für die S1000. Zum Komplettpreis von EUR 3.500. Gewichtsersparnis ca.50%.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2699
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Passen F800R 2017er Felgen auf 2012er Model?

Beitragvon OSM62 » 27.12.2020, 10:12

SingleR hat geschrieben:
ike hat geschrieben:Dann eher nach Carbonfelgen suchen , da lohnt sich wenigstens die Gewichtsersparnis.

Für die F8R gibt es m.W. keine. Nicht einmal Schmiedefelgen (die aber auch schon ca. 20% leichter als die serienmäßigen Gussfelgen sein dürften). Thyssen-Krupp baut Carbonfelgen für die S1000. Zum Komplettpreis von EUR 3.500. Gewichtsersparnis ca.50%.

50% nicht ganz.
Im Vergleich zu den originalen Gussfelgen der S 1000 R:
hinten 2,2 kg leichter
vorne 1,2 kg leichter.
http://www.bmw-motorrad-portal.de/test-04-2020-tk-carbonraeder-vs-gussraeder-mit-power-5/
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 2143
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R


Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List