SUV statt Gran Tourismo

Alles was nirgenswo rein passt.

SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon OSM62 » 25.10.2019, 19:45

Heute habe ich nach 8,5 Jahren K 1600 GT mein neues SUV in Dienst gestellt:

Bild

Da ich keine Wüstendurchquerung damit plane habe ich mir die "normalen" Variokoffer
für meine R 1250 GS Adventure in "icegrey" geholt.
Mit Sitzbank in oberer Position kann ich im Stand wenigstens die Beine "gerade" machen wenn ich
anhalte. Der montierte Bridgestone A41 durfte auf der ersten Einrollrunde über den Schladernring
schon zeigen was er kann. Muss aber morgen mal meine Reifenteststrecke fahren.
Als Ersatz für die K 1600 GT ist die R 1250 GS Adventure für Langstrecke und bequem zuständig.
Für die schnelle Runde habe ich ja noch die S 1000 R.

Hier habe ich noch ein paar Bilder aus anderen Perspektiven:
http://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/th ... ?album=223
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1878
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon Karl Dall » 25.10.2019, 20:58

...und natürlich in "rentner-rot"
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 777
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon Roadrunner72 » 25.10.2019, 21:20

Na denn mal allzeit gute Fahrt! ThumbUP
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 246
Registriert: 30.09.2013, 15:31
Wohnort: Erding
Motorrad: F800 GT / K1300S HP

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon henry59269 » 26.10.2019, 11:53

Herzlichen Glückwunsch und allzeit Gute Fahrt. ThumbUP
Viele Grüße
Heinz
Benutzeravatar
henry59269
 
Beiträge: 67
Registriert: 06.09.2018, 17:01
Wohnort: 59269 Beckum
Motorrad: F 800 GT

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon OSM62 » 28.10.2019, 18:53

Bei nächster Gelegenheit zum Reifenwechsel geht es mit dem Reifen testen direkt weiter.
Heute ist der aktuellste Reifen für große Enduros bei mir eingetroffen,
der Dunlop Trailsmart Meridian:

Bild

Fahre ja gerade die Originalbereifung, den Bridgestone A 41 den ich im Test der
Enduroreifen Anfang des Jahres ja schon vergleichen (mit Conti Trail Attack 3
und Michelin Anakee Adventure) konnte:
http://www.bmw-motorrad-portal.de/endur ... -michelin/
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1878
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon Bene » 29.10.2019, 09:52

Allzeit gute Fahrt, aufm neuen Hochsitz.

clap
Benutzeravatar
Bene
 
Beiträge: 91
Registriert: 21.03.2016, 15:22
Wohnort: Hallbergmoos
Motorrad: F800RS

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon Eike » 31.10.2019, 20:23

Mutig, eine BMW ist ersten Produktionsjahr. Mache ich nie wieder.

Gute Fahrt damit!
Gruß Eike
____________________________
Ducati Monster 1200 - 6.000 Km
Ducati 696 - 9.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3235
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Motorrad: F800 ST

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon OSM62 » 31.10.2019, 21:41

Eike hat geschrieben:Mutig, eine BMW ist ersten Produktionsjahr. Mache ich nie wieder.

Gegenbeispiel.
Meine erste nagelneue K 1600 GT von 2011 war Zuverlässig und lief 100 pro,
die 2017er K 1600 GT dagegen ein kaputtes Getriebe etc.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1878
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon Eike » 31.10.2019, 21:48

Bei der F war es andersrum: Am Anfang viel Murks, später sehr zuverlässig.

Die ersten Wasseerboxer hatten ja auch einige Problemchen.
Gruß Eike
____________________________
Ducati Monster 1200 - 6.000 Km
Ducati 696 - 9.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3235
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Motorrad: F800 ST

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon Lardlad » 01.11.2019, 09:19

Und genau so hat mich BMW zum glücklichen Duke-Fahrer gemacht. Herzlichen Dank.
Lardlad
 
Beiträge: 111
Registriert: 29.08.2012, 17:23
Motorrad: KTM Duke 790

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon Eckart » 01.11.2019, 10:13

OSM62 hat geschrieben:Da ich keine Wüstendurchquerung damit plane habe ich mir die "normalen" Variokoffer
für meine R 1250 GS Adventure in "icegrey" geholt.
Großer Fehler !
Für die Fahrt zum Motorradtreff oder zur Eisdiele muss eine Enduro immer so aussehen, als wenn man geradewegs von der Wüstentour käme, erst recht, wenn sie Adventure im Namen trägt. Variokoffer gehen da gar nicht, Nur Alus, am besten ein bisschen vorgebeult. Erforderlichenfalls muss man noch mit den richtigen "Pflegemitteln" nachhelfen.

Eckart
Benutzeravatar
Eckart
 
Beiträge: 88
Registriert: 21.10.2018, 23:17
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800GS

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon OSM62 » 01.11.2019, 10:49

Eckart hat geschrieben:
OSM62 hat geschrieben:Da ich keine Wüstendurchquerung damit plane habe ich mir die "normalen" Variokoffer
für meine R 1250 GS Adventure in "icegrey" geholt.
Großer Fehler !
Für die Fahrt zum Motorradtreff oder zur Eisdiele muss eine Enduro immer so aussehen, als wenn man geradewegs von der Wüstentour käme, erst recht, wenn sie Adventure im Namen trägt. Variokoffer gehen da gar nicht, Nur Alus, am besten ein bisschen vorgebeult. Erforderlichenfalls muss man noch mit den richtigen "Pflegemitteln" nachhelfen.

Eckart

Motorradausstattung muss in meinen Augen praktisch sein.
1. Ich brauche keine Grobstöller sondern Reifen die auf der Straße erstklassig funktionieren.
2. ein Windschild welches meinen Bedürfnissen entgegen kommt:

Bild

3. Als sehr praktisch hat sich auch schon bei der Dicken vorher eine Seitenständervergrößerung erwiesen:

Bild

Außerdem fahre ich jetzt "leider" ein Allerweltsmoped, da schaut sowieso keiner mehr hin.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1878
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon OSM62 » 23.11.2019, 17:56

Die ersten Carbonteile sind verbaut, die ersten Teile des originalen "Rauputz" mussten schon weichen:

Bild

Bild

Bild

Dieses Foto zeigt das die Carbon-Handschützer sogar ein bisschen größer sind:

Bild

Und die neuen Conti TrailAttack 3 sind auch schon eingefahren und machen einen sehr guten EIndruck:

Bild

Bild

Noch mehr Bilder von gestern und heute habe ich hier:
http://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/thumbnails.php?album=223&page=11
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1878
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon ike » 23.11.2019, 20:01

Wow , da hast ja ganz schön in Carbon investiert.
Die Handschützer werden auf die Originalen drauf gesetzt?
Oder komplett ausgetauscht?
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 616
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: SUV statt Gran Tourismo

Beitragvon OSM62 » 23.11.2019, 21:37

ike hat geschrieben:Wow , da hast ja ganz schön in Carbon investiert.
Die Handschützer werden auf die Originalen drauf gesetzt?
Oder komplett ausgetauscht?

Komplett getaucht, das Bild dient nur zum Größenvergleich.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1878
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Nächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste