Autoreifen und Felgen

Alles was nirgenswo rein passt.

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon BB 1966 » 07.01.2021, 17:33

.............................. scratch ich bin mal wieder sprachlos cofus
Beste Grüße BB
BB 1966
 
Beiträge: 88
Registriert: 25.07.2016, 20:56
Motorrad: S 1000 XR

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon ike » 08.01.2021, 00:27

HarrySpar hat geschrieben:So eine "Gefahrenbremsung" mach ich immer!!!
Eben genau deswegen, um meine Bremsen ordentlich zu fordern.
Ich möchte mit meinen harten Abbremsungen das Anrosten verhindern.
Ich weiß definitiv, dass meine Bremsen einwandfrei gehen.
Harry


Wenn du das machen würdest und auch angeblich kurz und hart Bremsen ,
Dann würden die Bremsen nie 200Tkm halten bzw da erst zu 50% abgenutzt sein.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 975
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon HarrySpar » 08.01.2021, 07:29

Ich fahre extrem vorausschauend und bremse sehr wenig. Deshalb halten bei mir die Bremsen so lange.
Aber WENN ich dann mal z.B. am Autobahnende von 60 auf 20 runterbremse, dann bremse ich nicht so sanft über z.B. 15 Meter sondern ich haue einen ordentlichen Anker innerhalb z.B. 4 Meter rein. Da kommt teilweise das ABS.
Das mache ich, weil ich eben genau diese dauernde Rostbildung verhindern will.
Oder auch sonst überall: Ich bremse z.B. an der Ampel nicht die letzten 30km/h bis Null am Ende unmittelbar vor der roten Ampel so normal sanft ab. Ich haue einen harten Anker rein von 30km/h bis z.B. 5km/h, mach dann die Bremse wieder auf und rolle die letzten paar Meter ohne Bremse bis zum Standpunkt und bremse dort dann eben noch diese letzten 5km/h weg.
Mein größeres Problem ist jetzt die Bremsleitung zum linken Hinterrad. Die Werkstatt muss dazu den Tank ausbauen, weil die hinter dem verläuft.
350 bis 400€ sagen die, dass das kosten wird. Schöne Scheiße :(
Und von meinen bestellten Bremsscheiben hör ich auch nix. Angeblich haben sie die ja auf Lager. Aber sie schreiben nix, dass sie sie weggeschickt hätten.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7947
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon Christoph M » 08.01.2021, 08:24

Harry ,Deine Sprüche sind echt megageil aber in Region Hannover fühle ich mich und meine Familie sicherer.


Frohes Neues Chris winkG
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 101
Registriert: 26.09.2020, 13:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon Kajo » 08.01.2021, 09:29

HarrySpar hat geschrieben:... Und von meinen bestellten Bremsscheiben hör ich auch nix. Angeblich haben sie die ja auf Lager. Aber sie schreiben nix, dass sie sie weggeschickt hätten.Harry


Geh doch zum Metzger und nimm Beinscheiben - musst Dir aber schon überlegen ob Du die billigen vom Schwein oder die teuren vom Rind nehmen willst.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5401
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon Graver800 » 08.01.2021, 11:08

HarrySpar hat geschrieben:.........
Und von meinen bestellten Bremsscheiben hör ich auch nix. Angeblich haben sie die ja auf Lager. Aber sie schreiben nix, dass sie sie weggeschickt hätten.
Harry



Die kommen wohl aus Wuhan.... und sind sicher OEM-Qualität :mrgreen:


Das ganze Thema hier hat ja eine gewisse kuriose Attraktivität.... schliesslich haben wir Winter und Corona. Leider auch ein wenig den Tenor: "Sparen am falschen Ende".
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2203
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon HarrySpar » 08.01.2021, 11:52

Ist mir jetzt egal, woher die kommen. Hauptsache die kommen ÜBERHAUPT.
Hab vorhin dort angerufen. Angeblich gehen die heute noch raus.
Hab auch etwas gegoogelt nach diesen Ridex Bremsen. Hab nix gefunden, dass die nicht gehen würden oder mangelhaft wären.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7947
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon tom66 » 08.01.2021, 12:00

glaub,da ist alles mangelhaft plemplem
tom66
 
Beiträge: 83
Registriert: 17.08.2020, 10:19
Wohnort: ettenheim
Motorrad: f 900 r

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon HarrySpar » 08.01.2021, 13:51

Bei mir muss ja wegen der Bremsleitung für's linke Hinterrad der Tank ausgebaut werden. Weil der Tank die verdeckt.
Aber wäre es nicht möglich, die neue Bremsleitung einfach etwas anders zu verlegen, wo der Tank nicht im Weg steht?
Läuft sie halt 30cm woanders. Wo freier Platz ist. Wäre mir persönlich völlig egal.
Und dann muss der Tank nicht ausgebaut werden.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7947
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon tom66 » 08.01.2021, 14:22

scratch scratch
tom66
 
Beiträge: 83
Registriert: 17.08.2020, 10:19
Wohnort: ettenheim
Motorrad: f 900 r

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon tom66 » 08.01.2021, 14:27

vom motorraum ein loch in den innenraum bohren,rücksitz kurz raus,loch in richtung bremssattel bohren,leitung unter teppich nach hinten legen und fertig.schnell und nicht mal den tank musst ausbauen. winkG winkG
tom66
 
Beiträge: 83
Registriert: 17.08.2020, 10:19
Wohnort: ettenheim
Motorrad: f 900 r

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon tom66 » 08.01.2021, 14:29

und nach dem tüv?? natürlich wieder raus machen,alte leitung wieder ran bauen und die beiden löcher zu schweissen sonst wirds im winter kalt. ahh
tom66
 
Beiträge: 83
Registriert: 17.08.2020, 10:19
Wohnort: ettenheim
Motorrad: f 900 r

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon HarrySpar » 08.01.2021, 15:06

Die neue Leitung bleibt drin. Ist ja anders wie bei den Bremsscheiben. Erstens ist die bei weitem nicht so leicht wieder ausgetauscht. Zweitens könnte es sein, dass die wirklich mal komplett durch ist. Drittens werde ich diese kritische Stelle (nur etwa 10cm Länge) künftig regelmäßig gut einfetten, sodass da nie mehr ein Problem sein wird.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7947
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon Graver800 » 08.01.2021, 16:07

tom66 hat geschrieben:und nach dem tüv?? natürlich wieder raus machen,alte leitung wieder ran bauen und die beiden löcher zu schweissen sonst wirds im winter kalt. ahh


warum die Löcher wieder zumachen?.
Bei meinem ersten Auto hab ich extra welche hineingebohrt, damit das Wasser das sich im Fussraum sammelte ablaufen konnte (auch im Winter praktisch, da ich dann als Fahrer keine Schlittschuhe brauchte). :-)
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2203
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Autoreifen und Felgen

Beitragvon Rainer2612 » 08.01.2021, 18:15

Suzuki Alto_LI.jpg


Ich habe Dir den Verlauf der besagten Bremsleitung einmal gekennzeichnet. Wie Du siehst, verläuft sie mit den Befestigungspunkten am Querträger und am hinteren Langsträger. Unter dem Tank ist ja etwas Luft. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man das ohne Tankausbau bewältigen könnte wenn man an die Befestingungsklammern am linken hinteren Längsträger herankommt. Hast Du das mal gecheckt? Wieviel Platz links neben dem Tank ist kann man auf dem Bild leider nicht sehen.
Gruß Rainer
Benutzeravatar
Rainer2612
 
Beiträge: 41
Registriert: 08.02.2020, 13:33
Motorrad: BMW F 800 ST 2010

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List