R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Alles was nirgenswo rein passt.

R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon OSM62 » 07.11.2018, 21:29

Optisch nachgeschärft, aktuelles TFT-Cockpit und lichttechnisch auf den Stand der Technik gebracht.
Motor kultivierter und trotzdem mit mehr Leistung.
So stelle ich mir eine gelungene Modellpflege vor.

Bild

Hier die Highlights der R 1250 RS im Überblick:

• Weiterentwickelter Boxermotor mit BMW ShiftCam Technologie zur Variierung der Ventilsteuerzeiten und des Ventilhubs auf der Einlassseite.
• Noch mehr Kraft über das gesamte Drehzahlband, optimierte Verbrauch- und Emissionswerte sowie gesteigerte Laufruhe und Laufkultur.
• Mehr Leistung und Drehmoment: 100 kW (136 PS) bei 7 750 min–1 und 143 Nm bei 6 250 min–1 (vorher: 92 kW (125 PS) / 125 Nm bei 6 500 min–1) und 125 Nm bei 6 500 min–1)).
• Hubraumerhöhung auf 1 254 cm3 (vorher: 1 170 cm3).
• Asynchrone Ventilöffnung auf der Einlasseite für optimierten Drall und damit noch bessere Verbrennung.
• Nockenwellenantrieb jetzt über Zahnkette (bisher Rollenkette).
• Optimierte Ölversorgung und Kolbenbodenkühlung.
• Klopfsensorik für optimierte Reisetauglichkeit.
• Neueste Generation der Motorsteuerung BMS-O und Einsatz von Zweistrahl-Einspritzventilen für noch effektivere Gemischaufbereitung.
• Neue Abgasanlage für optimale Leistungscharakteristik.
• Zwei Fahrmodi, ASC und Hill Start Control serienmäßig.
• Fahrmodi Pro mit zusätzlichen Fahrmodi, Dynamischer Traktionskontrolle DTC, ABS Pro, Hill Start Control Pro sowie Dynamischem Bremsassistent DBC als Sonderausstattung ab Werk.
• Elektronisches Fahrwerk Dynamic ESA „Next Generation“ mit vollautomatischem Beladungsausgleich.
• Serienmäßige Verstellbarkeit der Sitzhöhe bei der R 1250 GS Adventure (Ausnahme Style HP), sowie breites Angebot an Sitzbankhöhenvarianten ab Werk.
• Neue Sonderausstattung Sportlenker für R 1250 R für eine fahraktivere Sitzposition.
Neben serienmäßiger Verstellbarkeit der Sitzhöhe (Ausnahme Style HP bei R 1250 GS Adventure) breites Angebot an Sitzhöhenvarianten ab Werk.
• LED-Scheinwerfer für die R 1250 RS (komplett neu entwickelt) und R 1250 GS Adventure in Serie; LED-Tagfahrlicht für alle Modelle als Sonderausstattung ab Werk.
• Connectivity: Multifunktionale Instrumentenkombination mit 6,5 Zoll großem Vollfarb-TFT-Display und zahlreichen Features serienmäßig.
• Intelligenter Notruf als Sonderausstattung ab Werk.
• BMW Motorrad Spezial – Individualisierung als Sonderausstattung ab Werk.
• Erweitertes Programm an Sonderausstattungen und Original BMW Motorrad Zubehör.
• Die neue R 1250 R: Dynamisches Naked-Bike-Feeling in einer Basisfarbe, zwei Style-Varianten sowie einer Option 719 Spezial-Farbgebung.
• Die neue R 1250 RS: Sport und Touring perfekt vereint in einer Basisfarbe, zwei Style-Varianten sowie einer Option 719 Spezial-Farbgebung.
• Neuer Bugspoiler und Cockpit-Abdeckung (R 1250 R und R 1250 RS).
• Neu gestaltetes Verkleidungsoberteil (R 1250 RS).
• Die neue R 1250 GS Adventure: Offroad- und Abenteuer-Kompetenz in einer modernen Basisfarbe und zwei ausgepägten Style-Varianten.
• R 1250 GS Adventure mit neuen Karosserieumfängen wie Deckel für das Staufach in Schwarz genarbt und mit eingeprägtem GS Logo, Abdeckung für den Ansaugschnorchel, Kühlerblenden in Galvano-Optik, Tankschutzbügel und Motorschutzbügel mit der Karosseriegestaltung angepasster Rohrführung.

Hier die technischen Daten:

Bild
Bild

Alle Bilder zur R 1250 RS habe ich hier:
http://www.bmw-motorrad-bilder.de/mb/th ... ?album=209
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1707
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Werbung

Werbung
 

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon agentsmith1612 » 07.11.2018, 21:45

Hoffentlich ist das TFT Cockpit besser und vor allem besser ablesbar als das an der derzeitigen RS, das ist ja zu tief, zu klein, schlecht ablesbar und der Drehzahlmesser ist so ziemlich unkenntlich.
Da kann das TFT nur besser sein :-D
Mit freundlichen Grüßen
agentsmith1612
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 399
Registriert: 21.02.2016, 18:05
Motorrad: F800ST, S1000XR

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon OSM62 » 07.11.2018, 22:11

agentsmith1612 hat geschrieben:Hoffentlich ist das TFT Cockpit besser und vor allem besser ablesbar als das an der derzeitigen RS, das ist ja zu tief, zu klein, schlecht ablesbar und der Drehzahlmesser ist so ziemlich unkenntlich.
Da kann das TFT nur besser sein :-D

Cockpit?
So sieht es aus:

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1707
Registriert: 03.10.2004, 20:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon GT_FAHRER » 07.11.2018, 23:28

Das neue BMW TFT Display finde ich einfach nur genial, alles schön gross und daher gut abzulesen.

Wenn ich dagegen die kleinen schlecht ablesbaren Instrumente der F800GT sehe die zudem auch noch spiegeln.


lG Peter
Es ist nicht schlimm 60 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 251
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon Kugelfang » 08.11.2018, 12:32

Schade das dem Facelifting die leicht asymmetrischen Scheinwerfer zum Opfer gefallen sind. Auf der Straße war das (für meinen Geschmack) ein schönes unverwechselbares Merkmal der BMW Sport-Tourer-Reihe.
So Symetrisch könnte es leicht mit diversen Sport-Tourern aus z.B. Japan verwechselt werden.
Aber über Geschmack läßt sich ja Streiten :D
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 204
Registriert: 11.12.2017, 14:23
Motorrad: BMW F 800 GS

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon carsten_e » 08.11.2018, 13:41

GT_FAHRER hat geschrieben:Das neue BMW TFT Display finde ich einfach nur genial, alles schön gross und daher gut abzulesen.

Wenn ich dagegen die kleinen schlecht ablesbaren Instrumente der F800GT sehe die zudem auch noch spiegeln.


lG Peter

Brauchst du vielleicht eine Brille? :P :mrgreen:
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 815
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Werbung


Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon Auftrags'chiller » 08.11.2018, 15:26

Kugelfang hat geschrieben:Schade das dem Facelifting die leicht asymmetrischen Scheinwerfer zum Opfer gefallen sind.


Die Gehäuse an sich waren aber auch vor dem Facelift schon symmetrisch. Nur das Innenleben, sprich die Reflektoren waren asymmetrisch ;-)
Auftrags'chiller
 
Beiträge: 132
Registriert: 18.06.2014, 06:49
Motorrad: F800R

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon carsten_e » 08.11.2018, 17:04

Erweiterung der Fahrmodi.
Der Fahrmodus Pro umfasst nun zusätzlich HSC Pro mit automatischer Bremsaktivierung und den Dynamischen Bremsassistenten DBC.


Gibt es hier zu genaue Erklärungen, was diese Helfer machen?
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 815
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon Udo-MH » 08.11.2018, 17:22

HSC Pro ist wohl die Hill Start Control.

Kann mir vorstellen dass die Bremse da bei Neigung des Bikes die Bremsen aktiviert und wenn du die Kupplung kommen lässt wird das Gas erhöht und die Bremse gelöst, alles über den Kupplungshebel.

Kann mich aber auch irren.

Die SV650ABS aus der Fahrschule hatte sowas ähnliches aber ohne Bremse. Suzuki nennt das LowRPM Control. Wenn man steht und die Kupplung kommen lässt erhöht sich das Standgas von 1100 auf 2000 U/min.

Lieben Gruß,
Udo
Benutzeravatar
Udo-MH
 
Beiträge: 168
Registriert: 27.08.2018, 13:25
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Motorrad: F800GT 12/17 (TÜ)

Re: R 1250 RS - 2019 - technische Daten - Bilder etc.

Beitragvon carsten_e » 08.11.2018, 17:27

Ah ok, ja das macht Sinn. Die dicke K von meinem Vater hat das dann auch schon drin, in den Dolos manchmal ganz hilfreich meinte er. Aber man kommt auch ohne klar. Und der dynamische Bremsassistent? Ist das nur das Bremslicht, das es beim ABS Einsatz blinkt?

Bei den ganzen Abkürzungen blickt man da bald nicht mehr durch, deswegen wird auch fast immer die Vollausstattung verkauft. :mrgreen:
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 815
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Motorrad: F800GT


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste