Ruhe im Forum ?

Alles was nirgenswo rein passt.

Ruhe im Forum ?

Beitragvon ike » 13.10.2019, 19:37

Guten Abend.

Habe gerade gesehen, es ist seit 2 Tagen Funkstille hier.
Respekt.
Sind wohl alle bei dem schönen Wetter noch mal unterwegs?
Ich hab mir heute bei dem herrlichen Sonnenschein und wohligen 25Grad noch mal eine ausführliche Runde im Nordschwarzwald gegönnt.
War mächtig was los auf den Strassen.

Allen noch einen schönen Sonntag Abend.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 602
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon rotax » 13.10.2019, 21:25

Jetzt war es zwei Tage so schön ruhig ,dann kommst du und schreibst was...
plemplem
Spaß beiseite,ich war heute natürlich auch den ganzen Tag unterwegs,Pfälzer Wald und an der französischen Grenze entlang ThumbUP
Benutzeravatar
rotax
 
Beiträge: 386
Registriert: 17.10.2012, 21:09
Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon SingleR » 14.10.2019, 12:41

@ike: ja, mir ist das auch schon aufgefallen, dass mal 2 Tage nix geschrieben wurde. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass es nicht zwingend daran liegt, dass ich gerade was anders zu tun hatte (klar, das kommt auch schon mal vor ;-) ). Ich habe mir auch eine gewisse Art von "Zurückhaltung" auferlegt, weil ich - und ich schreibe es ganz offen! - auch keine Lust mehr auf Threads habe, in denen, gleich welchen Headers, immer wieder dieselben und seit Jahren hinlänglich bekannten Off-Topic-Ansichten zum Besten gegeben werden wie:

- ein Reifen ist nur dann zu gebrauchen, wenn er mindestens 20 Tkm hält und bis zur Glatze gefahren wird
- Vorschriften und Verordnungen, die nicht interessieren, braucht man auch nicht zu beachten
- Motorölwechsel sind nahezu überflüssig und Pkw-Baumarktöl ist völlig ausreichend

Die Liste ließe sich noch verlängern. So führt das Ganze nicht zuletzt auch zu Disputen und zu Diskussionen auf Nebenkriegsschauplätzen, und ich hätte mir gerade in der jüngeren Vergangenheit in diesem Zusammenhang etwas mehr Moderation gewünscht. Mich erst durch div. Beiträge zu wühlen, um die On-Topics entsprechend herauszufiltern, diese Zeit mag ich mir immer weniger nehmen wollen.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2453
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon Steff798R » 14.10.2019, 14:48

SingleR hat geschrieben:@ike:

- ein Reifen ist nur dann zu gebrauchen, wenn er mindestens 20 Tkm hält und bis zur Glatze gefahren wird
- Vorschriften und Verordnungen, die nicht interessieren, braucht man auch nicht zu beachten
- Motorölwechsel sind nahezu überflüssig und Pkw-Baumarktöl ist völlig ausreichend




Diese ganzen Ansichten werden meiner Meinung nach vor allem von einer Person hier im Forum (ich glaube jeder halbwegs aktive Besucher weiß wer) vertreten und propagiert. Dadurch hält sich für mich die Lust, etwas hier im Forum beizutragen, sehr in Grenzen.
Steff798R
 
Beiträge: 74
Registriert: 27.06.2017, 07:31
Motorrad: F800R CP

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon HarrySpar » 14.10.2019, 17:45

Muss letztendlich jeder selber wissen, was er macht.
ICH weiß es für MICH. Und jeder andere muss es für sich selber auch wissen.
Bin diese Saison 5600km gefahren und werde wohl nicht mehr dieses Jahr fahren.
Die Straßen in den schattigen Bereichen trocknen nicht mehr ab. Macht mir dann nicht mehr so viel Spaß. Hab das gestern gesehen.
Mein Motorrad hat nun 49000km drauf und läuft bestens.
Nächstes Frühjahr kommt dann mal nach nunmehr 5 Jahren und 25000km wieder frisches billiges Baumarktöl rein. :)
Und höchstwahrscheinlich auch 0,75l Teflonöl (SX 6000).
Will nochmal testen, ob es den Verbrauch wieder 10% senkt so wie damals bei der Kawasaki.
Und der jetzige Z6 wird wohl leider nicht mehr 20100km halten wie der vorige. DIESER wird wohl bereits nach 18000km am Ende sein. :?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6886
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon BB 1966 » 14.10.2019, 19:40

Steff798R hat geschrieben:
SingleR hat geschrieben:@ike:

- ein Reifen ist nur dann zu gebrauchen, wenn er mindestens 20 Tkm hält und bis zur Glatze gefahren wird
- Vorschriften und Verordnungen, die nicht interessieren, braucht man auch nicht zu beachten
- Motorölwechsel sind nahezu überflüssig und Pkw-Baumarktöl ist völlig ausreichend




Diese ganzen Ansichten werden meiner Meinung nach vor allem von einer Person hier im Forum (ich glaube jeder halbwegs aktive Besucher weiß wer) vertreten und propagiert. Dadurch hält sich für mich die Lust, etwas hier im Forum beizutragen, sehr in Grenzen.


@Steff788R & SingleR
Wie ein Arbeitskollege mal treffend gesagt hat:
'Unrat am Besten vorbei schwimmen lassen'
Das trifft für viele Lebenslagen zu und man muss es gar nicht in Großbuchstaben schreiben, damit man es versteht. :D
So und jetzt popcorn
Gruß BB
Beste Grüße BB
BB 1966
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.07.2016, 20:56
Motorrad: S 1000 XR

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon HarrySpar » 14.10.2019, 19:52

BB 1966 hat geschrieben:'Unrat am Besten vorbei schwimmen lassen'

So mache ich es auch sehr oft. ThumbUP
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6886
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon Lardlad » 14.10.2019, 20:07

Irgendwo in diesem dicken schwarzen Buch steht doch was über Splitter und Balken.....
Lardlad
 
Beiträge: 107
Registriert: 29.08.2012, 17:23
Motorrad: KTM Duke 790

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon Reiner52 » 15.10.2019, 07:28

HarrySpar hat geschrieben:Muss letztendlich jeder selber wissen, was er macht.
ICH weiß es für MICH. Und jeder andere muss es für sich selber auch wissen.
Bin diese Saison 5600km gefahren und werde wohl nicht mehr dieses Jahr fahren.
Die Straßen in den schattigen Bereichen trocknen nicht mehr ab. Macht mir dann nicht mehr so viel Spaß. Hab das gestern gesehen.
Mein Motorrad hat nun 49000km drauf und läuft bestens.
Nächstes Frühjahr kommt dann mal nach nunmehr 5 Jahren und 25000km wieder frisches billiges Baumarktöl rein. :)
Und höchstwahrscheinlich auch 0,75l Teflonöl (SX 6000).
Will nochmal testen, ob es den Verbrauch wieder 10% senkt so wie damals bei der Kawasaki.
Und der jetzige Z6 wird wohl leider nicht mehr 20100km halten wie der vorige. DIESER wird wohl bereits nach 18000km am Ende sein. :?
Harry


Was hat dieser Beitrag mit der "Ruhe im Forum ? " zutun ??
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.09.2016, 15:52
Motorrad: BMW R1150R

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon Steff798R » 15.10.2019, 08:04

Reiner52 hat geschrieben:
HarrySpar hat geschrieben:Muss letztendlich jeder selber wissen, was er macht.
ICH weiß es für MICH. Und jeder andere muss es für sich selber auch wissen.
Bin diese Saison 5600km gefahren und werde wohl nicht mehr dieses Jahr fahren.
Die Straßen in den schattigen Bereichen trocknen nicht mehr ab. Macht mir dann nicht mehr so viel Spaß. Hab das gestern gesehen.
Mein Motorrad hat nun 49000km drauf und läuft bestens.
Nächstes Frühjahr kommt dann mal nach nunmehr 5 Jahren und 25000km wieder frisches billiges Baumarktöl rein. :)
Und höchstwahrscheinlich auch 0,75l Teflonöl (SX 6000).
Will nochmal testen, ob es den Verbrauch wieder 10% senkt so wie damals bei der Kawasaki.
Und der jetzige Z6 wird wohl leider nicht mehr 20100km halten wie der vorige. DIESER wird wohl bereits nach 18000km am Ende sein. :?
Harry


Was hat dieser Beitrag mit der "Ruhe im Forum ? " zutun ??


Ist mir auch völlig schleierhaft, komplett am Thema vorbei wieder eine Lobeshymne auf sich selbst gesungen. plemplem
Steff798R
 
Beiträge: 74
Registriert: 27.06.2017, 07:31
Motorrad: F800R CP

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon HarrySpar » 15.10.2019, 08:20

Reiner52 hat geschrieben:Was hat dieser Beitrag mit der "Ruhe im Forum ? " zutun ??

SingleR und Steff798R haben auf diese Themen angesprochen. Das waren DIE, nicht ICH.
ICH hab nur darauf reagiert/geantwortet. ;-)
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6886
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ruhe im Forum ?

Beitragvon Reiner52 » 15.10.2019, 09:04

HarrySpar hat geschrieben:
Reiner52 hat geschrieben:Was hat dieser Beitrag mit der "Ruhe im Forum ? " zutun ??

SingleR hat auf diese Themen angesprochen. Das war ER, nicht ICH.
ICH hab nur darauf reagiert/geantwortet. ;-)
Harry


Du fühltest dich also angesprochen und wolltest nochmal deine persönlichen Erfahrungen mitteilen .
Aber das hast uns allen schon in epischer Breite zigmal mitgeteilt - auch ungefragt !
Also ich weiß es mittlerweile das du es drauf hast....
Gruß Reiner
Reiner52
 
Beiträge: 401
Registriert: 06.09.2016, 15:52
Motorrad: BMW R1150R


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast