Serviceintervall Anzeige

Alle Infos rund um die F 800 R.

Serviceintervall Anzeige

Beitragvon ike » 11.07.2018, 23:40

Hallo zusammen.
Ich hab da Mal eine kurze Frage: im KI erscheint ja eigendlich regelmäßig die Anzeige für Serviceintervalle.
Kann es sein das nicht jede F8R diese Funktion hat? Oder wird die bei der ersten Inspektion aktiviert?
Hintergrund: Ich hab eine 2013er "R" (seit 2013) und mache alle Wartungen und Reparatur und Umbauten selbst.Also sie hat noch nicht wirklich eine BMW-Werkstatt von Innen gesehen.
Ich habe , trotz KI mit BC , noch nie eine Anzeige für eine fällige Wartung gehabt
(nicht das ich die unbedingt bräuchte , aber ....)
Das gibt mir Grad ein kleines Rätsel auf... vielleicht kann mir ja da einer etwas dazu sagen.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 315
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Serviceintervall Anzeige

Werbung

Werbung
 

Re: Serviceintervall Anzeige

Beitragvon HarrySpar » 12.07.2018, 08:39

Also meine F800S EZ 2010 hat auch noch nie eine Werkstatt gesehen. Und schon GAR keine BMW Werkstatt.
Aber pünktlich bei Erreichen der "10000km" erschien die Meldung "Service". Hab jetzt knapp 42000km drauf. Somit leuchtet "Service" nun schon seit 32000km. :D
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5966
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Serviceintervall Anzeige

Beitragvon levoni » 12.07.2018, 09:31

Ich kann gerade nicht nachsehen, da ich ohne Motorrad im Urlaub bin.
Aber ich bin mir recht sicher, dass meine F800R Bj. 05/2011 (mit BC) bei jedem Einschalten der Zündung anzeigt, wann sie das nächste Mal gewartet werden will.
Ich habe ein Diagnosegerät und damit die beiden Werte (km und Zeitpunkt, je nachdem was zuerst eintritt) weit in die Zukunft gelegt, damit ich Ruhe vor dieser Anzeige habe.
Wartung mache ich auch selbst. Organisiert mit einer Excelliste.

@ike: Wie ist denn Dein km Stand?
OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200

Re: Serviceintervall Anzeige

Beitragvon SingleR » 12.07.2018, 10:12

Nahc meinem Kenntnisstand hat jede F8R die Serviceintervallanzeige. Aber vielleicht fällt sie Dir auch nur nicht auf, denn ein paar Sekunden nach dem Einschalten der Zündung verschwindet die ANzeige "SERVICE" ja wieder. ;-) Es ist mir auch nicht bekannt, dass man die Anzeige dauerhaft mit den am Markt befindlichen Diagnosetools "wegprogrammieren" kann.

Auf der anderen Seite: zu jeder Wartung, auch wenn man sie selbst durchführt, gehört streng genommen lt. BMW-Serviceplan ja auch das Auslesen des Fehlerspeichers. Dafür benötigt man natürlich ein Diagnosegerät. Die entsprechende Software ist, wenn es nur um das Auslesen und Löschen des Fehlerspeichers und das Zurücksetzen der Serviceintervallanzeige geht, erschwinglich. Das viel gepriesene GS-911 benötigt man jedenfalls nicht. Und wenn man dann mal die Diagnosesoftware da hat, ist es auch egal, ob die SERVICE-Anzeige blinkt oder nicht. ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2052
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Serviceintervall Anzeige

Beitragvon levoni » 12.07.2018, 11:03

OIS ISI
Benutzeravatar
levoni
 
Beiträge: 502
Registriert: 12.04.2012, 19:53
Motorrad: F800R, SR500, PX200


Zurück zu F800R - F 800 R - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ao6869, HarrySpar und 3 Gäste