Soziussitzabdeckung

Alle Infos rund um die F 800 R.

Soziussitzabdeckung

Beitragvon ArminF » 20.05.2017, 22:54

Heute habe ich die neue Soziussitzabdeckung montiert.
Da ich eine Komfortsitzbank habe, ist das Ergebnis nicht so berauschend.
Die Form der Abdeckung passt nicht optimal zu der Sitzform. In der Mitte
entsteht ein Spalt, der wahrscheinlich zum Sammelpunkt aller unerwünschten
Gegenstände wird. Ich beabsichtige das Teil zu erhitzen und entsprechend zu
formen oder hat jemand schon eine bessere Lösung?

Grüße

Armin
Dateianhänge
Soziusabdeckung.gif
Benutzeravatar
ArminF
 
Beiträge: 54
Registriert: 06.01.2017, 14:45
Postleitzahl: 89584
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Soziussitzabdeckung

Werbung

Werbung
 

Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon Roadslug » 21.05.2017, 08:59

Würde ich nicht tun. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Formteil anschließend hin ist ist nicht gerade klein. Ist das Teil denn überhaupt aus einem thermoplastischen Kunststoff und wenn ja aus welchem? Verkaufe das Teil lieber oder gib es zurück wenn möglich, wäre schade drum.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2842
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon HarrySpar » 21.05.2017, 09:30

Ich würde das Teil ebenfalls einfach weglassen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5492
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon schoopi » 21.05.2017, 14:37

Versuch doch lieber aus geeignetem Material eine Art Blende zu basteln, die den Spalt abdeckt. Wenn es dann immer noch nicht gefällt, kannst du es zumindestens wieder rückgängig machen und die Abdeckung zurück geben oder verkaufen.
Mfg
Schoopi
Benutzeravatar
schoopi
 
Beiträge: 47
Registriert: 18.04.2014, 08:11
Postleitzahl: 29473
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon ArminF » 21.05.2017, 21:03

Danke für die Tipps. An die Lösung mit der Blende habe ich überhaupt nicht gedacht.

Grüße

Armin
Benutzeravatar
ArminF
 
Beiträge: 54
Registriert: 06.01.2017, 14:45
Postleitzahl: 89584
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon daCoppa » 21.05.2017, 21:32

Ich würde einfach ein bisschen schwarzes Moosgummi kaufen und den Spalt damit zu machen.

Es ist ja schon auf der unteren Seite Moosgummi dran. Daher bietet sich das an!

lg
Benutzeravatar
daCoppa
 
Beiträge: 92
Registriert: 23.12.2014, 19:43
Postleitzahl: 67158
Land: Deutschland
Motorrad: F800R '13

Re: Soziussitzabdeckung

Werbung


Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon ArminF » 22.05.2017, 05:58

Danke. Genau das möchte ich ausprobieren. Die Originalauflage ist aus Gummi und
daher bietet sich Moosgummi als Füller an.

Eine schöne Arbeits- oder Urlaubswoche

Armin
Benutzeravatar
ArminF
 
Beiträge: 54
Registriert: 06.01.2017, 14:45
Postleitzahl: 89584
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon Mad-Max » 14.06.2017, 13:19

hallo Armin,
Hast du die Abdeckung passend machen können?
Ich habe die gleiche Bank drauf und würde hinten auch abdecken wollen.

lg Torsten
F800GT abgeholt - Dann wollen wir mal einfahren...
Benutzeravatar
Mad-Max
 
Beiträge: 19
Registriert: 18.05.2017, 15:15
Postleitzahl: 27570
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon fibonacci » 19.06.2017, 22:33

Über Schönheit und Ähnliches lässt sich ja bekanntermaßen unterschiedlicher Meinung sein.
Ich habe - nur mal so als Info am Rande - meine Soziusabdeckung inzwischen komplett abgemacht, weil die Oberfläche ja hochglänzendes Plastik ist und man jeden, aber auch wirklich jeden Fingerabdruck da als Tatscher drauf sieht.
Dann lieber ohne Abdeckung fahren als ein vollgetatsches Plastikteil herumfahren.


Beste Grüße

Thomas
Benutzeravatar
fibonacci
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.05.2017, 21:30
Postleitzahl: 90482
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Soziussitzabdeckung

Beitragvon ArminF » 18.08.2017, 12:49

Hallo Mad-Max,
sorry, dass ich dich so lange ohne Antwort stehen ließ aber leider habe ich hier nicht mehr reingeschaut.
Bei meiner habe ich mit etwas Schaumstoff (Stärke 10 mm) die in der Mitte fehlende Dichtung nachgebaut. Es funktioniert
sehr gut.

Grüße

Armin
Benutzeravatar
ArminF
 
Beiträge: 54
Registriert: 06.01.2017, 14:45
Postleitzahl: 89584
Land: Deutschland
Motorrad: F800R


Zurück zu F800R - F 800 R - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast