www.seriousfun.com

Fragen, Anregungen rund um die Webseite zur F800S, F800ST, F800GS, F800GT und F800R.

www.seriousfun.com

Beitragvon Ben » 07.02.2006, 21:10

Moin,

hier gibts noch bisssel Informationen zur F800S.

http://www.seriousfun.com/

Ihr müsst - falls es nicht klappt und ihr den Firefox habt - Popups für http://www.seriousfun.com/ erlauben oder aber halt dann nochmal auf der Seite klicken (gibt nur 2 Links, sollte jeder finden).

gruß, Ben
buffbuffbuffbuff *klonk* brobobobobrooooooo*klack*broooooaaaaa*klick*raaaaaaharrrrrrrr...
Benutzeravatar
Ben
 
Beiträge: 138
Registriert: 02.02.2006, 16:52
Wohnort: Uptown LA
Motorrad: Eff 8Hundert Ess

www.seriousfun.com

Werbung

Werbung
 

Beitragvon Jupp » 08.02.2006, 22:50

Hallo Ben,
vielen Dank für Deinen Hinweis.
Nunmehr ist es ja offiziell, daß es sich bei dem neuen Motor um einen Gegenläufer mit 180-Grad-Hubzapfenversatz handelt.
Im Sonderheft der Zeitschrift MO (Sonderausgabe 16) wurde dies bereits vermutet und es gab dazu folgende Äußerung:
"...sowie der zu erwartende 180-Grad-Hubzapfenversatz auf der Kurbelwelle. Gleichmäßige Zündabstände, genau wie beim Boxer, zielen zwar nicht in Richtung Sound-Design, begünstigen jedoch die Laufruhe des Triebwerks."
Daß ich beim Boxer (Fahre selbst z. Zt. ne R1100S) mit 180-Grad-Hubzapfenversatz gleichmäßige Zündabstände habe, ist mir klar. Bei einem 2-Zylinder-Reihenmotor mit einem solchen Hubzapfenversatz komme ich aber nach meinen Überlegungen zu Zündabständen von
180- und 540-Grad Kurbelwellenumdrehungen, also völlig ungleichmäßigen Zündabständen (deshalb ja wohl auch die jetzt von BMW bestätigte Ausgleichswelle).
Denke ich hier falsch oder hab ich die MO irgendwie mißverstanden?
Falls Du (oder ein anderer "Profi" im Forum) weiterhelfen kannst, wäre ich dankbar.
Jupp
Jupp
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.01.2006, 15:33
Wohnort: Eitorf


Zurück zu Homepage @ www.F800S.de + www.F800ST.de + www.F800GS.de + www.F800R.de + www.F800GT.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast