BMW Motorrad präsentiert die M Endurance Kette.

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Re: BMW Motorrad präsentiert die M Endurance Kette.

Beitragvon SingleR » 06.09.2020, 20:22

Es werden sicher erst die aktuellen (kettengetriebenen) Modelle mit der Endurance M ab Werk gg. Mehrpreis ausgestattet. Ob ebendiese Kette auch in die Ersatzteilkataloge der nicht mehr produzierten Modelle Einzug hält, wissen wir nicht.

Aber: man müsste mal nachsehen, wie lang die Kette einer S1000 ist. Wenn sie zu lang ist, könnte man sie mit ein wenig handwerklichem Geschick (und passendem Vernietwerkzeug) auch kürzen und auf anderen Motorrädern verwenden, an denen eine 525er-Kette montiert ist.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2673
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: BMW Motorrad präsentiert die M Endurance Kette.

Beitragvon timd » 10.09.2020, 18:49

So, vorbei ist's mit der Exklusivität, jetzt gibt's die Kette für alle:
https://www.speedweek.com/katalog/news/ ... tlich.html
timd
 
Beiträge: 106
Registriert: 11.06.2012, 17:18
Motorrad: Monster 1100

Wartungsfreie BMW-Kette für die XR

Beitragvon DonStipo » 11.09.2020, 11:46

Hat schon jemand Informationen wann die wartungsfreie Kette von BMW für die XR verfügbar ist?
Besten Gruß - Stipo / Ride Safe & Hold The Line
DonStipo
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.08.2020, 14:58
Wohnort: Straubing
Motorrad: F 900 XR

Re: Wartungsfreie BMW-Kette für die XR

Beitragvon GeroHH » 11.09.2020, 17:26

Na ich schätze mal das es wie bei dem Hersteller Regina sein wird. Der wird für viele Modell ab Frühjahr 21 die wartungsfreien Kette anbieten.

Also passend zur nächsten Saison clap
Benutzeravatar
GeroHH
 
Beiträge: 66
Registriert: 24.05.2020, 09:02
Wohnort: 28279 Bremen
Motorrad: F900XR

Re: BMW Motorrad präsentiert die M Endurance Kette.

Beitragvon SingleR » 11.09.2020, 19:32

Ok, der Link gibt bereits Antworten auf in diesem Thread gestellte Fragen. Wobei wir erneut zusammenfassen können: eine deutlich längere Laufleistung der Endurance-Kette ergibt sich nur bei entsprechend aufwändiger Pflege, wie sie auch eine Standardkette benötigt. Damit scheint klar zu sein, dass die Endurance-Kette den Kardanantrieb nicht ersetzen kann oder wird. Davon abgesehen dürfte der Boxermotor selbst bei technisch identischer Lebensdauer von Endurance-Kette und Kardanantrieb im Bewusstsein des Kâufers "unverrückbar" mit dem Kardanantrieb verbunden sein.

Leider wird die potenzielle Kundschaft darüber im Unklaren gelassen, mit welcher Kette aus dem Regina-Programm die Endurance-Kette verglichen wird. Eine derartige Aussage ist jedoch unerlässlich, wenn man eine Wirtschaftlichkeitsberechnung aufstellen möchte. Es werden sich sicher noch die einschlägigen Gazetten mit diesem Thema beschäftigen. Ich bin gespannt, was dabei unter Alltagsbedingungen heraus kommt.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2673
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: BMW Motorrad präsentiert die M Endurance Kette.

Beitragvon DonStipo » 16.09.2020, 15:07

SingleR hat geschrieben:...: eine deutlich längere Laufleistung der Endurance-Kette ergibt sich nur bei entsprechend aufwändiger Pflege, wie sie auch eine Standardkette benötigt. ...


Also das stimmt IMHO so nicht. Da steht: 'ohne Pflege hält die Endurance solange wie eine Kette die alle 1000KM geschmiert wurde.' Was das in der Praxis bedeutet wird sich erst herausstellen müssen.
Besten Gruß - Stipo / Ride Safe & Hold The Line
DonStipo
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.08.2020, 14:58
Wohnort: Straubing
Motorrad: F 900 XR

Re: BMW Motorrad präsentiert die M Endurance Kette.

Beitragvon SingleR » 16.09.2020, 23:49

Was soll denn an meiner Aussage nicht stimmen? Zusammengefasst: ohne Pflege hält die Endurance-Kette so lange wie eine gepflegte "Standardkette". Die Motorrad-Bild stapelt tief und schreibt was von 20 Tkm. Wenn die Endurance M länger halten soll als die Standardkette, muss sie folglich gepflegt werden. Wie soll das denn anders funktionieren?

Wie auch immer: ich bin auf die ersten Testergebnisse gespannt.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2673
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Vorherige

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron