Vorstellung - ContiRoad und ContiSportAttack 4

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Vorstellung - ContiRoad und ContiSportAttack 4

Beitragvon OSM62 » 07.11.2019, 22:18

Conti hat ja mehrere Reifen für die kommende Saison neu vorgestellt.
Die 2 interessantesten dürften sein:
1. der ContiRoad sein, ein Tourensportreifen preislich unterhalb des ContiRoadAttack 3.
2. der ContiSportAttack 4, die Weiterentwicklung des Hypersportreifen ContiSportAttack 3.

So sieht der ContiRoad aus:
Bild

Bild

Wichtigste Eigenschaften:
Agiles Handling
Komfortables Touren
Lange Lebensdauer
Schnelles warm fahren
Viel Grip auch beim sportlichen Fahren
Lieferbar in den "normalen" Größen bis 190/55 ZR 17

Und so sieht der ContiSportAttack 4 aus:
Bild

Größerer "Latsch" in extremer Schräglage
Schnelleres warm fahren
Besseres Handling bei Nässe
Auch für den Rennstreckenbetrieb wenn man noch nicht mit Reifenwärmern fährt.
Lieferbar bis zur Reifengröße 200/55 ZR 17
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1976
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - ContiRoad und ContiSportAttack 4

Beitragvon OSM62 » 12.03.2020, 21:35

Da ja jetzt erstmal bis einschließlich Mai alle Events zum antesten von Reifen
den Bach runter gegangen sind muss ich Sie so zeitnah wie möglich
auf eigener BMW S 1000 R selber fahren.

Dieses Jahr ist wohl "Sportreifenjahr".
Jetzt sind die ersten von Conti eingetroffen, der Conti SportAttack 4:

Bild

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1976
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Vorstellung - ContiRoad und ContiSportAttack 4

Beitragvon HarrySpar » 13.03.2020, 13:22

Den ContiRoad finde ich gut. Hat hinten keine Mittelrille. Die fährt sich ja immer als erstes weg.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7226
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Vorstellung - ContiRoad und ContiSportAttack 4

Beitragvon dtex » 13.03.2020, 20:55

HarrySpar hat geschrieben:Den ContiRoad finde ich gut. Hat hinten keine Mittelrille. Die fährt sich ja immer als erstes weg.

naja, das kann ma(n) so pauschal auch nicht sagen.
meine ex-gs hat mehr flanken gefressen; fährt sich
auch doof wenn die weg sind...

IMG-20190424-WA0000.jpg


aber der SA4 gefällt mir gut; denke den probier ich aus wenn
die Serienbereifung runter ist...
Benutzeravatar
dtex
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.01.2020, 14:09
Wohnort: Ostalbkreis
Motorrad: 2018er F800R black

Re: Vorstellung - ContiRoad und ContiSportAttack 4

Beitragvon OSM62 » 21.03.2020, 13:55

Die Vorbereitungen für die weiteren Test gehen trotz der äußeren Umstände weiter.
Der Conti SportAttack 4 ist schon mal auf den Felgen aufgezogen:

Bild
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1976
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R


Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste