Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Alles was noch mit der F800S + F800ST + F800GT + F800GS und der F800R zu tun hat.

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Roadster1962 » 25.09.2019, 16:03

Bamberger hat geschrieben:Ich finde die ST ist so schön schlank im Vergleich zur für mich etwas wuchtigen GT


Moin,
genau so sehe ich das auch ! ThumbUP

Echt schade was die aus dem schlanken "sportlichen" Mopped gemacht haben. Die GT ist viel zu fett, Sitzposition wie auf nem Damenfahrrad mit dem hohen Lenker nogo

Aber jedem das seine winkG

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2941
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Heiko-F » 25.09.2019, 18:39

Das Angebot finde ich fair,einfach mal angucken und fahren.
Heiko-F
 
Beiträge: 3275
Registriert: 12.04.2007, 19:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Bamberger » 25.09.2019, 20:25

[habe den Händler wegen der blauen mal wegen einer Probefahrt angeschrieben.

Er bietet mir die Möglichkeit einer Probefahrt für 45 Minuten.

Bin am überlegen das hier zu antworten.

45 Minuten ist mir persönlich ein bisschen zu wenig. Gibt es eine Möglichkeit für 1-2 Stunden?

Sagen wir mal ich zahle einen Betrag zwischen 50 und 75€ und fahre die Maschine für 1-2 Stunden.

Anschließend bringe ich die Maschine natürlich getankt (ungefähr nach km Stand) wieder zurück.

Wenn ich mich zum Kauf entscheiden sollte rechnet man die gezahlten 50-75€ auf den Kaufpreis an.

Würde das so gehen?


Was meint ihr
Bamberger
 
Beiträge: 108
Registriert: 18.08.2016, 19:30
Motorrad: Bisher noch keines

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon HarrySpar » 25.09.2019, 21:33

Finde ich absolut in Ordnung so.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6953
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon GT_FAHRER » 25.09.2019, 21:46

Muss gestehen ich bin noch nie ein Motorrad vorm Kauf (Händler) Probe gefahren.

Ich sehe ein Motorrad, ich finds geil mach mich ein wenig schlau dann kauf ich es. Dann wirds an mein Ergonomisches Bedürfniss angepasst.

So habe ich es in den letzten 40 Jahren gemacht und bin bestens damit gefahren.

Mein siebter Sinn für das richtige Motorrad für mich hat mich nie im Stich gelassen.


lG Peter
Es ist nicht schlimm über 61 zu sein, es ist nur schlimm sich so zu benehmen.

32 Jahre BMW Motorräder- K75 Basis, R1100RT, R1150RT, F800GT
vorher DKW RT159, Honda CB250RS, Suzuki GSX400S
Benutzeravatar
GT_FAHRER
 
Beiträge: 456
Registriert: 22.10.2017, 07:42
Wohnort: Wermelskirchen
Motorrad: F800GT

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Karl Dall » 25.09.2019, 22:32

Kaufen wenns gefällt---Probefahren könnt ihr 100.000km
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 777
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Andreas vwWe » 25.09.2019, 23:02

Geht, aber mir hülfe die Probefahrt nicht wirklich. Ansehen, nachdenken, entscheiden, ggf. kaufen, fahren - wenn es gefällt lange, sonst eher kurz.

Gruß

Andreas
Benutzeravatar
Andreas vwWe
 
Beiträge: 492
Registriert: 20.06.2015, 05:44
Wohnort: Heinsberg
Motorrad: Speedy-Duke-GS

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Egi » 26.09.2019, 07:24

GT_FAHRER hat geschrieben:Muss gestehen ich bin noch nie ein Motorrad vorm Kauf (Händler) Probe gefahren.

Ich sehe ein Motorrad, ich finds geil mach mich ein wenig schlau dann kauf ich es. Dann wirds an mein Ergonomisches Bedürfniss angepasst.

So habe ich es in den letzten 40 Jahren gemacht und bin bestens damit gefahren.

Mein siebter Sinn für das richtige Motorrad für mich hat mich nie im Stich gelassen.


lG Peter


So hab ich's mit meiner ST auch gemacht. Moped gesehen, angerufen , nach Thüringen gefahren und gekauft (Bauchgefühl) - Vorher noch nie auf ner ST gesessen (!) ;-)
In Thüringen bin ich natürlich einmal um den Block gefahren, so 10-12 Min. Aber prinzipiell, Bauchgefühl. Der Bauch ist wirklich der beste Ratgeber... ist einfach so ThumbUP
Gruss Egi
...es ist nicht schlimm etwas nicht erreicht zu haben.Es ist nur schlimm es gar nicht erst versucht zu haben.
Samuel Langhorne Clemens alias "Mark Twain"

1967 Zündapp Super Combinette, 1968 Kreidler Florett , 1969 RS, 1972-1992 Pause, 1992-Yamaha XV535, 1993 xj900F 4BB, 1998 Suzuki GSX1100 F, 1999 GSX 1100, 2000 XJ900F 4BB, , 2005 Piaggio Hexagon 125, 2006 Hexagon 250, 2009 Yamaha XJ900F 4BB, 2013 Yamaha XV 1100, 2015 Honda Deauville 650, 2018 Moto Guzzi California 1100 Classic, 2019 BMW F800ST
Benutzeravatar
Egi
 
Beiträge: 94
Registriert: 15.06.2019, 21:22
Wohnort: 71672 Marbach am Neckar
Motorrad: F800 ST

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon HarrySpar » 26.09.2019, 08:33

Naja, also für mich wäre ja eventuell die Ducati Supersport etwas.
Und die bin ich letztes Jahr mal probegefahren. Hatte ja schon so einen Verdacht.
Und tatsächlich! Dieser Motor ist für mich absolut ungeeignet. Unter etwa 2300min-1 schüttelt der nur herum. Aber wie!
In Ortschaften mit dem Sechsten geht gar nicht. Auf alle Fälle der Fünfte oder sogar der Vierte.
Hätte ich die ohne Probefahrt gekauft - das wäre eine schöne Scheiße gewesen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6953
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Bamberger » 26.09.2019, 08:47

Gestern noch gefragt wegen Probefahrt heute kam Antwort dass Maschine inzwischen verkauft. Da war ich wohl mal wieder zu zögerlich.

Mich würde interessieren ob der neue Besitzer im Forum vertreten ist
Bamberger
 
Beiträge: 108
Registriert: 18.08.2016, 19:30
Motorrad: Bisher noch keines

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Tuebinger » 26.09.2019, 09:12

Hab meine S sogar blind gekauft - nur aufgrund Anzeige, Bilder und Telefonaten - und mir dann liefern lassen... Bin auch nie zuvor eine probegefahren!

Was soll ich sagen? Hat gepasst und tuts noch immer, es gibt nur weniger Bikes die ich länger hatte.

Gruß vom T.

PS. Die ST aus mobile mit knapp 5 Mille wäre mir zu teuer gewesen! Also nicht ärgern....
Tuebinger
 
Beiträge: 760
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Bamberger » 26.09.2019, 19:06

Also zu teuer fand ich die jetzt eigentlich nicht. Hatte ja Koffer und n Schnitzer Lenker samt Gabelbrücke verbaut
Bamberger
 
Beiträge: 108
Registriert: 18.08.2016, 19:30
Motorrad: Bisher noch keines

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Tuebinger » 26.09.2019, 20:50

Bamberger hat geschrieben:Also zu teuer fand ich die jetzt eigentlich nicht. Hatte ja Koffer und n Schnitzer Lenker samt Gabelbrücke verbaut


Okay sie war vom Händler mit Garantie etc. Der hebt den Preis deutlich nach oben.

Meiner Beobachtung nach haben sich die Preise aus mobile inzwischen voll am Markt vorbei entwickelt... Bei ebay kleinanzeigen liegen die Preise deutlich drunter! Und da sind die F800 Modelle sind inzwischen einfach echte Standuhren die wenn dann nur über den Preis verkauft werden - vor allem jetzt am Saisonende.

Ich bleib dabei - das Angebot war deutlich zu teuer, um die 4 oder knapp drüber wegen der Ausstattung noch wären aktuell angemessen, und doch ist sie verkauft.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 760
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon SingleR » 26.09.2019, 22:37

Tuebinger hat geschrieben:Ich bleib dabei - das Angebot war deutlich zu teuer, um die 4 oder knapp drüber wegen der Ausstattung noch wären aktuell angemessen, und doch ist sie verkauft.

Nun, wenn die Karre zum Preis weggegangen ist, den der Verkäufer ursprünglich gefordert hatte, dann war sie doch nicht zu teuer, und der Verkäufer hat somit alles richtig gemacht! Oder doch nicht? ;-)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2484
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Hat hier jemand Lust auf eine fast neue F800ST

Beitragvon Lardlad » 27.09.2019, 06:27

Och, schade, ich hätte es uns so gewünscht, dass die Ducati dem Harry besser gepasst hätte.
Lardlad
 
Beiträge: 111
Registriert: 29.08.2012, 17:23
Motorrad: KTM Duke 790

Vorherige

Zurück zu Plaudern rund um die BMW F800S + F800ST + F800GT + F800GS + F800R

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste