Die Suche ergab 2860 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Verbrauchs orientiertes Schalten

Selbst dann nicht, wenn der Spritsparer in einer Kehre - z.B. Stelvio - umkippt, weil dem Motor trotz Vollgas die Puste ausgeht. Schon klar. Spritsparen ist nur eine der vielen Prämissen, die es beim Fahren mit einem Kraftfahrzeug gibt. Wenn jemand einen Pass im 6. Gang hochfährt und dann in einer ...
von Roadslug
22.01.2019, 12:57
 
Forum: F700GS - F 700 GS - Allgemein - 2 Zyl.
Thema: Verbrauchs orientiertes Schalten
Antworten: 49
Zugriffe: 6668

Re: Verbrauchs orientiertes Schalten

Man kann es auch einfacher formulieren: Hohe Motordrehzahlen sind Gift, wenn man verbrauchsoptimiert fahren will. Mit zunehmender Drehzahl wird der Wirkungsgrad einer Verbrennungskraftmaschine deutlich schlechter, weil die Füllung nicht mehr genug Zeit hat und daher mehr Kraftstoff benötigt wird um ...
von Roadslug
22.01.2019, 10:10
 
Forum: F700GS - F 700 GS - Allgemein - 2 Zyl.
Thema: Verbrauchs orientiertes Schalten
Antworten: 49
Zugriffe: 6668

Re: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?

Hat der Hauptständer auch einen Schalter zur Sicherheit? Dachte das hätten nur die Seitenständer? So ist es. Der Schalter im Seitenständer soll nur verhindern dass man versehentlich mit ausgeklapptem Seitenständer losfährt und dann bei der ersten Linkskurve auf die Nase fällt. Mit runtergeklapptem ...
von Roadslug
20.01.2019, 21:22
 
Forum: F800s + F800ST + F800GT
Thema: Hauptständer Ein u. Abbau nur über Händler?
Antworten: 11
Zugriffe: 348

Re: Öltemperaturanzeige statt Ölmeßstab

Nun ja, der Artikel ist aber schon knapp 15jahre alt und bezieht sich zudem noch auf "ältere" Motorräder. So wirklich aktuell ist das alo nicht, zumal sich auch motorentechnisch in der Zeit einiges getan hat. Ganz so empfindlich sind die modernen Motoren nun auch wieder nicht, als dass man...
von Roadslug
13.01.2019, 18:56
 
Forum: F800R - F 800 R - Technik
Thema: Öltemperaturanzeige statt Ölmeßstab
Antworten: 25
Zugriffe: 2977

Re: F800ST - Quietscht beim Rückwärtsschieben

Wichtig ist bei einem Zahnriementrieb natürlich, dass der Riemen die richtige Spannung hat. Einmal durchrutschen und er ist hinüber, das ist klar. Der eigentliche Riemen besteht aus einem Glasfaserstrang und der kann schon etwas verkraften. Die Schwachststelle dürfte eher die Gummibeschichtung mit d...
von Roadslug
10.01.2019, 17:08
 
Forum: F800s + F800ST + F800GT
Thema: F800ST - Quietscht beim Rückwärtsschieben
Antworten: 8
Zugriffe: 311

Re: Bremsbelege

Als ehemaligem BWM-Mitarbeiter kann es für mich nur eine Empfehlung geben: Verwende originale Bremsbeläge aus dem BMW-Ersatzteildienst. Mal sehen was andere dazu sagen.
winkG
von Roadslug
10.01.2019, 16:52
 
Forum: F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.
Thema: Bremsbelege
Antworten: 8
Zugriffe: 455

Re: Und die Sucht geht weiter......;)

Wenn die Batterie abgeklemmt war wird anschließend sehr wahrscheinlich ständig die Aufforderung zur Wartung am Display erscheinen. Mit Bordmitteln zurücksetzen geht leider nicht, man braucht dazu ein GS-911 oder ähnliches Gerät. Oder man fährt besser zum BWM-Motorradservice und lässt die Anzeige für...
von Roadslug
31.12.2018, 10:46
 
Forum: Neuvorstellung - Gästebuch
Thema: Und die Sucht geht weiter......;)
Antworten: 7
Zugriffe: 392

Re: Original BMW Ladegerät / Batterie laden / Dauer?

Ich hab kein teures BMW-Ladegerät, sondern ein 15 jahrealtes kleines Steckerladegerät. Das kommt nach der Saison dran und im Frühjahr vor der ersten Fahrt wieder ab. Ist Erhaltungsladung, läd- entladen-läd entladen..........usw. Ist wahrscheinlich auch nicht canbusfähig, aber es funktioniert. Die G...
von Roadslug
29.12.2018, 18:24
 
Forum: F800R - F 800 R - Technik
Thema: Original BMW Ladegerät / Batterie laden / Dauer?
Antworten: 10
Zugriffe: 843

Re: Batterie laden an Buchse

Ich möchte auf etwas hinweisen (nicht klugsch...en). Die Lebensdauer einer Batterie (egal welche Bauweise) wird in Zyklen gemessen. Mit Zyklus ist ein "Vollzyklus" gemeint. Grundsätzlich richtig, trifft aber nicht oder nur sehr bedingt auf die Fahrzeug-Batterien zu auf die Blei/Bleisulfat...
von Roadslug
18.11.2018, 10:40
 
Forum: F800R - F 800 R - Technik
Thema: Batterie laden an Buchse
Antworten: 20
Zugriffe: 1343

Re: Ab morgen meine neue !!!

Sieht im Hintergrund aus wie ein Verkaufstresen, also nagelneu das Teil. Das wird ein langes halbes Jahr für dich, bis die neue Saison wieder angeht, aber dafür wird die Vorfreude um so heftiger. Den Winter mit den salznassen Straßen wirst du dem schicken Teil doch hoffentlich nicht antun.
von Roadslug
08.11.2018, 09:33
 
Forum: F800R - F 800 R - Allgemein
Thema: Ab morgen meine neue !!!
Antworten: 12
Zugriffe: 1632

Re: BMW-Ladegerät in Garage ohne Steckdose

Naja, diese kleinen mobilen Kompressorchen haben halt nur einen kleinen Kolben als Luftpumpe. Damit schaffen sie zwar den erforderlichen Druck, aber der Volumenstrom ist natürlich äußerst bescheiden. Einen oder gar mehrere Reifen aufzupumpen geht zwar, erfordert aber eine Menge Geduld.
von Roadslug
04.11.2018, 08:56
 
Forum: F800R - F 800 R - Technik
Thema: BMW-Ladegerät in Garage ohne Steckdose
Antworten: 10
Zugriffe: 1633

Re: Stahlbus Ölablaßventil einkleben?

Ein Trick um Späne in der Ölwanne zu vermeiden wäre die Nuten des Gewindebohrers mit Fett aufzufüllen. Dann bleiben die Späne darin hängen und liegen nicht in der Ölwanne. Ein ungutes Gefühl bleibt trotzdem, selbst wenn die Reparatur irgendwie geht. Verlust der Ölablassschraube und damit ein kapital...
von Roadslug
03.11.2018, 17:49
 
Forum: F800s + F800ST + F800GT
Thema: Stahlbus Ölablaßventil einkleben?
Antworten: 20
Zugriffe: 2006

Re: ABS-Steuergerät BMW F800

Mensch Leute, was geht denn hier ab? Ihr wollt allen Ernstes eine Reparatur an der Bremsanlage durchführen und wisst nicht mal wo das auszutauschende Teil sitzt? Geiz ist ja geil, aber monatelange Krankenhaus-Aufenthalte oder noch schlimmer, Beerdigungskosten gehen auch ganz schön ins Geld.
von Roadslug
01.11.2018, 11:25
 
Forum: F800R - F 800 R - Technik
Thema: ABS-Steuergerät BMW F800
Antworten: 15
Zugriffe: 1966

Re: F800 (GT) auf Hauptständer überwintern ok?

Ok, kann man so machen. Aber bei 1 bar höherem Druck kann man das Mopped getrost ca. 1 Jahr stehen lassen, ohne dass der "Betriebsluftdruck" nennenswert unterschritten wird. Ich rechne grob mit ca. 0.1 bar Druckverlust / Monat. Stimmt, so ist es in der Regel. Man darf aber auch nicht verg...
von Roadslug
31.10.2018, 08:51
 
Forum: F800s + F800ST + F800GT
Thema: F800 (GT) auf Hauptständer überwintern ok?
Antworten: 27
Zugriffe: 2499

Re: F800 (GT) auf Hauptständer überwintern ok?

Diese Sorge um die Reifen oder um Standplatten ist eigentlich durch nichts berechtigt, auch dann nicht wenn das Moped auf dem Seitenständer steht. Kleine Rechnung: Das Moped wiegt rund 200kg, davon drücken geschätzt ca. 50kg auf den Seitenständer. Es bleiben als nur ungefähr 75kg pro Rad. Bei einem ...
von Roadslug
30.10.2018, 17:09
 
Forum: F800s + F800ST + F800GT
Thema: F800 (GT) auf Hauptständer überwintern ok?
Antworten: 27
Zugriffe: 2499
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche